Krypto News

Google aktualisiert seine Krypto-Werberichtlinie, um NFT-Gaming-Anzeigen zuzulassen

Google hat seine Werberichtlinie für Kryptowährungen überarbeitet und erlaubt nun Blockchain-basierte NFT-Gaming-Anzeigen. Es gibt jedoch bestimmte Einschränkungen: Die Spiele dürfen kein Glücksspiel oder Glücksspieldienste bewerben. Werbung für Spiele, bei denen Spieler NFTs gegen andere Spieler einsetzen oder wetten können, sowie Spiele, die Anreize wie Kryptowährung und andere NFTs bieten, bleiben weiterhin verboten. Auch Social-Wett-Paradigmen und NFT-Casinospiele sind nicht erlaubt.

Diese Änderungen treten ab dem 15. September in Kraft und gelten nur für Spiele, die bestimmte Kriterien erfüllen. Laut Google sind NFT-Spiele erlaubt, wenn sie Spielern ermöglichen, In-Game-Gegenstände wie virtuelle Kleidung, Waffen oder Rüstungen zu kaufen, die das Spielerlebnis verbessern oder bei der Weiterentwicklung des Spiels helfen.

Entwickler und Herausgeber von Krypto-Glücksspielseiten müssen hingegen die Glücksspiel- und Spielerichtlinie einhalten und die entsprechende Google Ads-Zertifizierung erhalten, um Werbung für glücksspielbezogene Materialien mit NFTs schalten zu können. Bisher hat Google jegliche Werbung im Zusammenhang mit Kryptowährungen verboten.

Siehe auch  Beste Bitcoin-Casinos in Deutschland 2024 BTC Casino vergleichen und testen

Scott Spencer, Direktor für nachhaltige Werbung bei Google, betonte, dass das Unternehmen bei kryptowährungsbezogenen Anzeigen weiterhin äußerst vorsichtig sein werde. Es gebe genügend Verbraucherschäden oder potenzielle Verbraucherschäden, die berücksichtigt werden müssten.

Es bleibt abzuwarten, ob das aktuelle Verbot der Werbung für kryptowährungsbezogene Inhalte noch einmal überprüft wird oder ob es unbefristet bestehen bleibt.

Zusammenfassung:

  • Google erlaubt nun Blockchain-basierte NFT-Gaming-Anzeigen.
  • Glücksspiel-NFT-Spiele sowie Spiele mit Social-Wett-Paradigmen und NFT-Casinospiele sind weiterhin verboten.
  • NFT-Spiele sind erlaubt, wenn sie Spielern ermöglichen, In-Game-Gegenstände zu kaufen, die das Spielerlebnis verbessern oder bei der Weiterentwicklung des Spiels helfen.
  • Entwickler von Krypto-Glücksspielseiten müssen die Glücksspiel- und Spielerichtlinie einhalten und die entsprechende Google Ads-Zertifizierung erhalten.
  • Google hat zuvor jegliche Werbung im Zusammenhang mit Kryptowährungen verboten.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.