BitcoinDataKrypto NewsLinkStrong

Kommt ein erneuter Test von 20.000 $ für Bitcoin? (BTC-Preisanalyse)

                                                            Bitcoin hat in jedem Zyklus typischerweise zwei Phasen durchlaufen;  ein Bullenmarkt, in dem der Preis steigt und ein neues Allzeithoch erreicht, gefolgt von einem Bärenmarkt, wenn der Preis einen deutlichen Rückgang erfährt.

Technische Analyse

Durch Shayan

Das Wochenchart

Historisch gesehen hat der Preis am Ende jedes Bärenmarktes, nachdem er eine Korrektur von +80 % erlebt hatte, während Bitcoin versuchte, einen langfristigen Boden zu finden und seine nächste Aufwärtsbewegung zu beginnen, kurzzeitig den gleitenden 200-Wochen-Durchschnitt berührt.

Bemerkenswerterweise fiel der Preis während der jüngsten bedeutenden Marktbereinigung unter diesen konsequenten gleitenden Durchschnitt und kehrte auf das gebrochene Niveau bei etwa 24.000 $ zurück. Wenn das Pullback-Muster anhält, könnte dies als Bestätigung für einen weiteren Abschnitt bis auf die 16.000-Dollar-Marke gewertet werden. Im Gegenteil, wenn es der Kryptowährung gelingt, den gleitenden Durchschnitt zu durchbrechen, wird mit Spannung eine Erholung in Richtung der Widerstandsmarke von 27.000 $ erwartet.
Kommt ein erneuter Test von 20.000 $ für Bitcoin? (BTC-Preisanalyse), Krypto News Aktuell TradingView

Das 4-Stunden-Diagramm

Nach einer rückläufigen Expansionsrallye hat der Preis ein bekanntes klassisches Muster namens Flagge gebildet. Nach dem Testen der Unterkante neben dem Unterstützungsniveau von 19.000 $ hat der Preis endlich eine kurzfristige Rallye eingeleitet und versucht, die Obergrenze zu durchbrechen. BTC hat es jedoch nicht geschafft, die obere Schwelle der Flagge zu überschreiten, und fällt leicht ab.
Kommt ein erneuter Test von 20.000 $ für Bitcoin? (BTC-Preisanalyse), Krypto News Aktuell TradingView
Dennoch kann im 4-Stunden-Zeitrahmendiagramm von Bitcoin ein klares Double-Top-Preisaktionsmuster (ein bemerkenswertes Umkehrmuster) festgestellt werden. In Anbetracht dessen scheint es wahrscheinlich, dass BTC eine weitere Marktbereinigung erleben wird, um die 19.000 $ erneut zu testen. Wenn das kritische Unterstützungsniveau von $19.000 den Preis nicht halten kann, wird das nächste Ziel die Marke von $16.000 sein. Auf der anderen Seite besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass der Preis das bestehende Ungleichgewicht/die Marktineffizienz bei etwa 22.000 USD nutzt, um seine nächste große Rallye in Richtung des signifikanten Widerstands von 27.000 USD zu beginnen.

Investment Tipp Kommt ein erneuter Test von 20.000 $ für Bitcoin? (BTC-Preisanalyse), Krypto News Aktuell

On-Chain-Analyse

Durch: Edris

Kurzfristiger Inhaber von Bitcoin SOPR

Bitcoin hat sich in den letzten Wochen nach massiven Verlustrealisationen vieler verschiedener Gruppen von Marktteilnehmern aus dem Unterstützungsbereich von 20.000 $ erholt.

Der jüngste Aufwärtstrend hat zu einigen Gewinnmitnahmen bei kurzfristigen Inhabern geführt, die Bitcoin in den letzten Monaten für 20.000 $ oder weniger gekauft haben. Dieses Verhalten zeigt sich im SOPR-Diagramm der kurzfristigen Inhaber mit SOPR-Werten über 1 zum ersten Mal seit März 2022.

Frühere Gewinnmitnahmeperioden während des aktuellen Abwärtstrends waren hauptsächlich von Smart Money, das die nach einer kurzen Rally verfügbare Exit-Liquidität nutzte. Ihr Verkaufsdruck hat zum Beginn einer neuen rückläufigen Bewegung beigetragen. Ihr aktuelles Verhalten ist also möglicherweise nicht anders, und wenn das Ausmaß dieser Gewinnmitnahmen in den nächsten Wochen zunimmt, könnten sie kurzfristig als Katalysator für eine weitere rückläufige Fortsetzung wirken.
Kommt ein erneuter Test von 20.000 $ für Bitcoin? (BTC-Preisanalyse), Krypto News Aktuell CryptoQuant

                                    <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>  

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.