CoinEthereum NewsGasKrypto NewsMillionUltraUniswap News

Ethereum Für 2.200 $ ist es „urkomisch“; Kommt ein 10X?

Krypto-Investor Ryan Sean Adams argumentierte am 4. Dezember, dass der aktuelle Wert von Ethereum (ETH) bei rund 2.200 US-Dollar angesichts der zunehmenden On-Chain-Aktivitäten und der Rolle der Blockchain in diesem Bereich fast „urkomisch“ sei. Adams zitierte Daten wie die Smart-Contract-Plattform, die jährlich Milliarden an „Gas“-Gebühren generiert und nach der Fusion im September 2021 in eine Deflation übergeht, sowie eine Million Validatoren-Wetteinsätze, die mehr als 5 % als Belohnung einbringen.

Darüber hinaus wies der Risikokapitalgeber auf das Potenzial einer Spotgenehmigung durch die US-Börsenaufsicht SEC hin, Ethereum ETFs auf lange Sicht. Derzeit haben sich BlackRock und Fidelity, zwei der weltweit bedeutendsten traditionellen Finanzakteure, um die Emission dieser Derivateprodukte beworben. Obwohl die SEC noch keine Spot-Krypto-ETFs genehmigt hat, wird die Behörde voraussichtlich Anfang des ersten Quartals 2024 einen oder mehrere zulassen.

Insgesamt erwartet der Kryptomarkt jeden Spot-ETF, auch den von Ethereum, um Milliarden an institutionellem Kapital anzuziehen. Über externe Faktoren wie die SEC- und ETF-Gespräche hinaus wies Adams auch auf die steigende Nachfrage nach Mainnet-Blockplatz durch mehrere Layer-2-Lösungen hin, die parallel Off-Chain-Rollups ausführen Ethereum.

Entsprechend L2Beat, verfügen Ethereum Layer-2-Lösungen über einen Total Value Locked (TVL) von über 14,9 Milliarden US-Dollar, wobei die bekanntesten Plattformen, darunter Arbitrum One, OP Mainnet, Starknet und Base, Milliarden anhäufen und täglich Zehntausende Transaktionen verarbeiten. In der vergangenen Woche stellte Adams fest, dass führende Layer-2-Rollups die Top-10-Konsumenten waren Ethereum Blockraum.

Verglichen mit traditionellen Kennzahlen wie Kurs-Gewinn-Verhältnissen (KGV) schlug Adams anhand traditioneller Kennzahlen vor, dass der Aufwärtstrend von Ethereum in diesem Zyklus mathematisch nahezu unvermeidbar sei. Der Risikokapitalgeber denkt auf der Grundlage der oben genannten Faktoren, dass Ethereum wahrscheinlich um das 10-fache steigen könnte, was den Coin auf über 22.000 $ pro Coin drücken würde. Dennoch kann der Anleger nicht genau abschätzen, wie lange die Märkte „irrational“ bleiben und den zweitwertvollsten Wert stark unterbewerten Coin.

Siehe auch  Bexplus Exchange bietet 100% Einzahlungsbonus für ADA, DOGE, BTC, ETH, USDT, XRP

In Beantwortung stimmte Uniswap Gründer Hayden Adams zu, dass die Fundamentaldaten von Ethereum die Aufwertung befeuern würden. Trotzdem denkt der Gründer, dass Ethereum seine Stärke nicht aus Spekulationsattributen, wie Ryan Sean Adams dargelegt hat, bezieht. Der Uniswap-Gründer ist zuversichtlich, dass die Nachfrage nach aktiven Protokollen, die im Mainnet eingeführt werden und um knappen Blockplatz konkurrieren, die Preise direkt in die Höhe treiben wird.

Entsprechend Ultra-Sound-Geld, hilft Uniswap Ethereum dabei, die meisten Münzen zu verbrennen. Allein im letzten Monat nahm Uniswap über 14.900 ETH aus dem Umlauf und trug so dazu bei, dass das Netzwerk deflationärer wurde. Insgesamt zeigt die Argumentation von Ryan Sean Adams eine optimistische Haltung gegenüber Ethereum und legt nahe, dass der aktuelle Wert die zugrunde liegenden Fundamentaldaten des Netzwerks nicht angemessen widerspiegelt.

Alles rund um Ethereum können sie hier finden

Lesen Sie mehr über Uniswap News und Updates

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.