Ethereum NewsKrypto News

Größter Krypto-Hack aller Zeiten? Ronin Bridge für über 600 Mio. USD in ETH und USDC ausgebeutet


Ronin – eine EVM-Blockchain für Play-to-Earn-Spiele – wurde kürzlich Opfer eines der größten Hacks in der Geschichte der Kryptotechnik. Ganze 173.600 ETH wurden innerhalb der letzten Woche von der Ronin-Brücke abgezogen, zusammen mit weiteren 25,5 Mio. USDC.

  • Laut einer von Ronin herausgegebenen Community-Warnung erfolgte der Hack, weil Ronin-Validierungsknoten und Axie-DAO-Validierungsknoten kompromittiert wurden.
  • Dies führte dazu, dass gehackte private Schlüssel verwendet wurden, um zwei gefälschte Netzwerkabhebungen (1 und 2) zu fälschen, die Hunderte von Millionen in Krypto von der Brücke absorbierten. Die Transaktionen fanden am 23. März statt – vor fast einer Woche, bevor sie heute bemerkt wurden.
  • Die Kette von Ronin besteht aus 9 Validierungsknoten – von denen 5 verwendet werden müssen, um ein Einzahlungs- oder Auszahlungsereignis zu erkennen.
  • „Dem Angreifer gelang es, die Kontrolle über die vier Ronin-Validatoren von Sky Mavis und einen von Axie DAO betriebenen Drittanbieter-Validator zu erlangen“, heißt es in Ronins Warnmeldung.
  • Berichten zufolge hat der Angreifer eine Hintertür durch Ronins „gasfreien RPC-Knoten“ gefunden, der verwendet wurde, um den Axie DAO-Validator-Knoten zu kompromittieren.
  • Bis jetzt wurden sowohl Ronin Bridge als auch Katana DAO angehalten, und Ronin gibt an, dass alle AXS, RON und SLP im Netzwerk sicher sind.
  • Beim aktuellen Preis von ETH beläuft sich der Angriff auf 588.677.600 $, die allein in ETH gestohlen wurden. Kombiniert mit den 25,5 Millionen Dollar, die in USDC gestohlen wurden, ist das ein Hack von 614,1 Millionen Dollar.
  • Damit ist es der größte Defi-Hack aller Zeiten, der den PolyNetwork-Hack aus dem letzten Jahr knapp schlägt und den ähnlichen Solana-Bridge-Hack aus dem letzten Monat in den Schatten stellt.
  • Auch der Preis von Ronin stürzte in den Nachrichten ab und brach innerhalb von 15 Minuten um 26 % ein, nachdem die Nachricht über den Exploit bekannt wurde.
  • Im Moment behauptet das Ronin-Team, mit Strafverfolgungsbehörden und forensischen Kryptografen zusammenzuarbeiten, um die gestohlenen Gelder wiederzuerlangen. Sam Bankman Fried – CEO von FTX – hat ebenfalls seine Hilfe angeboten, da viele der gestohlenen Gelder seitdem auf seiner Börse eingezahlt wurden.
Siehe auch  Kryptowährungsmarkt im 24-Stunden-Check: Bitcoin und Ethereum im Rückwärtsgang, Filecoin und Injective auf dem Vormarsch

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.