Aragon (ANT)

Was ist Aragon? (ANT)

Aragon ist eine Open-Source-Software, die verwendet wird, um dezentrale autonome Organisationen ( DAOs ) auf der Ethereum-Blockchain zu pflegen und zu erstellen .

Wenn Sie nicht vertraut sind, ein DAO ist eine Software, die auf einer Blockchain läuft und Benutzern ein integriertes Modell für die gemeinsame Verwaltung ihres Codes bietet.

Die Aragon-Netzwerksoftware umfasst drei Hauptangebote:

  • Aragon-Client – ein Toolkit für Entwickler, um anpassbare Online-Organisationen zu erstellen, die auf eine transparentere Gruppenbeteiligung abzielen.
  • Aragon-Netzwerk – eine Organisation, die die Interaktionen zwischen der DAO-Community der Plattform unterstützt. 
  • Aragon Association – eine gemeinnützige Organisation, die die Mittel aus dem Token-Verkauf von Aragon verwaltet und zuweist.

Von zentraler Bedeutung für die DAOs auf seiner Plattform der Verwaltung ist ANT, Aragon native Kryptowährung, die Eigentümer die Möglichkeit, Abstimmung über wichtige Entscheidungen über das Projekt Zukunft gewährt.

Für regelmäßigere Updates vom Aragon-Team können Sie den Aragon-Blog mit einem Lesezeichen versehen , der Tutorials, neue Versionen und Projektintegrationen enthält.

Wer hat Aragon erschaffen?

Das Netzwerk Aragon wurde 2016 von Luis Ivan Cuende und Jorge Izquierdo ins Leben gerufen, die auch die Aragon Association und Aragon One, ein Unternehmen, das Dienstleistungen für Aragon baut, gegründet haben.

Im Jahr 2017 hielt Aragon ein Initial Coin Offering (ICO) ab, bei dem 275.000 ETH (damals etwa 25 Millionen US-Dollar) durch den Verkauf von ANT-Coins (auch Token genannt) gesammelt wurden. Aragon wurde 2018 öffentlich im Mainnet von Ethereum gestartet.

Es wird angekündigt, dass das Aragon Network mit der Einführung von Aragon v2 Ende 2020 die volle Leistung des Ökosystems auf den Token-Inhaber überträgt.

Wie funktioniert das Aragon-Netzwerk?

Um ein DAO zu erstellen, verwenden Entwickler zunächst AragonOS, ein Smart-Contract-Framework.

Über AragonOS verfügbare Module ermöglichen es Benutzern, Spenden zu sammeln, Mitwirkenden Anreize zu geben, ihrer Community beizutreten und Entscheidungen mit Gruppenbeteiligung zu treffen.

Jedes Aragon DAO verwendet drei vorinstallierte Funktionen:

  • Finanzen – Hilft bei der Verwaltung der Ressourcen einer Organisation. Teilnehmer können Transaktionen einreichen, auf den Transaktionsverlauf zugreifen und den Vermögensstand des DAO einsehen.
  • Token – Krypto-Assets, die verwendet werden, um die Mitgliedschaft und Struktur innerhalb einer DAO zu verwalten.
  • Abstimmung – Wird für Token-Inhaber verwendet, um Probleme anzusprechen, Stimmen abzugeben und Ergebnisse zu untersuchen.

Entwickler können die Agent-App auch in ihr DAO integrieren, wodurch Unternehmen direkt mit Smart Contracts auf Ethereum interagieren können.

Es steht jedem frei, seine eigene App für seine Organisation zu entwickeln oder sie für andere zu veröffentlichen.

Der Hof von Aragon

Der Aragon Court ist ein Dienst, der es Benutzern ermöglicht, Streitigkeiten innerhalb von Organisationen beizulegen, die im Aragon-Netzwerk gehostet werden und die nicht durch Smart Contracts gelöst werden können.

Mit dieser Software werden andere Benutzer (so genannte Geschworene) damit beauftragt, Argumente für bestimmte Streitigkeiten zu überprüfen und eine Stimme basierend auf ihrer Haltung zu der Angelegenheit abzugeben.

Um Juror zu werden, müssen Aragon-Benutzer ihre ANT-Coins gegen ANJ-Token eintauschen, die dann eingesetzt oder in speziellen Verträgen im Netzwerk gesperrt werden müssen. Je mehr ANJ ein User einsetzt, desto größer ist die Chance, als Juror ausgewählt zu werden.

Nachdem der Streit beigelegt wurde, erhalten die Geschworenen eine Belohnung in ANT-Münzen, und die DAO aktualisiert alle Regeln oder Ergebnisse, die in der Software programmgesteuert erforderlich sind.

Warum hat Aragon einen Wert?

Die Kryptowährung von Aragon (ANT), ermöglicht es Benutzern, Einfluss auf die Zukunft ihres Ökosystems zu nehmen.

Benutzer, die ANT besitzen, helfen bei der Verwaltung des Protokolls und stimmen über Vorschläge ab, um Änderungen im Aragon-Netzwerk zu bestimmen. Das Aragon-Team hat ANT mit der Idee entwickelt, dass das Protokoll dann im Besitz seiner Benutzer ist und von diesen betrieben wird.

Darüber hinaus können ANT-Token verwendet werden, um ANJ-Coins zu erwerben, die erforderlich sind, damit Benutzer an den Abwicklungsdiensten von Aragon Court teilnehmen können.

Warum ANT verwenden?

Sie können Aragon attraktiv finden, wenn Sie eine Organisation gründen möchten, die von ihren Mitgliedern kontrolliert wird, anstatt einer zentralen Behörde.

Das Aragon-Projekt könnte auch für Entwickler anderer Ethereum-basierter Anwendungen interessant sein, die ein mitgliedseigenes Governance-Modell integrieren möchten. 

Bis heute gibt es eine Vielzahl von Projekten, die in das Ökosystem von Aragon integriert wurden, darunter Decentraland, Althea Network, District0x und Dappnode. 

Anleger können auch versuchen, ANT in ihr Portfolio aufzunehmen, wenn sie an die Zukunft autonomer Online-Organisationen glauben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.