AnalysenBitcoin NewsKrypto News

Während der Markt kämpft, deutet Bitcoin auf eine Kapitulation hin

zeigt viele rote Fahnen, die darauf hindeuten, dass ein erheblicher Preissturz bevorstehen könnte.

Die zentralen Thesen

  • Die Zahl der Bitcoin-Short-Positionen ist auf Bitfinex sprunghaft angestiegen.
  • Ein solches Marktverhalten fiel in der Vergangenheit mit einer Abwärtsbewegung der Preise zusammen.
  • Weiterer Verkaufsdruck könnte BTC unter 34.400 $ drücken und ein Kapitulationsereignis auslösen.

Bitcoin sieht seit Wochen wackelig aus, wobei viele große Investoren die Kehrseite bevorzugen. Der zunehmende Abwärtsdruck könnte BTC dazu bringen, die Unterstützung zu durchbrechen und eine steile Korrektur zu erleiden.

Bitcoin buchstabiert Ärger

Bitcoin handelt weiterhin seitwärts, während Großinvestoren auf ein bevorstehendes Kapitulationsereignis zu wetten scheinen.

Daten von Datamish zeigen, dass die Zahl der Bitcoin-Short-Positionen, die auf Bitfinex eingegangen sind, deutlich zugenommen hat. Es scheint, dass eine Gruppe großer Investoren oder Institutionen rund 1.500 Bitcoin im Wert von 58,5 Millionen US-Dollar von der in Hongkong ansässigen Kryptowährungsbörse geliehen hat, in der Erwartung, dass die Preise in naher Zukunft sinken werden.

Insgesamt wurden 4.982 Bitcoin an der Börse verliehen, und die meisten Short-Positionen sind zum Zeitpunkt des Schreibens nicht abgesichert.

Bitcoin-Shorts

Bitcoin-Shorts

Der plötzliche Anstieg der Short-Positionen kommt, da Bitcoin nach wochenlangem Testen der kritischen Widerstandsbarriere einer konsequenten Ablehnung des gleitenden 50-Wochen-Durchschnitts ausgesetzt ist. Dennoch scheint sich die Top-Kryptowährung über einem gleitenden 100-Wochen-Durchschnitt von 34.400 $ zu halten. Ein entscheidender Schlusskurs unter diesem Nachfrageniveau könnte zu einem Abschwung für Bitcoin führen.

Basierend auf dem Wochen-Chart könnte ein entscheidender Kerzenschluss unter dem gleitenden 100-Wochen-Durchschnitt bei 34.400 $ das Potenzial haben, Panikverkäufe unter den Marktteilnehmern auszulösen. Wenn dies passieren sollte, würde Bitcoin wahrscheinlich gegenüber dem gleitenden 200-Wochen-Durchschnitt bei etwa 20.000 $ kapitulieren, um damit zu beginnen, einen Marktboden zu bilden.

BTC/USD-Wochendiagramm

Der angesehene On-Chain-Analyst Willy Woo hat auch gesagt, dass er der Meinung ist, dass Institutionen und große Inhaber nicht aufgehört haben, Bitcoin zu verkaufen. Er erklärte, dass ein Preissturz unmittelbar bevorstehen könnte, da Bitcoin in früheren Bullenmärkten in der Vergangenheit Kapitulationsereignisse überstanden habe. In einem Substack-Beitrag vom 10. März schrieb er:

„Es steht außer Frage, dass wir uns aufgrund der Dauer des Ausverkaufs in einem Bärenmarkt befinden. Es gab noch nie einen Tiefpunkt eines Bärenmarktes bei BTC ohne ein Kapitulationsereignis, daher denke ich, dass es eine hohe Wahrscheinlichkeit gibt, dass diese Region zusammenbricht. und wir testen niedrigere Tiefs, bevor eine Akkumulation stattfindet, um sich auf den nächsten Bullenzyklus vorzubereiten."

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird Bitcoin bei etwa 38.850 $ gehandelt. Er liegt etwa 43,4 % unter seinem Allzeithoch.

Siehe auch  Bitcoin-Wale eskalieren Fressrausch und fügen gemeinsam über 930.000.000 $ in BTC hinzu: Santiment

Haftungsausschluss: Fusionsmedien möchte Sie daran erinnern, dass die auf dieser Website enthaltenen Daten nicht unbedingt in Echtzeit oder genau sind. Alle CFDs (Aktien, Indizes, Futures) und Forex-Preise werden nicht von Börsen, sondern von Market Makern bereitgestellt, und daher sind die Preise möglicherweise nicht genau und können vom tatsächlichen Marktpreis abweichen, was bedeutet, dass die Preise indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sind. Daher übernimmt Fusion Media keine Verantwortung für Handelsverluste, die Ihnen durch die Verwendung dieser Daten entstehen könnten.Fusionsmedien oder Personen, die mit Fusion Media zu tun haben, übernehmen keine Haftung für Verluste oder Schäden, die sich aus dem Vertrauen auf die auf dieser Website enthaltenen Informationen, einschließlich Daten, Kurse, Diagramme und Kauf-/Verkaufssignale, ergeben. Bitte informieren Sie sich umfassend über die Risiken und Kosten, die mit dem Handel an den Finanzmärkten verbunden sind, da dies eine der riskantesten Anlageformen überhaupt ist.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.