BitcoinDataEthereumFxKrypto NewsReserveSharedStrong

Forex-Signale für den 5. August: GBP taucht nach der 50 BPS-Wanderung von BOE ab, US-Beschäftigung steht bevor

Der gestrige Markt-Wrap

Gestern richtete sich die Aufmerksamkeit auf das Treffen der Bank of England, von dem erwartet wurde, dass es die sechste Zinserhöhung in Folge und die erste im Wert von 50 bps (Basispunkten) bringen würde. Sie erfüllten die Erwartungen und erhöhten die Zinsen auf 1,75 %, aber die Wirtschafts- und Inflationsprognosen der BOE waren ziemlich düster, was das GBP nach der Zinsentscheidung nach unten schickte.

Bailey von BOE sagte in der Pressekonferenz, dass Großbritannien voraussichtlich später im Jahr in eine Rezession eintreten werde. Die BOE warnte vor der längsten Rezession seit der globalen Finanzkrise und sorgte auch für eine subtile Verschiebung der Guidance à la RBA, dh „nicht auf einem vorgegebenen Weg“, was auf eine Verlangsamung der Zinserhöhungen hinweist, und sie liegen damit nicht falsch. Heute früh zeigte der PMI-Bericht für das Baugewerbe, dass dieser Sektor im Juli schrumpfte.

Die Datenagenda heute

Das Sitzungsprotokoll der Reserve Bank of Australia wurde heute früh veröffentlicht und wiederholt die Haltung, die die RBA bei der letzten Sitzung vertreten hat, was bedeutet, dass zukünftige Zinserhöhungen nicht in Stein gemeißelt werden, anders als bei den letzten Sitzungen. Die deutsche und französische Industrieproduktion ging im Juni zurück, während uns am Nachmittag die Beschäftigungs- und Gewinnberichte aus den USA und Kanada vorliegen. US-WTI-Rohöl ging gestern weiter zurück und fiel zum ersten Mal seit Beginn des Konflikts in der Ukraine unter 90 $ pro Barrel.

Die Volatilität und Ungewissheit hielten gestern für die meisten Finanzmärkte an, wobei der USD nicht in der Lage war, an das zinsbullische Momentum des Vortages anzuknüpfen. Wir nutzten jedoch das rückläufige Momentum bei Rohöl und öffneten dort einige Signale, die alle im Gewinn schlossen.

EUR/USD Verkaufssignal

EUR/GBP Das GBP ist seit Anfang Juli rückläufig, da die Euro-Schwäche aufgrund der sich verschlechternden Verbraucher- und Anlegerstimmung in der Eurozone zunahm. Gleitende Durchschnitte fungierten unten als Unterstützung, aber sie haben sich in Widerstand verwandelt, und der 20 SMA (grau) hat kürzlich übernommen, was auf einen angemessenen Verkaufsdruck auf dieses Paar hindeutet. Wir haben uns entschieden, hier ein Forex-Verkaufssignal unterhalb dieses gleitenden Durchschnitts zu eröffnen, während des gestrigen Rücklaufs nach oben vor der Sitzung der Bank of England heute.

Forex-Signale für den 5. August: GBP taucht nach der 50 BPS-Wanderung von BOE ab, US-Beschäftigung steht bevor, Krypto News Aktuell

EUR/GBP – 60-Minuten-Chart

GOLD – 2 Kaufsignale

Gold ist seit ein paar Wochen zinsbullisch geworden, da die Unsicherheit vorherrschte, was die Stimmung für XAU optimistisch hält. Gestern haben wir zwei Kaufsignale eröffnet, als sich das bullische Momentum fortsetzte. Das erste Signal schloss im Gewinn, als sich die Aufwärtsdynamik in der europäischen Sitzung fortsetzte, aber wir wurden vom zweiten Goldsignal erwischt, als der Preis um mehr als 100 Pips nach unten zurückging.

Forex-Signale für den 5. August: GBP taucht nach der 50 BPS-Wanderung von BOE ab, US-Beschäftigung steht bevor, Krypto News Aktuell

XAU/USD – 60-Minuten-Chart

Kryptowährungs-Update

Kryptowährungen zeigten am Mittwoch Kaufdruck, aber gestern nahmen sie das rückläufige Momentum wieder auf, als die Rückzugsphase anhielt. Ethereum und Bitcoin zogen sich Anfang dieser Woche von den Widerstandsindikatoren zurück, aber wir folgen ihnen, um später in dieser Woche niedriger zu kaufen.

Die 20 SMA halten immer noch als Unterstützung für Bitcoin

Bitcoin hörte auf zu steigen, seit es im Juni unter 200 $ abstürzte, und hat seitdem höhere Tiefststände erreicht. BTC hat einen zinsbullischen Kanal gebildet und die gleitenden Durchschnitte haben sich nun in Unterstützung verwandelt, da BTC auch immer höhere Hochs erreicht. In den letzten Tagen sahen wir einen Rückgang des Kryptomarktes nach unten, aber der Rückgang endete bei 20 SMA (grau) für Bitcoin, was ein weiteres zinsbullisches Zeichen ist, da Käufer einsteigen, bevor sie den Boden des Kanals erreichen. Wir sind bereits long bei Bitcoin, also halten wir hier an unserem Signal fest.

Forex-Signale für den 5. August: GBP taucht nach der 50 BPS-Wanderung von BOE ab, US-Beschäftigung steht bevor, Krypto News Aktuell

BTC/USD – Tageschart

ÄTHER Zwischen 2 MAs gequetscht werden

Ethereum fiel im Juni während des letzten Krypto-Crashs unter 1.000 $, wurde aber Mitte Juli bullisch. Käufer stiegen über die 50 SMA (gelb), was das erste zinsbullische Signal war, und nach dem ersten Scheitern bei der Unterstützungs- und Widerstandsmarke von 1.700 $ stieg ETH/USD darüber, als die 20 SMA (grau) zur Unterstützung wurde. Aber der 100 SMA (grün) fungiert weiterhin als Widerstand an der Spitze, obwohl die Chancen gut stehen, dass die ETH darüber steigen wird, sobald der Preis an diesem gleitenden Durchschnitt stecken bleibt.

Forex-Signale für den 5. August: GBP taucht nach der 50 BPS-Wanderung von BOE ab, US-Beschäftigung steht bevor, Krypto News Aktuell

ETH/USD – Tageschart

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.