Bitcoin NewsDataDogecoin NewsEthereum NewsFontKrypto NewsLinkStatus

Kanye West wiederholt „Satoshi Nakamoto“-Hut nach JP Morgan Cutoff

Nachdem er die Axt von Amerikas größter Bank bekommen hat, könnte sich der berüchtigte Rapper Kanye West zu Bitcoin hingezogen fühlen.

Der Rapper wurde auf mehreren neueren Fotos mit einem Hut mit der Aufschrift „Satoshi Nakamoto“ – dem Namen des pseudonymen Schöpfers von Bitcoin – gesehen.

Ist Kanye ein Bitcoiner?

Eines der Fotos war geteilt über Social Media am Sonntag von Twitter-Nutzer Quinten Francois. Es zeigt West, der eine grüne Jacke, Regenstiefel und den Satoshi-Hut trägt, mit einem Telefon vor seinem Gesicht.

Ye West (Kanye) trägt einen Hut von Satoshi Nakamoto, nachdem er von JPMorgan aus seinem Bankkonto geworfen wurde. #Bitcoin pic.twitter.com/oj2XTiQ1bC

— Quinten | 048.eth (@QuintenFrancois) 16. Oktober 2022


Ein anderer zirkulierte in der Tägliche Post Montag, der Berichten zufolge am Vortag aufgenommen wurde, als der Rapper auf einem Solo-Ausflug in Beverly Hills war. Beim Aussteigen aus einem Fahrzeug hat er den gleichen Hut und die gleichen Stiefel erneuert.

Die Bilder kommen, kurz nachdem JP Morgan die Verbindung zu dem Rapper abgebrochen hat, nach einer Reihe kontroverser Social-Media-Posts, für die Twitter ihn bereits gesperrt hat. Allerdings gem Der Wächterdie Entscheidung der Bank, sein Konto (und das seiner Bekleidungsmarke Yeezy) zu kündigen, geht den Kommentaren des Rapper voraus.

Die Konten von West bleiben bis zum 21. November aktiv, was ihm Zeit gibt, die Konten zu übertragen.

Nachdem er debanked wurde, erschien West in einem Podcast und sprach sich gegen JP Morgan aus, weil es ihn behandelte.

„Ich habe 140 Millionen Dollar in JP Morgan gesteckt und sie haben mich wie Scheiße behandelt“, sagte er. „Wenn JP Morgan Chase mich so behandelt, wie behandeln sie dann den Rest von euch?“

Krypto und Meinungsfreiheit

West lobte Bitcoin im Podcast von Joe Rogan im Jahr 2020. „Die Bitcoin-Jungs haben eine Perspektive darauf, wie die wahre Befreiung Amerikas und der Menschheit aussehen wird“, sagte er damals.

Satoshi Nakamoto erfand Bitcoin als Mittel zur Geldüberweisung ohne die Notwendigkeit von Drittvermittlern wie Banken. Im weiteren Sinne hat dies Bitcoin den Ruf als zensurresistentes Geld eingebracht, da nur Benutzer die Macht haben, Münzen zu bewegen, die von ihren persönlichen privaten Schlüsseln kontrolliert werden.

Kanadas Konvoi der Freiheit Demonstranten nutzten Bitcoin im Februar, um die Beschränkungen für die Beschaffung von Spenden von GoFundMe zu umgehen, nachdem die Regierung mit der Bewegung verbundene Bankkonten eingefroren hatte.

West hat kürzlich zugestimmt, Parler zu kaufen – eine Social-Media-Website, die sich der Wahrung der Meinungsfreiheit widmet und auch einen NFT-Marktplatz beherbergt. Inzwischen Dogecoin-Fanatiker Elon Musk hat zugestimmt, Twitter zu kaufen, in der Hoffnung, es stärker auf die Redefreiheit auszurichten.

                                    <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>  
Siehe auch  Sam Bankman-Fried Prozess: Eine gigantische rechtliche Konfrontation beginnt nächste Woche.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.