Krypto News

Überarbeiteter Gesetzentwurf schlägt Gefängnisstrafe für russische Krypto-Minenarbeiter vor, die sich der Besteuerung entziehen – Mining Bitcoin-Nachrichten

Ein Gesetzesentwurf zur Regulierung des Krypto-Mining in Russland sieht harte Strafen für Miner vor, die es versäumen, dem Staat digitale Vermögenswerte zu melden. In seiner jüngsten Überarbeitung droht der Gesetzentwurf auch, diejenigen, die den illegalen Handel mit Kryptowährungen organisieren, mit Gefängnis und hohen Geldstrafen zu bestrafen.

Zwangsarbeit erwartet Miner und Händler, die außerhalb des Gesetzes tätig sind, laut neuem Gesetz

Russische Krypto-Miner müssen ihr Einkommen melden und den Steuerbehörden detaillierte Informationen zu ihren digitalen Vermögenswerten, einschließlich Wallet-Adressen, zur Verfügung stellen, um einer strafrechtlichen Verfolgung durch den Staat zu entgehen. Das geht aus einem Gesetzentwurf hervor, der derzeit in Moskau überarbeitet wird.

Ein Gesetzentwurf, der den Anbau Russlands regulieren soll coin Münzindustrie wurde ursprünglich im November dem Parlament vorgelegt. Seine Verabschiedung wurde jedoch später auf dieses Jahr verschoben, und der Gesetzgeber plant nun, es mit Änderungen erneut vorzulegen, die schwerwiegende Konsequenzen für Miner vorsehen, die sich nicht an die Regeln halten.

Das russische Finanzministerium, das an den Änderungen arbeitet, will nun strenge Strafen für diejenigen einführen, die sich der Deklaration ihrer Kryptos entziehen. Dazu gehören Geldstrafen in Millionenhöhe und Gefängnisstrafen, berichtete die Online-Nachrichtenagentur Baza.

Gemäß den von der Abteilung vorbereiteten Änderungen des Strafgesetzbuchs drohen den Bergleuten bis zu zwei Jahre Haft, wenn sie ihr Einkommen nicht zweimal innerhalb von drei Jahren melden und der Wert mehr als 15 Millionen Rubel (fast 200.000 US-Dollar) beträgt. eine Geldstrafe von bis zu 300.000 Rubel und sogar Zwangsarbeit von bis zu zwei Jahren.

Wenn der Betrag des nicht gemeldeten Vermögens 45 Millionen Rubel in Fiat-Äquivalent (fast 600.000 US-Dollar) übersteigt, wird die Strafe härter sein – bis zu vier Jahre Gefängnis, eine Geldstrafe, die bis zu 2 Millionen Rubel erreichen kann, und Zwangsarbeit für bis zu vier Jahre ausführlicher berichten.

Siehe auch  Mitbegründer von Maker schlägt zukünftige Protokollumsetzung auf Solana-Fork vor.

Das aktualisierte Gesetz nimmt eine noch strengere Haltung zum Krypto-Handel ein

Krypto-Mining-Unternehmen haben zwei Möglichkeiten, die extrahierte Kryptowährung zu verkaufen – an einer Devisenbörse oder auf einer russischen Handelsplattform, die unter „experimentellen Rechtssystemen“ eingerichtet wurde, die noch eingerichtet werden müssen. Darauf besteht die Bank von Russland, um die Legalisierung des Bergbaus zu unterstützen.

Börsenbetreiber, Banken oder andere juristische Personen, werden in ein spezielles Register eingetragen und ggf coin Handelsaktivitäten außerhalb des beschriebenen Rechtsrahmens werden als Gesetzesverstöße angesehen, deren Strafen noch härter sind als die für Miner vorgeschriebenen. „Illegale Organisation des Umlaufs digitaler Währungen“ wird zu Freiheitsstrafen von bis zu sieben Jahren, einer Geldstrafe von bis zu 1 Million Rubel und Zwangsarbeit von bis zu fünf Jahren führen.

In der neusten Fassung des Bergbaugesetzes haben die Verfasser zudem Bestimmungen zur Verhinderung von Geldwäsche hinzugefügt. Laut den Texten sind Inhaber von Kryptowährungen „verpflichtet, der autorisierten Stelle auf deren Anfrage Informationen über ihre Geschäfte (Geschäfte) mit digitaler Währung zur Verfügung zu stellen“.

Was ist Ihre Meinung zu den neuen Änderungen des russischen Gesetzentwurfs zum Krypto-Mining? Teilen Sie Ihre Gedanken zu diesem Thema im Kommentarbereich unten mit.

Lubomir Tassew

Lubomir Tassev ist ein Journalist aus dem technisch versierten Osteuropa, dem Hitchens Zitat gefällt: „Schriftsteller zu sein, ist das, was ich bin, und nicht das, was ich tue.“ Neben Krypto, Blockchain und Fintech sind die internationale Politik und Wirtschaft zwei weitere Inspirationsquellen.

Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons, Akimov Igor / Shutterstock.com

(function(d, s, id) {
var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];
if (d.getElementById(id)) return;
js = d.createElement(s); js.id = id;
js.src="
fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);
}(document, 'script', 'facebook-jssdk'));

Siehe auch  Gate.io führt umfassende Cloud ein Mining Angebot

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.