Krypto NewsPolkadot News

Was passiert am Freitag mit Polkadot (DOT)?

Polkadot (DOT) durchläuft am frühen Freitag eine gewisse Preiskonsolidierung, belastet von der Risikobereitschaft im breiteren Krypto-Sektor, hat es aber bisher immer noch geschafft, einen wöchentlichen Gewinn von über 2% zu verzeichnen. Zum Zeitpunkt des Schreibens, DOT/USD handelt um 15,19 $.

Während sich der Preis erholt hat, nachdem er unter das wichtige Niveau von 15 USD gefallen war, handelt er seitdem weitgehend stabil, was auf eine starke Chance auf einen Ausbruch in naher Zukunft hindeutet. Die bisherigen Gewinne stammen aus der bullischen Aktion, die Anfang der Woche zu beobachten war, als die Marktführer Bitcoin und Ethereum im Aufwind waren und die positive Stimmung bei den Kryptowährungen starke Unterstützung bot.

Seitdem ist die Stimmung gegenüber digitalen Assets jedoch wieder unter Druck geraten, zumal regulatorische Bedenken zunehmend in den Fokus rücken. Die jüngsten pessimistischen Töne auf dem Markt kamen auf der Grundlage von Berichten, dass Barclays seine britischen Kunden daran gehindert hat, Geld auf ihre Binance-Konten zu überweisen, Tage nachdem die FCA ein Verbot des Betriebs der weltweit größten Krypto-Börse angekündigt hatte.

Polkadot wird wahrscheinlich auch aufgrund der jüngsten Analyse von Anwalt Jeremy Hogan, warum die SEC nach ADA kommen könnte, wie bei Ripples XRP, unter Druck geraten. Hogan hob hervor, wie die Web3 Foundation 2017 mehrere Runden von ICOs durchführte, noch bevor die Polkadot-Blockchain vollständig entwickelt und funktionsfähig war, und fast 200 Millionen US-Dollar gesammelt hat, noch bevor der DOT-Token tatsächlich auf dem Markt existierte.

Positiv ist jedoch zu vermerken, dass im Gegensatz zu Ripple die Web3 Foundation – die Firma hinter der Entwicklung des Polkadot-Netzwerks – ihren Sitz außerhalb der USA hat und daher nicht von der SEC reguliert werden kann. Es gibt jedoch einige potenzielle Grauzonen, die von der SEC genutzt werden können, falls sie DOT verfolgen möchte und behauptet, es sei ein Wertpapier.

Siehe auch  Nomuras Laser Digital arbeitet mit Pyth Network als Datenanbieter zusammen

Wichtige Levels zum Anschauen

Gleitende Durchschnitte und technische Frühindikatoren MACD und Momentum deuten auf eine rückläufige Tendenz auf dem 4-Stunden-Chart von DOT/USD hin. Der Preis hält sich knapp unter dem Pivot-Punkt bei 15,88 $, was darauf hindeutet, dass die Verkäufer im Moment die Kontrolle behalten.

Ein weiterer Verkaufsdruck kann dazu führen, dass der Preis von Polkadot nach unten fällt, um die Unterstützung bei 14,7 US-Dollar zu testen, und möglicherweise sogar noch tiefer in Richtung der nächsten Unterstützungsebene, die bei 13,42 US-Dollar liegt. Auf der anderen Seite könnten wir, wenn sich die Stimmung umkehrt, sehen, wie Käufer einspringen und den DOT nach oben in Richtung Widerstand knapp über dem Niveau von 17 USD steigen lassen.



Artikel in englischer Sprache auf FxLeaders.com.

Mehr Polkadot News finden Sie hier

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.