Bitcoin NewsEthereum NewsKrypto News

Lummis-Gillibrand Crypto Bill wird dieses Jahr wahrscheinlich auf Backburner bleiben


Der von den US-Senatoren Cynthia Lummis und Kirsten Gillibrand vorgeschlagene Pro-Krypto-Regulierungsrahmen wird dieses Jahr wahrscheinlich nicht das Licht der Welt erblicken.

Die Senatorin von Wyoming, Cynthia Lummis, sagte am 19. Juli, dass der US-Senat dieses Jahr wahrscheinlich nicht über das Gesetz abstimmen werde.

„Es ist ein großes Thema, es ist umfassend und für viele US-Senatoren immer noch neu“, sagte sie Bloomberg in einem Interview.

Der weitreichende Geltungsbereich der Gesetzgebung könne es dem Gesetzgeber erschweren, schnell zu verdauen, fügte sie hinzu. Der Gesetzentwurf, der am 7. Juni vollständig vorgelegt wurde, zielt darauf ab, Investoren zu schützen, ohne Innovationen zu ersticken.

CFTC vs. SEC für Kryptokontrolle

Die Gesetzgebung schlägt vor, dass die Commodities and Futures Trading Commission (CFTC) die offizielle Regulierungsbehörde für Kryptowährungen wird. Unter dieser Agentur würden sie als Waren mit milderen Regeln und Vorschriften behandelt.

Gegen die Gesetzesvorlage ist der Vorsitzende der Securities and Exchange Commission (SEC), Gary Gensler, der möchte, dass seine Behörde Krypto kontrolliert, da er die meisten von ihnen für Wertpapiere hält. Dies würde bedeuten, dass Kryptounternehmen durch die gleichen Reifen springen müssen wie diejenigen, die Aktienhandel und reguläres Banking anbieten.

Im Juni sagte Gensler, dass die neue Gesetzgebung die traditionelle Finanzindustrie untergraben könnte, die hundertmal mehr wert ist als Krypto.

Der überparteiliche Gesetzentwurf von Lummis-Gillibrand legt auch Reserveanforderungen für Stablecoin-Emittenten, die Einhaltung von Sanktionen und die Berichterstattung über den Energieverbrauch für Proof-of-Work-Miner fest.

Letzteres ist etwas, worauf die Anti-Krypto-Senatorin Elizabeth Warren gedrängt hat, da sie glaubt, dass Krypto-Mining-Unternehmen den Planeten töten. Letzte Woche schrieben Warren und fünf weitere Senatoren an die Environmental Protection Agency (EPA) und das Department of Energy (DOE), zitierten den Energieverbrauch des Bitcoin-Netzwerks und forderten die Bergbauunternehmen auf, ihren Verbrauch zu melden.

Siehe auch  Terra LUNA, Avalanche (AVAX) Crypto immer noch die bullischsten Coins

Lummis sagte, dass die Stablecoin-Bestimmungen in der Gesetzesvorlage „in den nächsten Monaten“ ihren Weg in den Bankenausschuss des Senats finden könnten, da sie als Priorität angesehen werden.

Die Räder der Bürokratie drehen sich sehr langsam in den Vereinigten Staaten, die der Regulierung der Digital-Asset-Industrie immer noch nicht näher gekommen sind.

Die Marktrallye geht weiter

Ungeachtet der regulatorischen Unsicherheit haben sich die Kryptomärkte diese Woche weiter erholt. Die Gesamtmarktkapitalisierung hat zum ersten Mal seit fünf Wochen als Bitcoin und Bitcoin 1,1 Billionen US-Dollar überschritten Ethereum erreichte mehrwöchige Höchststände.

Mit einer Zinserhöhung der Fed und der für nächste Woche erwarteten Rezessionserklärung in den USA ziehen jedoch weiterhin makroökonomische Wolken auf.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.