Krypto News

Galaxy Interactive von Novogratz sammelt 325 Millionen US-Dollar für Blockchain-basierte Spiele ein

                                                            Galaxy Interactive – die Tochtergesellschaft von Galaxy Digital Holdings Ltd. – hat eine Finanzierungsrunde in Höhe von 325 Millionen US-Dollar abgeschlossen, um weiter in den digitalen Bereich zu expandieren.  An der Veranstaltung nahmen mehr als 70 LPs teil, darunter institutionelle Investoren, Stiftungen, strategische Investoren und Family Offices.

Jugendliche wechseln von der physischen in die digitale Welt

Laut einer kürzlichen Ankündigung wurden bereits fast 150 Millionen US-Dollar der 325 Millionen US-Dollar in neue Unternehmen investiert, die das bestehende Portfolio von Galaxy Interactive mit über 60 interaktiven Unternehmen ergänzen werden. Diese Liste umfasst Mythical Games, Immutable, StockX, Genvid, GreenPark, Current und Bad Robot Games.

Die aktuelle Finanzierungsrunde wiederum widmete sich Blockchain-basierten Spielen und künstlicher Intelligenz. In diesem Sinne skizzierte einer der Gründer von Galaxy Interactive – Sam Englebardt –, dass die jüngeren Generationen bereits damit begonnen haben, „massenhaft von der physischen in die digitale Welt zu wechseln“.

„Es gab noch nie einen besseren Zeitpunkt, um sich auf die Schnittstelle von Inhalten, Finanzen und Technologie zu konzentrieren, und wir sind voll und ganz darauf bedacht, die Verantwortung für das Wachstum dieses Sektors zu übernehmen“, fügte er hinzu.

Mike Novogratz – Chief Executive Officer von Galaxy Digital – äußerte sich ebenfalls zu diesem Thema und deutete an, dass die Führungskräfte von Galaxy Interactive die Vorzüge der Branche in ihren frühen Tagen erkennen konnten:

„Sie waren die ersten Leute, die auf meinen Schreibtisch hämmerten und darauf bestanden, dass Spiele und digitale Objekte – die noch nicht einmal „NFTs“ genannt wurden – die größte Chance für die Skalierung der Blockchain-Technologie bieten würden und dass Galaxy Digital sich auf diesen Bereich spezialisieren müsse.“

Siehe auch  Cardano (ADA) erobert Position als drittgrößte Krypto nach Marktkapitalisierung zurück

Galaxy Interactive ist ein Geschäftsbereich von Galaxy Digital. Es wurde 2018 gegründet und ist ein phasenunabhängiger Venture-Fonds, der sich auf Unternehmen konzentriert, die an der Schnittstelle von Inhalten, Finanzen und Technologie tätig sind.

Die Krypto-Bemühungen von Galaxy Digital

Anfang dieses Jahres erwarb das Unternehmen den Krypto-Verwahrer BitGo, da der Gesamttransaktionswert basierend auf dem Aktienkurs von Galaxy Digital Anfang Mai rund 1,2 Milliarden US-Dollar betrug.

Nach dem Umzug versprach letztere, eine „führende globale Full-Service-Plattform für Institutionen zu werden, die Zugang zur Krypto-Wirtschaft suchen“.

Im August beantragte das Unternehmen von Mike Novogratz bei der SEC, die Genehmigung für einen Bitcoin-ETF zu erhalten. Interessanterweise war dies der zweite Versuch. Während Galaxy Digital im April mit dem traditionelleren Weg nach dem Wertpapiergesetz von 1933 grünes Licht suchte, verfolgte es diesmal einen anderen Ansatz – nach dem Wertpapiergesetz von 1940.

                                      .

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.