Krypto NewsShiba Inu NewsThorchain

Was kommt als nächstes für Shiba Inu, THORChain und drei weitere Altcoins: Krypto-Analyst Michaël van de Poppe

Der beliebte Krypto-Stratege und Trader Michaël van de Poppe skizziert den möglichen Weg für Shiba Inu (SHIB), THORChain (RUNE) und drei weitere Altcoins.
Der Krypto-Analyst teilt seinen 475.800 Twitter-Followern mit, dass er zwei mögliche Handelsszenarien für Shiba Inu betrachtet, bei denen das Meme coin hüpfen könnte.

„Dieser ist zwischen den Levels. Es wurden einige schöne S/R-Flips (Unterstützung und Widerstand) gezeigt, die zu einigen großen Gewinnen führen, wenn Sie diesen Tag traden. Momentan stecken sie dazwischen. Auf Grün korrigieren = potenzieller Handel. Rot drehen = potenzieller Handel. Sehr leicht."
Quelle: Van de Poppe/Twitter
Laut Van de Poppes Chart könnte SHIB entweder den Widerstand bei 0,000062 USD überwinden, um sein zinsbullisches Momentum wiederzuerlangen, oder die Unterstützung bei 0,000043 USD für einen wahrscheinlichen Aufschwung erneut testen.

Als nächstes kommt das dezentrale Austauschprotokoll THORChain. Laut dem Kryptostrategen prüft er zwei mögliche Setups für THORChain gegen Bitcoin (RUNE/BTC).

„Der aggressive Ansatz ist der obere, bei dem wir derzeit auf die Unterstützung treffen.“
BildQuelle: Van de Poppe/Twitter
Betrachtet man den Chart von Van de Poppe, könnte RUNE/BTC entweder bei 0,0002 BTC (13,51 $) aufprallen oder weiter auf 0,00015 BTC (10,13 $) fallen, um einen lokalen Tiefpunkt zu erreichen.

Andere coin Auf der Händlerliste steht die Hochdurchsatz-Blockchain Zilliqa. Van de Poppe sagt, er erwarte, dass sich Zilliqa gegenüber Bitcoin (ZIL/BTC) weiter konsolidieren wird, bevor es seinen sofortigen Widerstand überwinden und sich auf sein Ziel über 0,00000257 BTC (0,17 $) erholen könnte.

„Immer noch so ziemlich die gleiche Ansicht hier, in der wir die Preisbewegung sehen können, die derzeit auf Widerstand stößt. Wenn das kaputt geht und kippt, könnten wir eine Fortsetzung haben.“
BildQuelle: Van de Poppe/Twitter
Der nächste coin Auf dem Radar des Analysten befindet sich Reserve Rights Token, eine Kryptowährung, die die Stabilität des Asset-Backed Stablecoin, bekannt als Reserve Token, erleichtert. Van de Poppe sagt, er sehe, dass der Reserve Rights Token gegenüber Bitcoin (RSR/BTC) um über 72 % in Richtung seines Ziels bei 0,000000112 BTC (0,07 USD) zulegen wird.

Siehe auch  Ripple Preisanalyse: XRP bei Schlüsselwiderstand abgelehnt, wahrscheinlich vor einem weiteren Rückgang

"Sieht so aus, als würden wir eine Fortsetzung sehen."
BildQuelle: Van de Poppe/Twitter
Das Letzte coin ist der mobile Datenaustausch Dent (DENT), von dem Van de Poppe sagt, dass er bereit ist, einen entscheidenden Widerstandsbereich zu beseitigen.

„Der Chart sieht für eine Fortsetzung bereit aus, da mehrere Neutests in der Widerstandszone durchgeführt werden. Wenn 0,008 US-Dollar brechen, erwarte ich einen weiteren Anstieg von 40 %.“
BildQuelle: Van de Poppe/Twitter
Preisaktion prüfen

.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.