Axie InfinityBitcoinBlueConnectDataEthereumKrypto NewsLinkSolanaStrong

Institutionen beginnen mit dem Rückkauf: Interview mit Nansen

                                                            Nansen ist eine Blockchain-Analyseplattform und hat sich schnell zu einer der bekanntesten und beliebtesten Datenquellen in der Branche entwickelt.

Die Plattform wurde entwickelt, um On-Chain-Daten mit einer ständig wachsenden Datenbank zu kombinieren, die Millionen von Brieftaschenetiketten enthält. Das Team taucht die Signale in Blockchain-Daten auf, nimmt diese Informationen, reichert sie an und aggregiert sie.

Nansen betreibt auch Data Engineering, wo sie die verfügbaren Informationen in umfassenden Dashboards präsentieren, in denen Kryptowährungsinvestoren leichter umsetzbare Erkenntnisse gewinnen und Schlussfolgerungen ziehen können.

Diesen Juli hatte CryptoPotato während der ETHCC 5 in Paris die Gelegenheit, mitzusitzen Daniel Cho und Elizabeth Yeung von Nansen. Elizabeth ist Senior Research Analyst für Zuordnungen und Daniel ist Research Analyst für Nansens Alpha-Team.

Wir diskutierten verschiedene Trendthemen wie die aktuellen Marktbedingungen, nicht fungible Token, woher der nächste Hype kommen wird, sowie einige aufregende, aber nicht so allgemein bekannte Details des Terra-Fiaskos.

Institutionen beginnen mit dem Rückkauf: Interview mit Nansen, Krypto News Aktuell

Folgen Sie Smart Money, um Trends zu erkennen

Nansen verfolgt zehn verschiedene Ketten – die meisten EVM-kompatiblen, aber auch Solana, Terra und hat sogar ein spezielles Dashboard für Ronin – das Netzwerk von Axie Infinity.

Sie geben viele Einblicke auf Nicht fungible Token (NFTs) wo Benutzer Blue-Chip-NFTs wie Crypto Punks, Bored Apes und andere weniger bekannte Sammlungen verfolgen können.

Basierend auf eingehenden Informationen scheinen sich die Preise für kunstbezogene NFT-Projekte ebenfalls in Zyklen zu bewegen, wenn auch manchmal anders im Vergleich zu Bitcoin oder Ethereum.

„Ich denke, dass NFTs historisch gesehen auch manchmal etwas anders abschneiden als nur Ethereum oder Bitcoin – wie der allgemeine Markt. Manchmal, selbst wenn der Markt nicht so gut läuft, können sie möglicherweise besser abschneiden. Im Allgemeinen bietet ein Blick auf unsere NFT-Indizes einen guten Maßstab dafür, wie sich der Markt für NFTs entwickelt.“

In Bezug auf die Möglichkeit, kommende und zukünftige Trends vorherzusehen, so Khoo, Die Verwendung von On-Chain-Daten kann dabei helfen, intelligentes Geld zu verfolgen, das in den Markt ein- und ausgeht.

„Smart Money sind entweder Investoren, die in der Vergangenheit sehr profitabel waren, oder Fonds und Finanzinstitute, die in der Kette aktiv sind.

Wir folgen diesem Smart Money mehr oder weniger, da es sich meist um Seed-Investoren oder Privatinvestoren handelt, die Trends normalerweise sehr früh erkennen. Auf diese Weise nutzen wir diese Daten, um zu sehen, was die großen Fonds beobachten und welche Trends sie ebenfalls erkennen.“

„Viele große Institutionen beginnen mit Rückkäufen“

In den letzten Monaten haben wir viele große Unternehmen gesehen, wie z Celsius-Netzwerk (einer der größten institutionellen und privaten Kreditgeber der Branche) sowie Hauptstadt mit drei Pfeilen (3AC – ein führender Kryptowährungs-Hedgefonds), Ausfall aufgrund übermäßiger Hebelwirkung und unsachgemäßen Risikomanagements.

Der Zusammenbruch des gesamten Terra-Ökosystems traf viele, einschließlich der oben Genannten, unvorbereitet und führte zu katastrophalen Verlusten auf breiter Front – ein Ereignis, das viele als „Entschuldung“ bezeichnen.

Laut Nansen gibt es jedoch noch andere Faktoren, die ebenfalls zur anhaltenden Baisse beitragen.

„Es gab nicht nur den Schuldenabbau der Big Player, sondern auch die Makrosituation und einen allgemeinen Vertrauensverlust in bestimmte Vermögenswerte. All diese Ansteckungseffekte, die zum Beispiel von dem Kollaps von Luna und Terra herrühren, kommen zum Tragen und wirken sich auch auf alle Märkte aus.

Bei so viel Angst auf dem Markt, selbst wenn die Fonds Gewinne mitnehmen und verkaufen, können wir definitiv sehen, dass die Preise ziemlich stark gefallen sind.“

Auf der positiveren Seite enthüllte Khoo jedoch, dass „viele große Institutionen tatsächlich beginnen, Rückkäufe zu tätigen, und das könnte ein gutes Signal sein“.

Darüber hinaus scheinen Institutionen, wenn man die aktuellen Marktbedingungen mit denen von 2018 vergleicht, die wichtigsten Unterscheidungsmerkmale zu sein.

„Sogar jetzt, wo die Preise ziemlich gefallen sind, sehen wir eine sehr starke Unterstützung von vielen großen Institutionen, die in großen Mengen zurückkaufen und langfristig halten.

Im Jahr 2018 gab es möglicherweise weniger institutionelles Geld, weniger Geld in Stablecoins, das bereit war, eingesetzt zu werden. Ich denke, der Hauptunterschied besteht darin, dass die Menschen jetzt eine höhere Kaufkraft haben und auch viele Institutionen in der Lage sind, sich über lange Zeiträume zu halten.“

Institutionen beginnen mit dem Rückkauf: Interview mit Nansen, Krypto News Aktuell

Der Terra-Zusammenbruch: Mehr als eine Entität verursachte den Angriff

Das Zusammenbruch des Ökosystems Terra hat die gesamte Kryptowährungs-Community und vielleicht die Tech-Welt im Allgemeinen in Ehrfurcht versetzt. Das milliardenschwere Projekt verlor seinen gesamten Wert in weniger als einer Woche in einem noch nie dagewesenen Ereignis.

Die Auswirkungen sind bis heute zu spüren, da viele Projekte unter der Ansteckung leiden. Ein Narrativ, das durchgerutscht ist, war, dass es eine einzige Entität gab, die für den Angriff auf die algorithmische Stablecoin von UST verantwortlich war und sie unter ihre Bindung drückte. Laut On-Chain-Daten behauptet Nansen jedoch, dass dies nicht ganz stimmt.

„Nachdem wir uns mit den On-Chain-Daten beschäftigt hatten, stellten wir fest, dass es nicht nur eine Einheit war, sondern tatsächlich ein paar Wallets, die die Depegierung in Gang gesetzt haben. Wir wissen natürlich nicht, ob sie unter einer Decke stecken oder was ihre Absichten waren.“

Es ist auch wichtig anzumerken, dass ihre Absicht möglicherweise nicht darin bestand, die Stablecoin absichtlich zu depegieren, „sondern nur zu rotieren und einige Ungleichgewichte im Pool zu verursachen, wenn sie tatsächlich etwas Liquidität abziehen“.

„Die zweite schockierende Sache ist die für den stETH-Staking-Rabatt, der derzeit und auch während der Zeit gehandelt wird, als Celsius seine Leverage-Positionen abbauen musste.

Wir können sehen, dass alles mit dem Zusammenbruch von UST und Terra begann, der tatsächlich die Situation des Staking-Handels mit Abschlag verursachte, weil Terra, Luna und UST eine ziemlich große Investition für diese Unternehmen waren.“

Auf der positiven Seite könnten wir jedoch mit den Ansteckungseffekten des Zusammenbruchs fertig sein, obwohl der Markt möglicherweise noch nicht aus dem Gröbsten heraus ist. Dies hat mit bestimmten Kryptowährungsbörsen zu tun, die Abhebungen und Transaktionen stoppen.

Nansen verfolgt keine Off-Chain-Daten und beschreibt diese Situation als „ein bisschen beängstigend“, weil sie „nicht sehen können, was mit ihren (sprich: zentralisierten Einheiten) Büchern los ist. Hinter den Kulissen passieren auf jeden Fall einige Dinge, die wir nicht verfolgen können, und diese Situation ist vielleicht noch nicht ganz vorbei, aber wir werden es nie erfahren.“

Die Zukunft von Nansen

Als er über die Zukunft von Nansen sprach, enthüllte Yeung viel darüber Nansen Connect – eine Messenger-Anwendung, die es Benutzern, die eine bestimmte NFT besitzen, ermöglicht, sich mit anderen Inhabern zu verbinden, die sie besitzen, sowie Chatrooms auf der Grundlage von Brieftaschenetiketten beizutreten.

„Dies ist eine sehr aufregende Funktion, die wir kürzlich veröffentlicht haben. Wenn Sie eine bestimmte Bezeichnung für Ihren Namen haben – vielleicht sind Sie ein kluger Investor, das kluge Geld –, können Sie sich mit anderen mit einem ähnlichen Profil verbinden und mit ihnen chatten.“

Nansen zielt darauf ab, die Informations-Super-App von Web3 zu werden, indem es Layer-1- und Layer-2-Blockchains integriert und seine Abdeckung und Wallet-Labels erweitert.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.