Krypto NewsStellar

MoneyGram geht Partnerschaft mit Stellar ein, um Stablecoin-Überweisungen bereitzustellen


Einer der größten Geldtransferdienste der Welt – MoneyGram – plant, Benutzern zu ermöglichen, Stablecoins zu senden und sie in Fiat-Währung umzuwandeln. Das Unternehmen wird mit Stellar Blockchain zusammenarbeiten, um den Umzug durchzuführen.

Darüber hinaus teilte CEO Alex Holmes seine optimistische Sicht auf die Kryptoindustrie und sagte voraus, dass sie „trotz der jüngsten Ausverkäufe und Volatilität hier bleiben und für lange Zeit hier bleiben wird“.

MoneyGram soll mit Stablecoins interagieren

In einem kürzlichen Interview für Bloomberg News argumentierte Holmes, dass Kryptowährungen und Fiat „heute nicht wirklich kompatibel“ seien. Daher ist es eines der Ziele von MoneyGram, eine Brücke zwischen den beiden zu schlagen.

Und obwohl das Unternehmen bereits Bitcoin-Dienstleistungen für Kunden erbracht hat, hat es nun auch Stablecoins im Auge. Durch eine Partnerschaft mit Stellar Blockchain bereitet es sich darauf vor, Benutzern die Durchführung von USDC-Überweisungen zu ermöglichen. Kunden könnten diese Bestände auch über das Netzwerk von MoneyGram auszahlen lassen.

Investment Tipp MoneyGram geht Partnerschaft mit Stellar ein, um Stablecoin-Überweisungen bereitzustellen, Krypto News Aktuell

Der CSO von Circle sprach Bedenken im Zusammenhang mit dem jüngsten Absturz von Terras algorithmischem Stablecoin – UST – an, der diesen Monat eines der Top-Ereignisse in der Welt der Kryptowährung war. Der Vermögenswert verlor seine Bindung und wird derzeit bei etwa 0,03 $ gehandelt. Dante Disparte – CSO von Circle (das Unternehmen, das USDC ausgibt) – versicherte, dass ein De-Pegging unwahrscheinlich sei, da die Stablecoin vollständig durch sichere liquide Vermögenswerte gedeckt sei:

„Wir nehmen nicht den Dollar, legen ihn in die Reserven und verleihen ihn dann. Stattdessen handelt es sich bei den Reserven ausschließlich um Bargeld und US-Treasuries.“

Krypto ist gekommen, um zu bleiben

Der CEO von MoneyGram gab auch seinen Senf für den anhaltenden Niedergang des Kryptowährungsmarktes. Trotz des jüngsten „Ausverkaufs und der Volatilität“ blickt er optimistisch in die Zukunft und prognostiziert, dass es für lange Zeit ein Schlüsselmerkmal des Finanznetzwerks bleiben wird.

„Ich denke, es ist wichtig, es zu übernehmen, es in den Mainstream zu bringen“, meinte er.

Darüber hinaus ging Holmes auf El Salvadors wegweisenden Schritt ein, Bitcoin zum gesetzlichen Zahlungsmittel zu machen. Er sagte, MoneyGram wolle das Adoptionstempo im Land beschleunigen und führe derzeit Gespräche mit den Behörden:

„Wenn ein Land wie El Salvador Bitcoin nahtlos mit US-Dollar im Land machen will, denke ich, dass Verbraucher über MoneyGram in der Lage sein sollten, Bitcoin nach El Salvador zu überweisen oder Dollar zu überweisen und sie in Bitcoin umzuwandeln. Wenn sich die Welt dahin entwickelt, lassen Sie uns an dieser Welt teilhaben und sehen, wie wir dazu beitragen können, diese Gelegenheit zu nutzen.“

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.