Bitcoin NewsChainlink NewsEthereum NewsKrypto News

Top-Analyst enthüllt echten Test von Bitcoin Bulls und aktualisiert Ausblick auf Ethereum (ETH) und Chainlink (VERKNÜPFUNG)

Der Kryptowährungsanalyst und -händler Justin Bennett weist auf die Schlüsselebenen hin, die Bitcoin und Ethereum überwinden müssen, bevor sie höher steigen können.
Beginnend mit Bitcoin sagt Bennett in einem Newsletter, dass die Flaggschiff-Kryptowährung auf 60.000 USD steigen könnte, wenn sie kurz hintereinander zwei Widerstandsniveaus überschreitet.

„Der wahre Test für Käufer ist die 50.000-Dollar-Region, die die absteigende Trendlinie vom Allzeithoch darstellt.

Über 50.000 US-Dollar ist ein noch größerer Test für Bullen zwischen 53.000 und 54.000 US-Dollar.

Wenn BTC auf Tagesschlussbasis über diesen Bereich von 53.000 bis 54.000 US-Dollar kommen kann, könnten wir einen Anstieg auf 60.000 US-Dollar und möglicherweise höher sehen.“

Der Kryptowährungsanalyst und -händler sagt auch, dass Bitcoin auf ein jüngstes Tief fallen könnte, wenn es im aktuellen Bereich bleibt.

„Wir haben noch keinen bestätigten Ausbruch. Und solange Bitcoin unter 50.000 USD und 54.000 USD liegt, werde ich für alle Fälle weiterhin die 42.000 USD-Region im Auge behalten.“

Bitcoin wird zum Zeitpunkt des Schreibens bei 51.105 $ gehandelt.

Als nächstes kommt die führende Smart-Contract-Plattform Ethereum (ETH). Laut Bennett, Ethereum droht derzeit einen diagonalen Widerstand zu durchbrechen.

„ETH testet die absteigende Trendlinie vom Hoch vom 1. Dezember. Dieses Niveau liegt bei etwa 4.050 USD.

Ein Schlusskurs darüber könnte die Preise in Richtung 4.200 USD ausweiten. Ich würde jedoch gerne sehen, dass ETHUSDT wieder über 4.500 USD kommt, um das erste höhere Hoch seit November zu bestätigen.

Bis dahin besteht die Möglichkeit, dass wir eine weitere Rotation in den Supportbereich von 3.500 bis 3.700 US-Dollar bekommen.“

Bennett schaut sich auch an Chainlink (LINK), eine Plattform, die Blockchain-Netzwerke mit realen Daten versorgt. Laut Bennett, Chainlink anschwellen könnte, wenn es einen kritischen Widerstandsbereich durchbricht.

Siehe auch  Coin Bureau enthüllt aktuelles Krypto-Portfolio und Top Drei Ethereum Mörder

„LINK testet heute auch ein Widerstandsniveau. In diesem Fall ist es der Bereich von 20,40 US-Dollar, den Käufer täglich zum Abschluss freigeben müssen, um 23 US-Dollar freizugeben. Über 23 US-Dollar sind 26,50 US-Dollar.“

Der Krypto-Analyst und Händler sagt Chainlink könnte alternativ drastisch einbrechen, wenn der gesamte Kryptomarkt bärisch wird.

„Auf der anderen Seite, wenn der Kryptomarkt in den kommenden Tagen einen weiteren Schlag erleiden würde, würde ich die Unterstützungsregion von 17 USD genau im Auge behalten für Chainlink.

Trotz alledem dachte ich, dass es eine gute Chance gibt, dass LINK die mehrjährige Kanalunterstützung zwischen 14 und 15 US-Dollar testet.“

Chainlink wird zum Zeitpunkt des Schreibens bei 21,22 USD gehandelt.

Preisaktion prüfen

.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.