Krypto NewsRipple (XRP) News

Ripple um Finanzunternehmen zu unterstützen, die Krypto-Handelsdienste anbieten möchten

                                                            Blockchain-Unternehmen mit Sitz in San Francisco Ripple hat kürzlich angekündigt, ein Produkt auf den Markt zu bringen, mit dem Finanzdienstleistungsunternehmen ihren Kunden Zugang zum Krypto-Handel bieten können.

Ripple Liquiditätsdrehscheibe

In einem offiziellen Blogbeitrag stellte das Unternehmen fest, dass das neue Produkt mit dem Namen „Ripple Liquidity Hub“ wird Unternehmenskunden Zugang zu digitalen Vermögenswerten einer Vielzahl von Anbietern gewähren, darunter Market Maker, Börsen und außerbörsliche (OTC) Trading Desks.

Der Service wird intelligentes Order-Routing nutzen, um Unternehmenskunden digitale Assets zu den bestmöglichen Preisen auf dem Markt bereitzustellen.

Die Ankündigung enthüllte auch, dass der Liquidity Hub zunächst sechs der bekanntesten Kryptowährungen der Branche unterstützen wird, wobei im Laufe der Zeit weitere digitale Assets hinzugefügt werden sollen.

Zu den ersten sechs Coins gehören Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Bitcoin Cash (BCH), Litecoin (LTC), Ethereum Classic (ETC) und natürlich Ripple (XRP).

Das Blockchain-Unternehmen wies darauf hin, dass die Verfügbarkeit dieser digitalen Assets jedoch von geografischen Standorten bestimmt wird.

Zu der neuen Entwicklung sagte Asheesh Birla, der General Manager von RippleNet:

„Wir wissen genau, wie wichtig ein einfaches und effizientes Liquiditätsmanagement ist. Krypto- und Finanzinstitute sind in unserer DNA verankert. Es macht also durchaus Sinn, dass unsere Kunden bei der Vorbereitung auf eine Krypto-First-Welt Zugang zu derselben vertrauenswürdigen zentralen Anlaufstelle für den Kauf, Verkauf und das Halten von Krypto-Assets wünschen, die unsere eigene umfangreiche Zusammenarbeit mit Finanzinstituten vorangetrieben hat. ”

Start im nächsten Jahr

Laut Ankündigung, Ripple wird dem Liquidity Hub zusätzliche Funktionen hinzufügen, darunter das Staking und mehrere ertragsgenerierende Funktionen.

Birla stellte fest, dass die Infrastruktur für die Ripple Liquidity Hub ist größtenteils bereits vorhanden. Der Dienst befindet sich derzeit in der Vorschauphase und wird voraussichtlich Anfang 2022 live gehen.

Siehe auch  Ripple (XRP/USD)-Preisprognose: Angesichts bullischer Ausbruchssignale strebt man bei 0,6982 US-Dollar an

Der erste Partner für die Alpha-Version des Produkts ist Coinme, Amerikas erster lizenzierter Bitcoin-Geldautomatenanbieter.

Ripple Rechtsstreit gegen SEC geht weiter

Inzwischen, Ripple befindet sich noch immer in einem laufenden Rechtsstreit mit der US-amerikanischen Börsenaufsicht SEC. Die Aufsichtsbehörde behauptete, dass das Unternehmen und seine Führungskräfte durch ein nicht autorisiertes Wertpapierangebot über 1,3 Milliarden US-Dollar aufgebracht hätten.

Obwohl letzten Monat ein gefälschter Bericht aufgetaucht ist, der behauptet, dass die SEC vs Ripple Fall ist vorbei, Ripple muss noch mit der Finanzaufsicht abgerechnet werden.

                                      .

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.