Bitcoin NewsKrypto News

Justin Biebers Manager verkaufte seine Villa für 18,5 Millionen Dollar in Bitcoin: Bericht

                                                            Scooter Braun – ein amerikanischer Medienmogul und Manager von Justin Bieber, Ariana Grande und Demi Lovato – hat Berichten zufolge sein luxuriöses Anwesen in Texas für Bitcoin im Wert von 18,5 Millionen Dollar verkauft.  Der Deal war die größte Kryptowährungs-Immobilientransaktion in der Geschichte des Staates.

Ein Haus im Tausch gegen Bitcoin

Ähnlich wie in anderen Marktnischen sind Kryptowährungen zu einem wichtigen Merkmal im Immobiliengeschäft geworden. Laut einer kürzlich erschienenen Berichterstattung des Wall Street Journal ist der amerikanische Investor und Medieninhaber – Scooter Braun – die jüngste prominente Person, die sein Eigentum für digitale Vermögenswerte verkauft hat.

Besser bekannt als Manager von Musikstars, darunter Justin Bieber, Ariana Grande und J Balvin, verkaufte er sein luxuriöses Haus in Austin, Texas, für Bitcoin im Wert von 18,5 Millionen Dollar.

Käufer ist Wayne Vaughan – CEO von Tierion. Letzteres ist ein Technologieunternehmen, das Blockchain verwendet, um alle Daten, Dateien oder Geschäftsprozesse auf globaler Ebene zu überprüfen.

Das Herrenhaus befindet sich auf einem fast zwei Hektar großen Grundstück am Lake Austin und ist 7.400 Quadratfuß groß. Es verfügt über sechs Schlafzimmer, sieben Badezimmer und zahlreiche luxuriöse Einrichtungen wie eine riesige Uferpromenade und eine große Terrasse mit Swimmingpool.

Vor nicht allzu langer Zeit listete Tony Buzbee – ehemaliger Bürgermeisterkandidat von Houston – seinen Wohnsitz in Texas für 27,5 Millionen Dollar auf, als er enthüllte, dass Bitcoin zu den akzeptierten Zahlungsmethoden gehört. Angenommen, jemand zahlt diesen Betrag in Krypto, wird es die teuerste Transaktion, die auf diese Weise durchgeführt wird.

Der aktuelle Rekord

Im Juni letzten Jahres kaufte ein anonymer Käufer ein Luxus-Penthouse in Miami Beach für 22,5 Millionen Dollar in Kryptowährungen. Die Art der Vermögenswerte wurde jedoch nicht bekannt gegeben.

Siehe auch  Metacade gibt bahnbrechende Zusammenarbeit mit Polygon Labs bekannt

Die Eigentumswohnung ist Teil des noblen Gebäudes Arte Surfside, in dem Ivanka Trump (die Tochter des ehemaligen amerikanischen Präsidenten) mit ihrem Mann wohnt.

Abgesehen davon, dass es sich um die teuerste Immobilie handelte, die jemals für digitale Vermögenswerte erworben wurde, brach der Deal einen weiteren Rekord. Kein anderes Penthouse in Miami Beach wurde jemals zu einem so hohen Quadratmeterpreis verkauft – 4.450,50 $/SF.

Kommentiert wurde die Angelegenheit damals von Alex Sapir – einem der Entwickler von Arte Surfside. Er behauptete, dass Geschäfte dieser Art sehr sicher seien und fügte hinzu, dass immer mehr Menschen andere Eigentumswohnungen aus dem Gebäude mit Kryptowährungen erwerben wollen:

„Es besteht ein starker Nachholbedarf an Kryptowährungstransaktionen, die für beide Parteien nahtlos und sicher sind, und der Deal bei Arte ist ein Paradebeispiel dafür. Wir waren überwältigt von der Anzahl der Anrufe, die wir von qualifizierten Käufern erhalten haben.“

Ausgewähltes Bild mit freundlicher Genehmigung von Billboard

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.