CapFontKrypto NewsOcean Protocol

Mark Cuban enthüllt Low-Cap-Altcoin-Portfolio, darunter ApeCoin (APE) und fünf weitere Krypto-Assets

Der Milliardär Mark Cuban stellt seine neuesten Altcoin-Picks vor, während die Kryptomärkte durchstarten und weiterhin Lebenszeichen von sich geben.
In einem neuen Interview mit Altcoin Daily erzählt der Shark Tank-Investor den Gastgebern Aaron und Austin Arnold von einem halben Dutzend Low-Cap-Krypto-Assets in seinem Portfolio, darunter der Bored Ape Yacht Club (BAYC) Ableger ApeCoin (APE).

Einer der Altcoins im Portfolio von Cuban ist Klima DAO (KLIMA).

Klima DAO ist ein Projekt, das es den Nutzern ermöglichen soll, über seinen KLIMA-Token am Kohlenstoffmarkt teilzunehmen. Laut der Website des Projekts ist ein KLIMA durch mindestens eine Tonne tokenisierter, verifizierter Kohlenstoffkompensationen in der Schatzkammer des Protokolls gedeckt.

Cuban beschreibt den komplexen Prozess, der mit dem Erwerb von Emissionsgutschriften verbunden ist, und merkt an,

“Im Moment ist es einfacher, ein KLIMA-Token zu kaufen… und es zu verbrennen und den Schatz wieder herauszunehmen und das als Ausgleich zu nehmen… Im schlimmsten Fall, und das ist die Art und Weise, wie ich versuche, die Dinge zu betrachten, verbrenne ich sie einfach und basierend auf ihrem Schatz, dann verbrenne ich, ich habe X Tonnen Kohlenstoff ausgeglichen.”

Ebenfalls auf der Investorenliste steht Blocto (BLT), dessen primäres Ziel es ist, die Interaktion mit Blockchain-Anwendungen über verschiedene Blockchains hinweg sowohl für Entwickler als auch für normale Nutzer zu vereinfachen.

Ein weiterer Altcoin auf Cubans Liste ist Injective (INJ), eine dezentrale Börse, die Margin-Handel, Derivate und andere Dienstleistungen auf einer umfangreichen Cross-Chain-Plattform anbietet.

“Ich mag Injective immer noch. Ich denke immer noch, dass Perpetuals eine echte Chance haben. Es ist kein einfaches Geschäft, aber sie haben eine Chance.”

Cuban ist auch scharf auf Alethea Artificial Liquid Intelligence Token (ALI). ALI wurde entwickelt, um Science-Fiction-Visualisierungen und -Konzepte in das Metaverse zu bringen, und zwar durch sein einzigartiges Angebot einer intelligenten NFT, die als iNFT bezeichnet wird und trainiert werden kann, um ihr Intelligenzniveau zu erhöhen.

“Alethea, wenn man damit beginnen kann, KI in NFTs zu integrieren, kann man einige ‘virtuelle Menschen’ mit unterschiedlichen Eigenschaften schaffen. Damit kann man viel Spaß haben und einzigartige Anwendungen finden.”

Der Investor sagt, er verfolge auch Ocean Protocol (OCEAN), das versucht, Nutzerdaten zu aggregieren und zu monetarisieren.

“OCEAN ist ein Unternehmen, das Daten bündelt, sie kauft und weiterverkauft, so dass die Leute, die die Daten erzeugen, auch weiterhin belohnt werden. Sie haben das nicht so gut umgesetzt, wie ich es mir gewünscht hätte, aber das ist das Konzept.”


I

Abgebildetes Bild: Shutterstock/Design Projects

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.