Bitcoin NewsHiveKrypto News

Hive schließt einen Deal mit Intel ab, um neue ASIC-Chips für Bitcoin (BTC) zu kaufen Mining

                                                            Der Krypto-Miner Hive Blockchain hat eine Liefervereinbarung mit Intel zum Kauf neuer ASIC-Chips angekündigt.  Diese als „hochleistungsfähig“ bezeichneten Chips werden in Mining-Ausrüstung integriert, die speziell für Hive angefertigt wird.  Das Unternehmen hat auch einen Fertigungsvertrag mit einem ODM (Original Design Manufacturer) abgeschlossen, der sich auf die Elektronikfertigung konzentriert

Intel-Liefervertrag

Laut der offiziellen Ankündigung ist der Deal Teil seiner US-Expansionspläne. Hive gab bekannt, dass ODM die Blockchain-Beschleuniger von Intel in ein luftgekühltes Bitcoin (BTC)-Mining-System integrieren wird. Im Rahmen der Vereinbarung wird das Engineering-Team von Hive eng mit Intel zusammenarbeiten und auf dessen Fachwissen bei der Hardware- und Softwareimplementierung sowie auf den ODM-Partner bei der Systemintegration zurückgreifen.

Die Auslieferung der Miner soll in der zweiten Jahreshälfte 2022 beginnen und über ein Jahr andauern. Hive schätzt auch einen Anstieg von 95 % in seiner gesamten Bitcoin-Mining-Hash-Rate von 1,9 Exahash pro Sekunde, sobald die Miner installiert sind.

Aydin Kilic, Präsident und COO von Hive, bestätigte, dass das Team nach Monaten sorgfältiger Planung begeistert war, den Schritt mit dem in Nordamerika ansässigen Halbleiterhersteller zu wagen, und erklärte:

„HIVE engagiert sich für die Implementierung dieser Blockchain-Beschleuniger der nächsten Generation in seiner Infrastruktur für grüne Energie. Diese Intel-Liefervereinbarung in Verbindung mit der ODM-Fertigungsvereinbarung schafft einen Weg von der Chipproduktion zu einem ASIC-Miner, der uns von unseren Mitbewerbern abhebt.“

Der Geschäftsführer fügte außerdem hinzu:

„Die Vision von Hive ist es, ein Technologieführer im Krypto-Mining-Bereich zu sein und bei Forschungs- und Entwicklungsinitiativen, gepaart mit Hash-Raten-Analysen, an die Grenzen zu gehen, um die Effizienz unseres Betriebs zu optimieren und die Rendite auf das investierte Kapital zu maximieren.“

Siehe auch  Bitcoin (BTC) bereitet sich laut Top Crypto Analyst auf einen unerwarteten Aufwärtsimpuls vor

Als Teil seines US-Expansionsabkommens gab Hive Blockchain auch den Abschluss einer unverbindlichen Absichtserklärung (LOI) mit dem in Minnesota ansässigen Unternehmen Compute North bekannt, das sich mit nachhaltiger, groß angelegter Computerinfrastruktur befasst. Das Unternehmen beabsichtigt, 100 MW an einem der Standorte für erneuerbare Energien von Compute North in Texas einzusetzen.

Die Einnahmen von Hive Q3 steigen

Der Krypto-Miner sagte zuvor, dass seine Einnahmen im dritten Quartal 2021 im Vergleich zu den Zahlen aus dem gleichen Quartal des Vorjahres um fast 400 % auf einen Rekordwert von 68,2 Millionen US-Dollar gestiegen seien.

In den drei Monaten bis zum 31. Dezember stieg der Nettogewinn von Hive auf über satte 64 Millionen US-Dollar, was einen Anstieg von 7 % gegenüber dem letzten Quartal und 273 % gegenüber dem Vorjahr bedeutet. Im gleichen Zeitraum hat Hive 697 Bitcoin (BTC) und über 7.126 abgebaut Ethereum (ETH).

Hive ist dafür bekannt, Bitcoin und andere Kryptowährungen mit erneuerbaren Energiequellen abzubauen. Im exklusiven Interview mit CryptoPotatosagte Frank Holmes, sein Executive Chairman, dass „grüne“ Bitcoins im Laufe der Zeit schließlich wertvoller werden als solche, die (zum Beispiel) mit Kohle abgebaut werden.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.