BitcoinDataEthereumKrypto NewsLinkNexo

Ethereum Wird Bitcoin nach der Fusion nicht umdrehen: Nexo-Mitbegründer

                                                            Laut Antoni Trenchev – Mitbegründer der Kryptowährungsleihplattform Nexo – Ethereum's Merge ist "das Bedeutendste", was in der Geschichte des Protokolls passiert ist.  Er glaubt jedoch nicht, dass es Ethereum helfen wird, Bitcoin als dominantes digitales Gut zu übertreffen.

Die Exekutive erwartet auch, dass der Preis der ETH steigen wird, wenn die Leute die Vorteile des Übergangs zum Proof-of-Stake (PoS) erkennen, aber nicht unmittelbar danach.

Bitcoin wird an der Spitze bleiben

Ethereum’s Wechsel von PoW zu PoS, was passiert heute früher (15. September), hat in den letzten Monaten zahlreiche Debatten ausgelöst. Experten haben darüber nachgedacht, wie es dem Blockchain-Projekt und der gesamten Branche zugute kommen wird, aber einige warnten davor, dass es zu einem „Kaufen Sie das Gerücht, verkaufen Sie die Nachrichten“-Veranstaltung werden könnte.

In einer kürzlichen Interview Für Bloomberg skizzierte der Mitbegründer und geschäftsführende Gesellschafter von Nexo – Antoni Trenchev – den grüneren Fokus Ethereum von nun an haben wird, und dass Ethereum von „im Wesentlichen einer inflationären Art von Vermögenswerten“ zu einer deflationären werden wird.

Dennoch glaubt er, dass Ethereum auch nach „The Merge“ keine Chance hat, Bitcoin die Vormachtstellung zu stehlen und zur größten Kryptowährung zu werden:

„Jeder, der Bitcoin abschreibt, ich denke, das ist zu früh.“

Trenchev sagte, er sei „unglaublich optimistisch“ in Bezug auf diese Vermögenswerte und halte sie beide langfristig in seinem Portfolio. Er gab zu, dass er seine ETH-Präsenz vor einigen Monaten erhöht hatte, in der Erwartung, dass die coinDer Preis von wird nach der Umstellung auf PoS steigen.

Im Gegensatz zu einigen Personen, die erwarten, dass die Bewertung von Ethereum direkt nach dem Ereignis in die Höhe schnellen wird, glaubt die Führungskraft von Nexo, dass es einige Zeit dauern wird. Die Leute sollten zuerst die Anwendungsfälle dieser Entwicklung erkennen, und dann könnte ein Preisanstieg folgen:

„Ich habe ungefähr 1.300 Dollar eingekauft, es bis zu 2.000 Dollar hochgerollt, jetzt sind es ungefähr 1.600 Dollar. Es muss argumentiert werden, dass ein großer Teil des Hypes bereits eingepreist ist, sodass es zu einem leichten Rückgang kommen könnte, aber ich denke, sobald die Leute die Vorteile sehen, wird dies letztendlich eine sehr optimistische Rolle spielen mittel- und langfristig.“
Ethereum Wird Bitcoin nach der Fusion nicht umdrehen: Nexo-Mitbegründer, Krypto News AktuellAntoni Trenchev, Bloomberg

Mark Cubans Gedanken

Vor einem Monat gab der amerikanische Milliardär Mark Cuban auch seinen Senf für „The Merge“, streiten es könnte sich als zweischneidiges Schwert herausstellen.

Er warnte davor, dass die große Begeisterung rund um die Veranstaltung ihre tatsächlichen Anwendungsfälle übertreffen könnte und daher der Preis von Ethereum nach dem Übergang ins Stocken geraten und sogar fallen könnte.

Im Moment scheint seine Vorhersage ziemlich genau zu sein, da ETH fast auf dem gleichen Niveau gehandelt wird wie vor der Umstellung auf PoS.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.