Krypto News

Shiba Inu (SHIB) ist der einzige One Up 80%

                                                            Bitcoin ist seit Anfang Oktober und insbesondere in der vergangenen Woche im Kommen.  Es handelte am 5. Oktober unter 50.000 USD, eroberte jedoch in den folgenden Tagen diese begehrte Linie zurück und kletterte weiter nach oben.

Er verzeichnete vor knapp 58.000 Stunden ein Mehrmonatshoch, was einen Anstieg von 17% innerhalb einer Woche bedeutet. Wenn die BTC steigt, neigen die meisten alternativen Münzen normalerweise dazu, zumindest gegenüber dem Dollar nachzuziehen.

Dies scheint derzeit nicht der Fall zu sein, da die Mehrheit nicht nur gegenüber dem USD, sondern auch gegenüber ihrem Führer an Boden verloren hat. Es gibt nur eine Ausnahme von den 30 größten digitalen Assets – den Überflieger Shiba Inu.

SHIBs Gewinne gegenüber BTC

Man kann mit Sicherheit sagen, dass Shiba Inu und sein nativer Token in letzter Zeit die Aufmerksamkeit der Kryptowährungs-Community auf sich gezogen haben. Auch bei einigen Anlegern kaufte dieser Wal Ende September 6,2 Billionen Coins.

Da auch das Futures-Handelsvolumen anstieg, ging der Preis von SHIB durch die Decke. Er schoss in etwa einer Woche um 300% auf den höchsten Stand seit Mai bei 0,000035 USD. Obwohl sich SHIB seit diesem Höchststand leicht zurückgezogen hat, liegt SHIB immer noch bei fast 0,00003 USD und ist der einzige up coin Handel im Grünen gegen BTC aus den Top 30.

Daten von CoinGecko zeigen, dass SHIB in der letzten Woche im Vergleich zu Bitcoin um mehr als 80 % höher ist und sich nach Marktkapitalisierung zur zwölftgrößten Kryptowährung entwickelt hat.

Dieser beeindruckende Anstieg kommt der kommenden NFT-Serie des Projekts voraus. Die sogenannten Shiboshis sollen in den folgenden Tagen eintreffen.

Der Rest sieht Rot

Wie oben erwähnt, ist der Rest des Altcoin-Raums mit größerer Obergrenze tief im Minus gegenüber ihrem Anführer. Ethereum hat über 10 % seines Wertes verloren und liegt derzeit bei knapp über 0,06 BTC. Bereits im September hatte das Handelspaar ETH/BTC ein Mehrmonatshoch von rund 0,08 erreicht.

Solana und Dogecoin gehörten in der vergangenen Woche zu den schlechtesten Performern. SOL, das Mitte September gegenüber dem Dollar auf ein neues Allzeithoch schoss, hat in der vergangenen Woche 22% seines Wertes gegenüber Bitcoin verloren. Der Drop von DOGE ist etwas ähnlich.

Die folgende Grafik zeigt den Zustand der Altcoins im Vergleich zu BTC. Daher ist es keine Überraschung, dass die Dominanz von Bitcoin in letzter Zeit von unter 44% auf 47% gestiegen ist.
Überblick über den Kryptowährungsmarkt. coin360.com .

Folge uns.
Google News   Facebook   Twitter   Reddit

NEU! Der Tägliche Krypto Report

Erhalte jeden Abend alle News des aktuellen Tages in einer übersichtlichen Email.


0 Kommentare

No Comment.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Krypto News Deutschland Auf dem Laufenden bleiben? Wir informieren dich sofort, wenn eine neue News eingeht.
Verwerfen
Allow Notifications