Krypto NewsThe Graph

Ist der AltSignals (ASI)-Token sicher?

AltSignals: Der ASI-Token verzeichnet reges Interesse und könnte bald steigen

Die Grafik war ursprünglich als ein Projekt gedacht, das eine entscheidende Rolle beim Aufstieg von "Web3" spielen würde. Dennoch scheint die Leistung der "The Graph" in den letzten zwei Jahren etwas anderes zu deuten. Im Vergleich zu seinem Allzeithoch Anfang 2021 hat GRT aufgrund mehrerer Herausforderungen mehr als 90% verloren. Dazu gehört zunächst einmal die zusätzliche Konkurrenz, der GRT offenbar nicht standgehalten hat. Der Graph wurde auch hinsichtlich der Anwendungsfälle, die er potenziell adressieren kann, eingeschränkt. Daher sind Experten nicht ganz davon überzeugt, dass der GRT-Token dieses Jahr überhaupt bei den aktuellen 12 Cent pro Token bleiben würde.

Auf der anderen Seite erfreut sich AltSignals wachsender Beliebtheit, wenn man bedenkt, dass es bereits über 740.000 US-Dollar eingesammelt hat und mehr als 50.000 Händler seine Flaggschiff-Handelssignale aus der ganzen Welt nutzen. AltSignals ist das Finanztechnologieunternehmen hinter "AltAlgo" - einem Tool, das einen Händler darüber informiert, wann er auf jedem handelbaren Markt, einschließlich Kryptowährungen, kaufen oder verkaufen sollte. AltSignals plant, seinem hochmodernen Handelsalgorithmus einen Hauch künstlicher Intelligenz hinzuzufügen, um einen verbesserten, genaueren Service für Händler einzuführen, den es ActualizeAI nennt.

In gewisser Weise ist es eine Gelegenheit, frühzeitig auf die jüngste KI-Manie zu setzen, die ursprünglich von Microsoft ausgelöst wurde, als das Unternehmen eine milliardenschwere Investition in ChatGPT ankündigte. Andere namhafte Namen, darunter Snap Inc, Amazon, Baidu, Salesforce usw., folgten dieses Jahr in seine Fußstapfen. AltSignals könnte insbesondere eine großartige Investitionsmöglichkeit sein, da es nur zum Zeitpunkt des Schreibens im Vorverkauf erhältlich ist.

Siehe auch  4 Gründe, warum die neue Krypto-ASI von AltSignals an Boden gewinnt, da immer mehr Menschen lernen, online zu handeln

Der Besitz des ASI-Tokens ist attraktiv, da er auch den Inhabern eine Welt voller Vorteile nur für Mitglieder eröffnet. Dazu gehört die Mitsprache bei der Weiterentwicklung des Projekts und der Zugang zu zahlreichen Verdienstmöglichkeiten, beispielsweise durch die Teilnahme an Handelsturnieren.

AltSignals geht davon aus, dass sein nativer ASI-Token bis zum Ende des aktuellen Vorverkaufs 0,02274 US-Dollar erreichen wird - ein Anstieg von etwa 50% von hier aus. Sobald ActualizeAI live geht, gehen Experten davon aus, dass die Nachfrage nach "ASI" weiter steigen wird, da es die Grundlage für den besagten auf künstlicher Intelligenz basierenden Dienst ist. Und wie bei jedem Finanzinstrument wird eine höhere Nachfrage letztendlich zu einem Preisanstieg führen.

Schließlich könnte auch ASI von der Lockerung der Geldpolitik profitieren. Anfang Mai signalisierte die US-Notenbank eine "Pause", nachdem Berichten zufolge die Verbraucherpreise im vergangenen Monat weiter auf 4,9% gesunken waren. Angesichts der anhaltenden Bankenpleiten hat der Vorsitzende Jerome Powell nicht mehr viel Spielraum für weitere Zinserhöhungen. Solche makroökonomischen Entwicklungen könnten dazu führen, dass Anleger aggressiver zu risikoreicheren Wetten wie Kryptowährungen zurückkehren - und so könnte der KI-Token von der anhaltenden Erholung in diesem Bereich insgesamt profitieren.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass viele Experten davon ausgehen, dass der native ASI-Token von AltSignals bis Ende 2023 etwa 5 Cent wert sein könnte, da AltSignals künstliche Intelligenz integriert, um zum führenden Handelstoolkit zu werden. Wenn Sie in ASI-Token investieren möchten, bietet AltSignals eine frühe Position in diesem KI-Token auf einfache Weise an.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.