BeaconDatumEthereum NewsFontKrypto News

EthereumHauptgeldgeber kündigt genaues Datum für die bevorstehende Fusion an

Der Hauptsponsor der führenden Smart-Contract-Plattform Ethereum (ETH) gibt einen offiziellen Zeitplan für den lang erwarteten Übergang der Blockchain zu einem Proof-of-Stake (PoS) Konsensmechanismus bekannt.
Ein neuer Beitrag auf der Ethereum Foundation-Blog wird der Zeitplan für die Zusammenführung dargelegt, die in mehreren Phasen erfolgen wird, beginnend mit dem Bellatrix-Upgrade am 6. September, gefolgt von der offiziellen Umstellung zwischen dem 10. und 20. September.

"Paris", der Teil der Ausführungsschicht des Übergangs, wird durch die Terminal Total Difficulty (TTD) von 58750000000000000000000 ausgelöst, die zwischen dem 10. und 20. September 2022 erwartet wird. Das genaue Datum, an dem TTD erreicht wird, hängt von der Proof-of-Work-Hash-Rate ab...

Sobald die Ausführungsebene die TTD erreicht oder überschreitet, wird der folgende Block von einem Beacon erzeugt Chain Prüfer erzeugt. Der Merge-Übergang wird als abgeschlossen betrachtet, sobald das Beacon Chain diesen Block abschließt."

Die terminale Gesamtschwierigkeit (TTD) ist der technische Begriff für die Rechenleistung, die für die Fertigstellung des letzten Blocks auf Ethereum vor der Umstellung auf ETH 2.0.

Die Hash-Rate misst die Verarbeitungsleistung des Ethereum Netzwerks, wenn Miner komplexe mathematische Rätsel lösen, um Transaktionen zu bestätigen. Eine höhere Hash-Rate deutet auf ein zunehmend robustes Netzwerk hin, das sicherer gegen potenzielle Angreifer ist.
Quelle: Ethereum Stiftung
Der Merge zielt darauf ab, die Skalierbarkeit des Netzwerks zu verbessern, indem er die Voraussetzungen für zukünftige Upgrades, einschließlich Sharding, schafft.

Der Blogbeitrag enthält auch eine Warnung an die Entwickler, ihre eigene Arbeit vorsorglich zu überprüfen und zu schützen.

"Die meisten Anwendungen auf Ethereum beinhalten viel mehr als On-Chain-Verträge. Jetzt ist es an der Zeit, sicherzustellen, dass Ihr Front-End-Code, Ihre Tools, Ihre Bereitstellungspipeline und andere Off-Chain-Komponenten wie vorgesehen funktionieren.

Wir empfehlen Entwicklern dringend, einen vollständigen Test- und Bereitstellungszyklus auf Sepolia oder Goerli zu durchlaufen und etwaige Probleme mit Tools oder Abhängigkeiten an die Maintainer dieser Projekte zu melden."

Die Ethereum Foundation erinnert die Leser daran, dass nach der Umstellung auf Proof-of-Stake das Mining nicht mehr funktionieren und keine Belohnungen mehr einbringen wird.

Siehe auch  Privatanleger reagieren auf den stärker werdenden Euro mit Verkäufen und Short-Positionen

Die heutige Ankündigung folgt auf einen Beitrag vom 29. Juli, in dem sich die Projektentwickler auf die letzte Testphase vorbereiten.

ETH-Mitbegründer Vitalik Buterin hat kürzlich ein Update veröffentlicht, in dem er den 15. September als Datum für den Zusammenschluss angab.

Ethereum erholt sich weiterhin von einem marktweiten Einbruch, der die meisten Kryptowährungen letzte Woche fallen ließ. ETH ist derzeit um fast 3% gestiegen und wird für $1.677 gehandelt.

Featured Image: Shutterstock/CYB3RUSS

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.