Krypto NewsMeta

Meta-Dateien „Meta Pay“-Markenanwendungen, die auf Kryptowährungsdienste hinweisen


Meta Platforms Inc. – der Eigentümer der Marke Meta (ehemals Facebook) – hat am Freitag fünf Markenanmeldungen unter dem Namen „Meta Pay“ eingereicht. Sie scheinen sich einer neuen digitalen Zahlungsplattform zu widmen, die verschiedene Kryptowährungs- und Blockchain-bezogene Produkte integrieren wird.

Untersuchung von „Meta Pay“

Laut den am 13. Mai eingereichten Anträgen wird Meta Pay als „Online-Netzwerk für soziale Investitionen“ beschrieben. Es wird Benutzern ermöglichen, Handel mit digitalen Währungen, Blockchain-Assets und Krypto-Token durchzuführen, während Dienste zur Benutzerauthentifizierung und Identitätsvalidierung bereitgestellt werden.

Eine andere Beschreibung nennt es „herunterladbare Computersoftware“, die für den „E-Commerce“ entwickelt wurde, einschließlich der Bestellung und des Kaufs von Waren und Dienstleistungen. Erneut erwähnt es die „Validierung von Kryptowährungstransaktionen mithilfe der Blockchain-Technologie“ und dient sogar als Kryptowährungs-Wallet.

Meta hat erst kürzlich die Arbeit an seiner digitalen Brieftasche NOVI neben seinem mehrjährigen Stablecoin-Projekt Diem aufgegeben. Viele seiner ehemaligen Entwickler flohen kurz darauf in andere Blockchain-Projekte, wobei der ehemalige Leiter kürzlich eine Verlagerung auf die Bitcoin-Entwicklung ankündigte.

Mark Zuckerberg, CEO von Meta, behält jedoch seine Faszination für das „Metaverse“ bei – ein Konzept der virtuellen Realität, das stark von Blockchain, Kryptowährungen und NFTs unterstützt wird. Dennoch erwähnen die Markenanmeldungen für MetaPay das „Metaverse“ nicht und konzentrieren sich weiterhin auf Blockchain und digitale Assets.

Eines der Dokumente erwähnt auch „Ermöglichung der Investition in digitale Währung“ und „Bereitstellung eines digitalen Austauschs“, was impliziert, dass der Dienst mit Coinbase und Binance konkurrieren könnte. Digital Asset Lending und Investment Services können enthalten sein.

Bereits im Dezember gab das Unternehmen 60 Millionen US-Dollar für den Erwerb des Domainnamens MetaPay.com aus.

Metas Fortschritt mit Krypto

Obwohl das Unternehmen mit seinen Krypto-Einführungsplänen auf Hochtouren voranschreitet, hat es nicht den besten Start hingelegt. Seine auf Metaverse fokussierte Einheit Reality Labs verlor im ersten Quartal 2022 fast 3 Milliarden US-Dollar, während die Aktien von Meta im bisherigen Jahresverlauf um 42 % gefallen sind.

Zuckerberg bestätigte im März, dass NFTs auf dem Weg zu Instagram seien, kurz nachdem Twitter sie in seine Plattform integriert hatte. Instagram hat bereits mit dem Testen der Blockchain-Assets begonnen, und Facebook wird bald nachziehen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.