BipFxKrypto NewsShared

Forex-Signale für den 28. Juni: US-BIP von Atlanta FED um 3 Punkte nach starken Aufträgen gestiegen

Der gestrige Markt-Wrap

Wir nähern uns dem Ende des zweiten Quartals, und das macht es schwieriger, die Bewegungen an den Finanzmärkten zu erklären. Die wichtigsten Wirtschaftsnachrichten gestern waren die US-Bestellungen für langlebige Güter, die zu einer Revision des BIP-Trackers der Atlanta Fed in den negativen Bereich hätten führen können. Aber es war ein starker Bericht, der trotz des Preisanstiegs einen ordentlichen Anstieg der Bestellungen im Mai zeigte. Dies trieb die Renditen in die Höhe und verursachte einen Einbruch bei Risikoanlagen, während der USD vorübergehend Auftrieb erhielt.

Auf der Rohstoffseite war Gold rückläufig, während Rohöl nach einigen Dramen um die Kommentare der Vereinigten Arabischen Emirate wieder Widerstandsfähigkeit zeigte. Anscheinend hörte Frankreichs Präsident Macron Kommentare von Beamten der Vereinigten Arabischen Emirate, dass es nicht viel freie Kapazität gibt, um die Produktion zu steigern, aber sie versuchen höchstwahrscheinlich, das Öl wieder höher zu stützen, was für einige Zeit funktioniert hat, wie die USA WTI kletterte für eine Weile über 110 $.

Die Datenagenda heute

Der zentrale CPI-Bericht (Verbraucherpreisindex) wurde heute früh aus Japan veröffentlicht, der einen kleinen Anstieg zeigte, aber immer noch unter 2 % bleibt. Das GfK-Verbraucherklima in Deutschland war heute Morgen fällig, während der US-CB-Verbrauchervertrauensbericht in der US-Sitzung veröffentlicht wird, die voraussichtlich eine beträchtliche Abkühlung zeigen wird. Abgesehen davon haben wir das G7-Treffen, bei dem die globalen Eliten darauf drängen, Benzinfahrzeuge obsolet zu machen und auf Elektrofahrzeuge zu drängen, da sie den Rohölpreis erhöhen.

Gestern war die Preisbewegung ziemlich langsam, aber es gab eine gewisse Volatilität, da der Markt irgendwann in der frühen US-Sitzung eine Trendwende vollzog. Wir haben vier Forex-Signale für Forex, Rohstoffe und Kryptowährungen eröffnet und am Ende zwei Gewinn- und zwei Verlustsignale erhalten.

Siehe auch  Bitcoin, Aktien und Rohstoffe werden sich erholen, wenn die Fed gezwungen ist, umzuschwenken und das Gelddrucken fortzusetzen: Coin Bureau

USD/JPY – Wir behalten dieses Paar

Die Bank of Japan (BOJ) hält den USD/JPY rückläufig, da sie die Zinssätze weiterhin abwartet, da die CPI-Inflation dort unter Kontrolle bleibt, wie der CPI-Kernbericht von gestern Abend zeigte. Die Wahrscheinlichkeit, dass die FED bei der nächsten Sitzung eine weitere Erhöhung um 50 Basispunkte vorlegt, ist gestiegen. Der USD/JPY bleibt also bullisch und gestern eröffneten wir ein weiteres Kaufsignal, das im Gewinn schloss.

USD/JPY – 60-Minuten-Chart

GOLD – Höherer Verkauf von Retracements

Wir haben Gold im Allgemeinen verkauft, da es sich seit März in einem rückläufigen Trend befindet, aber wir haben auch Kaufsignale während Retracements nach oben eröffnet. Gestern war einer dieser Tage, als mein Kollege ein Kaufsignal eröffnete XAU/USD in der Nähe des 200 SMA (lila), als es nach unten umkehrte. Ich schätze, er hatte dieses Diagramm, das für Gold nach unten zeigt, nicht gesehen.

XAU/USD – H4-Chart

Kryptowährungs-Update

Seit dem kleinen Absturz Anfang dieses Monats, der Bitcoin unter 20.000 $ schickte, erholten sich die Kryptowährungen etwa eine Woche lang. Aber der Rücklauf ging zu Ende, da Kryptos Schwäche zeigten und gestern sahen wir einen Versuch von Verkäufern, nachdem Kommentare des SEC-Vorsitzenden einige warnende Kommentare zu diesem Markt abgegeben hatten.

Schließen der Bitcoin Signal

Bitcoin bewegte sich mehr als eine Woche lang nach oben, aber der Rücklauf schien schwach, da die Käufer kaum höhere Höchststände erzielten. Also haben wir gestern beschlossen, ein Verkaufssignal zu eröffnen, und der Preis begann sich danach nach den oben erwähnten Kommentaren nach unten umzukehren. Wir haben einen Gewinn verbucht, als BTC unter 21.000 $ fiel.

Siehe auch  Ist Bitcoin überverkauft?

BTC/USD H4-Diagramm

LITECOIN Immer noch scheitern an MAs

LTC/USD zeigte im November letzten Jahres ein gewisses zinsbullisches Momentum, aber seitdem befindet es sich in einem starken rückläufigen Momentum. Wir haben einige Rücksprünge nach oben gesehen, aber sie sind schließlich verblasst, wobei gleitende Durchschnitte die meiste Zeit Widerstand leisten. Der jüngste Rückzug scheint beim 50-Tages-SMA (gelb) zu enden, wo wir planen, ein Verkaufssignal zu eröffnen.

LTC/USD – Tageschart

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.