Bitcoin NewsCoinFontKrypto NewsTornado Cash

Jesse Powell, CEO von Kraken, sagt, dass die Kryptobörse gezwungen sein wird, Gelder aus Tornado Cash einzufrieren

Kraken-CEO Jesse Powell sagt, dass die Entscheidung der US-Regierung, Tornado Cash zu sanktionieren, der Kryptobörse keine andere Wahl lässt, als Gelder zu blockieren, die von der coin Mischdienst zu blockieren.
Anfang dieses Monats verbot das US-Finanzministerium den Amerikanern die Verwendung von Tornado Cash unter Berufung auf nationale Sicherheitsbedenken, da die Behörde behauptet, dass das Protokoll seit 2019 zur Wäsche von Krypto-Vermögenswerten im Wert von 7 Milliarden US-Dollar verwendet wurde.

In einem neuen Interview mit Bloomberg sagt der Leiter der Krypto-Börse, dass es immer noch viele Leute gibt, die Tornado Cash aus legitimen Gründen verwenden, aber um die Regierungsanordnung zu erfüllen, muss Kraken Gelder einfrieren, die aus dem Krypto-Tumbler stammen.

“Wir würden Abhebungen an alle Adressen verbieten, die mit Tornado verbunden sind, und wir würden wahrscheinlich alle Gelder einfrieren, die von unserer Tornado-Adresse kommen.”

Powell sagt, dass der Fall von Tornado Cash wahrscheinlich auf seine Gültigkeit hin angefochten werden wird.

“Ich denke, wir werden eine Verfassungsklage gegen Tornado Cash sehen, und ich hoffe, dass die Leute ihr Recht bekommen, Code zu veröffentlichen, und dass sich dieser Code als Rede herausstellt und Geld sich als Rede herausstellt und jeder das Recht hat, sein Geld auszugeben, wie er will.”

Der Kraken-Executive teilt auch seine Gedanken über die Einschränkungen, die die Regierung auf Krypto auferlegt.

“Es ist jetzt eine große Herausforderung. Das ist der Grund, warum wir diese Gespräche die ganze Zeit über führen. Wir versuchen wirklich, die Regulierungsbehörden, die Strafverfolgungsbehörden und die Gesetzgeber über die wirklichen Risiken und die Notwendigkeit der finanziellen Privatsphäre aufzuklären und darüber, wem Kryptowährungen wirklich dienen.

Darüber hinaus hilft dieser spekulative Anwendungsfall hier in den Vereinigten Staaten wirklich Menschen auf der ganzen Welt, die weniger Zugang zu Finanzdienstleistungen haben. Es gibt Milliarden von Menschen auf der Welt, die keinen Zugang zu einem Bankkonto haben, also ist Kryptowährung in erster Linie für diese Menschen gedacht.

Die Umgehung staatlicher Kontrollen des Geldsystems ist eine Art sekundärer Nutzen, der in Fällen wie Kanada, wo die Bankkonten von Demonstranten geschlossen wurden, ins Spiel kommt. Das ist die Art von beängstigender Sache, von der wir hoffen, dass sie hier in den Vereinigten Staaten nicht vorkommt, aber das ist eine andere Art von Versicherungspolice, die Kryptowährung und Bitcoin speziell bietet.”


I

Featured Image: Shutterstock/Anton Chernigovskii/Tun_Thanakorn

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.