Ethereum NewsKrypto News

Polygon: Neue Partnerschaft mit koreanischem Telekommunikationsgiganten kann MATIC-Sturz nicht aufhalten

Der Polygon (MATIC)-Preis befindet sich weiterhin im Sinkflug, und positive Nachrichten aus Korea und starke Daten vom NFT-Markt haben keinen Einfluss darauf. Seit dem Jahreshoch am 13. Februar bei 1,56 US-Dollar ist der MATIC-Preis um 60 % gefallen und liegt derzeit bei nur noch 0,6169 US-Dollar.

Seit dem Hoch befindet sich MATIC in einem deutlichen Abwärtstrend, der zuletzt Mitte Juli getestet wurde. Ein Ausbruch gelang jedoch nicht, da sowohl die Trendlinie als auch der 200-Tage-EMA als zu starker Widerstand erwiesen. Jetzt ist MATIC auch unter das 23,6 %-Fibonacci-Retracement-Level bei 0,75 $ gefallen.

Sollte nun auch die Unterstützung bei 0,60 $ (in kürzeren Zeiträumen) fallen, könnte ein Absturz in Richtung des Jahrestiefs bei 0,50 $ bevorstehen. Sollte sich das Niveau jedoch in den nächsten Tagen als Unterstützung etablieren, könnte ein neuer Ausbruchsversuch aus dem Abwärtstrend gestartet werden.

Dafür müsste MATIC aktuell über 0,71 $ steigen. Allerdings müsste der Ausbruch aus dem Abwärtstrend vom 23,6 %-Fibonacci-Retracement-Level bestätigt werden. Erst wenn MATIC über 0,75 $ steigt, könnten die Bullen wieder die Oberhand gewinnen. Dann wäre der 200-Tage-EMA bei 0,84 US-Dollar die nächste große Aufgabe, die die MATIC-Bullen meistern müssen. Bis dahin scheint MATIC auf weitere Abwärtsbewegungen vorbereitet zu sein.

Es ist ein schlechtes Omen für die MATIC-Bullen, dass selbst positive Nachrichten den Preis nicht beeinflussen können. In den letzten zwei Tagen konnte Polygon gleich zwei positive Neuigkeiten vermelden. Heute hat Polygon Labs eine strategische Allianz mit SK Telecom (NYSE:SKM), Südkoreas führendem Mobilfunkbetreiber, unterzeichnet. Diese Zusammenarbeit ist auf die Erweiterung des Web3-Ökosystems von SKT ausgerichtet und positioniert den Telekommunikationsriesen an der Spitze des aufstrebenden dezentralen Technologiesektors.

Siehe auch  Chinesisches Ministerium für Informationstechnologie formuliert neue Web3-Strategie

Marc Boiron, CEO von Polygon, erläuterte die Absicht hinter der Partnerschaft und erklärte: „Polygon Labs hat optimale Blockchain-Technologie für die Popularisierung von Web3 entwickelt und wir sehen diese Zusammenarbeit mit SKT als einen wichtigen Schritt, um mehr Verbrauchern Web3-Erlebnisse zu bieten.“

Im Mittelpunkt dieser Synergie steht die Integration der Polygon-Blockchain in den NFT-Marktplatz TopPort von SKT sowie das bevorstehende Web3-Wallet, das 2023 auf den Markt kommen soll. Das Wallet verspricht, Benutzern schnelle, kostengünstige Transaktionen zu bieten, ergänzt durch Ethereumverfügt über die intrinsischen Sicherheits- und Dezentralisierungsfunktionen. Angesichts der weit verbreiteten Nutzung Polygon-basierter Lösungen durch globale Marken dürfte diese Integration die Web3-Angebote von SKT erheblich verbessern.

Beide Unternehmen werden aktiv nach vielversprechenden Web3-Startups suchen, die sie fördern und unterstützen möchten. „Durch die Kombination unserer Erfahrung mit Blockchain-Diensten und der Blockchain-Infrastruktur und dem Ökosystem von Polygon Lab können wir wertvolle Geschäftsmöglichkeiten schaffen und das Web3-Ökosystem stärken“, sagte Oh Se-hyun, Vizepräsident und Leiter von Web3 CO bei SKT.

Darüber hinaus belegte das NFT-Ökosystem von Polygon über einen Zeitraum von einem Monat den zweiten Platz beim Handelsvolumen, wie Sandeep Nailwal, Gründer von Polygon Labs, betonte. Interessanterweise ist dieser Anstieg nicht nur auf Transaktionen mit hohem Wert zurückzuführen, sondern auch auf eine Flut von Mikrotransaktionen, was auf die Zugänglichkeit und weit verbreitete Nutzung von Polygon hinweist.

Bezogen auf die Anzahl der Transaktionen beträgt Polygon das Dreifache von Ethereum Mainchain, das bedeutet, dass viele Mikrotransaktionen stattfinden. Die Zahl der „Käufer“ auf Polygon ist ebenfalls 30 % höher als auf der Hauptkette. Dieser Trend festigt deutlich die aufstrebende Position von Polygon im dezentralen Technologiesektor.

Siehe auch  Spotify tritt durch die Partnerschaft mit Roblox in die Metaverse ein

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.