Bitcoin NewsEthereum NewsKrypto News

Makro-Guru Raoul Pal sagt Bitcoin, Ethereum und drei Altcoins sind die besten Kern-Krypto-Bestände

Raoul Pal, CEO von Real Vision, wägt die Krypto-Prognose nach wochenlangen wilden Schwankungen an den Märkten ab.
In einer Reihe von Tweets erzählt der Makro-Guru seinen 827.000 Followern, warum seiner Meinung nach die Stimmung gegenüber digitalen Vermögenswerten plötzlich rückläufig ist, und schlägt dann vor, was Anleger sowohl kurz- als auch längerfristig tun können.

„Ich denke, dass das aufgrund der Inflation gekürzte überschüssige verfügbare Einkommen mitverantwortlich ist.“ [for the bearishness].

Viele sind von vergangenen Zyklen gezeichnet, als dieser Punkt im Halbierungszyklus die Spitze hervorbrachte.

Aber auch vergangene Schäden an Ihrer Psyche können dazu führen, dass Sie übermäßig vorsichtig sind …“

Pal erinnert Krypto-Investoren daran, dass die Preise trotz der dramatischen Auf- und Abwärtsbewegungen in den Monaten dazwischen auf ihr Niveau vom Mai 2021 zurückgekehrt sind. Er glaubt, dass eine weitere Akzeptanz durch den Mainstream noch aussteht und auch von verschiedenen Kreativbranchen angenommen wird.

„Wir haben noch kein Blow-Off-Top mit Rekordbeteiligung gesehen. Wir haben Spekulationen von einiger Größe bei NFTs gesehen [non-fungible tokens], aber das sind hauptsächlich Leute, die schon haben Ethereum und haben Gewinne zu verbrennen.

Eine sinnvolle institutionelle Einführung ist im Gange, zusammen mit exponentiellen neuen Anwendungsfällen. Plus eine zunehmende Erkenntnis der Bedeutung des Web 3.0 bei Künstlern, Musikern und Marken.

Eine Art Wendepunkt ist erreicht … Und ich denke, er beschleunigt sich später in diesem Monat und bis weit in das nächste Jahr hinein … 2022 ist das Jahr, in dem meiner Meinung nach die GROSSE Herde ankommt.“

Mit Blick auf 2022 glaubt der ehemalige Hedgefonds-Manager, dass mit der Zuweisung von Ressourcen in den Bereich der digitalen Vermögenswerte durch traditionelle Finanzinstitute neue Energie und Beteiligung folgen werden.

Siehe auch  Die Marktkapitalisierung von Meme-Münzen steigt auf über 54 Milliarden US-Dollar – hier erfahren Sie, was den Anstieg antreibt

„Die Mittel werden neu zugewiesen [profit and loss] und neue Mandate im ersten Quartal, und wenn dies die Preise stark in die Höhe treibt, werden neue Wallets usw.

Wenn es um umsetzbare Schritte geht, die man ergreifen muss, während man auf eine Wiedererwärmung des Marktes wartet, sagt der CEO, dass er sich die Top-Krypto-Assets Bitcoin (BTC) und . anschaut Ethereum (ETH), sowie die Altcoins Terra (LUNA), Avalanche (AVAX) und Solana (SOL).

„Wenn Sie Leverage nutzen möchten, fügen Sie kleine Prämien in Optionen hinzu, die Sie abschreiben können.

Layer-1 von BTC, ETH, LUNA, AVAX und SOL sind die besseren Kernbestände.

NFTs sind am spekulativsten, aber auch schnell innovativ, also haben Sie auch ein bisschen davon.“

Zum Zeitpunkt des Schreibens ist Bitcoin über den Tag um 3,65% auf 48.354 $ gestiegen, aber immer noch unter seinem Wochenhoch von 50.800 $ am Sonntag.

Führende Smart-Contract-Plattform Ethereum ist heute ebenfalls leicht auf 3.861 $ gestiegen, aber auch unter seinem wöchentlichen Höchststand von 4.229 $ am 10. Dezember.

Der native Token LUNA des Terra-Protokolls untermauert eine Reihe von dezentralisierten Stablecoins. Die Kryptowährung auf Platz 11 ist heute um 12,6% auf 59,91 US-Dollar gestiegen.

Layer-1-Smart-Contract-Plattform Avalanche erholt sich ebenfalls gut, nachdem sie am Montag auf 75,63 $ gefallen ist. Zum Zeitpunkt des Schreibens ist der AVAX-Token um 10,1% auf 89,01 USD gestiegen.

Als letztes auf der Liste steht eine weitere Smart-Contract-Plattform, die Ethereum Konkurrent Solana. Es ist das Krypto-Asset auf Platz 5 und SOL ist über den Tag um 3,2% auf 160,90 USD gestiegen.
Preisaktion prüfen

.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.