Krypto News

Ubisoft unterstützt den 120-Millionen-Dollar-Kryptofonds von White Star Capital


Der französische Spieleentwickler hat seine Bemühungen um Kryptowährung verdoppelt, indem er einen Fundraising-Fonds für digitale Vermögenswerte unterstützt, der bis zu 120 Millionen US-Dollar erreichen könnte. Der Fonds wird sich auf kleine und mittlere Kryptounternehmen konzentrieren, die auf die Massenakzeptanz digitaler Assets hinarbeiten.

Ubisoft führt eine kryptozentrierte Investition an

Ubisoft, das Videospielstudio, das weltweit bekannte Spiele wie Assassin's Creed, Far Cry und For Honor entwickelt hat, hat 60 Millionen US-Dollar in den neuen Digital Asset Fund von White Start Capital investiert.

Es wird erwartet, dass insgesamt 120 Millionen US-Dollar schließlich von White Star Capital aufgebracht und überwacht werden, das institutionelle Investoren und wohlhabende Privatpersonen angezogen hat, die an der Finanzierung der verbleibenden 60 Millionen US-Dollar interessiert sind.

White Star, ein Unternehmen, das sich auf Technologieinvestitionen konzentriert, sammelte im Jahr 2020 50 Millionen US-Dollar für Kryptounternehmen. Sein erster Digital Asset Fund wurde auch von Ubisoft unterstützt, das seinen jüngsten Schritt als Beschleunigung seiner Präsenz im Blockchain-Gaming betrachtet. Derzeit verwaltet White Star über 1 Milliarde US-Dollar.

Sep Alavi, General Partner von White Star, gab bekannt, dass sich der zweite Digital Asset Fund auf DeFi und Spiele konzentrieren wird, mit einem Fokus auf Unternehmen, die die Masseneinführung von Kryptowährungen erleichtern.

Die Kryptoinvestitionen des Unternehmens umfassen sowohl Eigenkapital als auch Token. Der zweite Fonds mit einem Gesamtwert von derzeit rund 60 Millionen US-Dollar wird 20 bis 25 Unternehmen in Nordamerika, Europa und Asien durch Kapitaleinsatz zwischen jeweils 1 und 7 Millionen US-Dollar unterstützen.

Ubisoft setzt auf Blockchain-Technologie

Ende März tat sich Ubisoft mit dem Blockchain-Spielgiganten Animoca Brand zusammen und setzte in einer Seed-Investitionsrunde im Wert von insgesamt 12 Millionen US-Dollar auf das Free-to-Play-Spiel „Cross the Ages“.

Siehe auch  Krypto-Hedgefonds Three Arrows Capital erwägt Rettung durch externe Firmen inmitten atemberaubender Verluste: Bericht

Auch Ubisoft hat in der Vergangenheit ausreichend Interesse an NFTs gezeigt. Das Unternehmen hat Ubisoft Quartz, seine NFT-Plattform, sowie sein Technologielabor zum Experimentieren mit der Blockchain-Technologie als ersten Schritt zur Schaffung des Metaversums geschaffen.

Ausgewähltes Bild mit freundlicher Genehmigung von France Inter

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.