Bitcoin NewsDataEthereum NewsKrypto NewsStrong

Twitter arbeitet an einem eigenen Krypto-Wallet-Prototyp

Die Software-Ingenieurin Jane Manchun Wong, berühmt für ihre Berichte über bevorstehende technische Funktionen, behauptete, dass Twitter seine eigene Krypto-Brieftasche implementieren würde. Derzeit befindet sich das Projekt in der Entwicklung und das Team hinter dem Feature arbeitet noch an einem Prototypen.

Laut Manchun Wong wird die Krypto-Brieftasche es den Benutzern ermöglichen, ihr Geld einzuzahlen und abzuheben, ohne auf Dienste von Drittanbietern angewiesen zu sein. Zum Zeitpunkt des Schreibens gibt es keine offizielle Ankündigung oder Erklärung des Unternehmens, nur inoffizielle Berichte.

Twitter arbeitet an einem „Wallet-Prototyp“, der „Krypto-Einzahlung und -Auszahlung“ unterstützt

– Jane Manchun Wong (@wongmjane) 24. Oktober 2022

Twitters Krypto-Wallet-Prototyp nur der Anfang?

Die von Jack Dorsey gegründeten sozialen Medien waren neben Instagram und Reddit eine der kryptofreundlichsten Plattformen. Unter der Führung von Dorsey führte das Unternehmen mehrere Funktionen ein, mit denen Benutzer ihre Krypto-Wallets mit ihren Profilen verknüpfen können.

Diese Funktion erfordert jedoch, dass Benutzer ihre eigenen Brieftaschen und Adressen erstellen und verwalten. Die Funktion war ursprünglich mit Bitcoin kompatibel. Später erweiterte Twitter die Funktion um Ethereum Adressen und nicht fungible Tokens (NFTs).

Ethereum  ETH ETHUSDT NFTs Twitter-Krypto-WalletDer Preis von ETH bewegt sich seitwärts auf dem 4-Stunden-Chart. Quelle: ETHUSDT Handelsansicht

Bisher gab es keine Berichte über ein natives Twitter-Krypto-Wallet. Wenn dies implementiert wird, könnte das Senden und Empfangen von Tipps und die Verwendung der NFT-Profilbildfunktion für die Benutzer viel einfacher sein. Sie müssen kein externes Wallet verknüpfen oder verwalten.

Die Social-Media-Plattform verbessert ihre Krypto-Funktionen nach dem Wechsel im Management weiter. Der Gründer des Unternehmens, Jack Dorsey, verließ seine Funktion und ernannte Parag Agrawal zum CEO.

Neben einer Krypto-Wallet-Funktion gibt es eine separate Abteilung namens „Bluesky“. Das Team hinter diesem Projekt arbeitet an einer Social-Media-Lösung als „Social Protocol“. Auf diese Weise werden diese Plattformen in der Lage sein, über die Struktur eines traditionellen Unternehmens hinaus zu agieren. Sie werden die Werte ähnlich wie Bitcoin und Kryptowährungen der Transparenz und Dezentralisierung übernehmen.

In diesem Sinne könnte das Protokoll den Nutzern sozialer Medien mehr Macht geben, indem es ihnen ermöglicht, die Dienste auszuwählen, mit denen sie arbeiten möchten, die Algorithmen zu kontrollieren, die sie ausführen, und sogar ihre Leistung.

Was ist ein „verbundenes“ Netzwerk? Es ist eine Möglichkeit für Server, miteinander zu kommunizieren – wie E-Mail. Anstelle einer Site, die das Netzwerk betreibt, können Sie viele Sites haben. Benutzer haben die Wahl zwischen einem Anbieter, und Einzelpersonen und Unternehmen können sich selbst hosten, wenn sie möchten.

Siehe auch  Casper markiert 14 % Rallye in den Wochencharts – Wird CSPR höher steigen?

– bluesky (@bluesky) 18. Oktober 2022

Obwohl Twitter und Bluesky als separate Einheiten operieren, wurden sie beide von Dorsey gegründet, um soziale Medien in die Zukunft zu führen, in eine Zeit, in der Krypto-Geldbörsen in Form von sozialen Protokollen zur neuen Normalität werden könnten.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.