Decred (DCR)

Was ist Decred? (DCR)

Als eine der frühesten Kryptowährungen kopierte Decred den Code von Bitcoin und änderte ihn, um die Token-Inhaber zu stärken und zu belohnen, die Änderungen an seinem Netzwerk vorgenommen haben.

Auf diese Weise experimentierte Decred mit Möglichkeiten, die Beteiligung der Benutzer an seinem Governance-Prozess zu fördern, und bot eine neuartige Idee dafür an. 

Vor diesem Hintergrund hat das Decred-Team Decred als hybriden Konsensmechanismus mit Komponenten aus Proof-of-Work (PoW) und Proof-of-Stake (PoS) entwickelt, wobei die PoW-Miner Transaktionen verifizieren und die PoS-Staker vorschlagen und Abstimmung über Netzwerk-Upgrades.

Decred verwendet ein Vorschlagssystem namens Politeia, um dies alles miteinander zu verbinden, bei dem die Interessenvertreter über die Projektfinanzierung, neue Initiativen und verschiedene andere Änderungen des Protokollkodex abstimmen.

Die native Kryptowährung des Projekts, Decred (DCR), konkurriert mit anderen Kryptogeldern wie Bitcoin (BTC)Dogecoin (DOGE) oder Litecoin (LTC) und fügt zusätzliche Funktionen hinzu, wie die Möglichkeit, an der Governance teilzunehmen, mit der Community zu interagieren und verwenden Sie es, um die Netzwerk-Upgrades zu finanzieren.

Um über Decred auf dem Laufenden zu bleiben, können Sie sich die häufig geposteten Updates des Projekts in ihrem Blog ansehen. 

Wer hat Decred geschaffen?

Decred entstand 2013 als Produkt der pseudonymen Entwickler tacotime und _ingsoc mit der Veröffentlichung seines Whitepapers „Memcoin2: A Hybrid Proof-of-Work, Proof-of-Stake Crypto-Currency“.

Im Jahr 2014 wurde das Projekt einer Open-Source-Entwicklungsfirma unter der Leitung von Jake Yocom-Piatt namens Company 0 (C0) vorgestellt, die im Februar 2016 beim Start ihres Mainnets half.

Beim Start wurden 8 Prozent der Token (1.680.000 DCR) vorgemint und gleichmäßig auf die Entwickler bei C0 (4 Prozent des Gesamtangebots) und eine Liste der Airdrop-Teilnehmer (4 Prozent des Gesamtangebots) aufgeteilt. 

Wie funktioniert Decred?

Decred wurde durch das Kopieren des Bitcoin-Codes erstellt und bietet daher ähnliche Funktionen mit unterschiedlichen Modifikationen.

Zum Beispiel ist die Blockzeit von Decred 5 Minuten lang (im Vergleich zu 10 von Bitcoin), seine Mining-Schwierigkeit passt sich ungefähr alle 12 Stunden an (im Vergleich zu den zwei Wochen von Bitcoin) und seine Blockbelohnung wird Minern, Stkern und einer Schatzkammer zugewiesen (im Gegensatz zu 100 Prozent an Bitcoin-Miner ausgegeben).

Dekretiert Bitcoin
Blockzeit 5 Minuten 10 Minuten
Anpassung der Bergbauschwierigkeit 12 Stunden 2 Wochen
Belohnungen blockieren Die anfängliche Belohnung war 31.19582664 DCR und halbiert sich alle 6.144 Blöcke (~21 Tage) Die anfängliche Belohnung betrug 50 BTC und halbiert sich alle 210.000 Blöcke (~4 Jahre)
Belohnungszuweisung blockieren 60 % Miner, 30 % Staker und 10 % an eine Schatzkammer 100% Bergleute
max. Liefern 21.000.000 DCR 21.000.000 BTC

Hybrider Konsens: PoW/PoS

Im Mittelpunkt von Decred steht der hybride Proof of Work (PoW) und Proof of Stake (PoS) Konsensmechanismus, der das verteilte Netzwerk von Computern, auf denen seine Blockchain läuft, synchron hält.

Ähnlich wie bei anderen PoW-Kryptowährungen verbrauchen Decred-Miner Energie, um Rechenrätsel zu lösen, um Transaktionen zu validieren und Blöcke zur Blockchain hinzuzufügen.

Der PoS von Decred ermöglicht es dann denjenigen, die DCR einsetzen, diese Transaktionen zu validieren und zu bestätigen und auch am Governance-Prozess des Netzwerks teilzunehmen.

Staker erhalten „Tickets“, einen nicht übertragbaren Vermögenswert, der speziell für das Decred-Netzwerk gilt, wobei pro Block 20 Tickets verfügbar sind. Fünf dieser Tickets werden dann zufällig ausgewählt, und ihre Besitzer validieren dann die Richtigkeit der von den Minern vorgeschlagenen Blöcke.

Sobald die Blöcke endgültig abgerechnet und der Blockchain hinzugefügt wurden, wird die Blockbelohnung wie folgt an die beteiligten Parteien ausgegeben: 60 % an Miner, 30 % an Staker und 10 % an eine Treasury.

Politeia

Politia ist ein von Decred implementiertes Governance-System, das darauf abzielt, eine offene Umgebung für neue Ideen und ein Abstimmungssystem für deren Annahme und Umsetzung zu schaffen.

Benutzer, die potenzielle Upgrades oder Richtlinienänderungen anbieten möchten, können dies über die öffentliche Politeia-Webplattform für Vorschläge tun, die die Einreichung, Verfolgung und Diskussion vorgeschlagener Änderungen der Decred-Governance erleichtert.

Warum hat DCR einen Wert?

DCR spielt eine Schlüsselrolle bei der Wartung und dem Betrieb des Decred-Netzwerks, und Konsensteilnehmer werden in DCR für den Einsatz von Ressourcen zur Sicherung des Netzwerks belohnt.

Während DCR gesendet, empfangen und gehalten werden kann, können die Token aber auch eingesetzt werden, um über zukünftige Projektentwicklungen abzustimmen und am Konsensprozess teilzunehmen.

Ähnlich wie bei anderen Kryptowährungen ist das Angebot an DCR begrenzt, was bedeutet, dass es nach den Regeln der Software immer nur 21 Millionen DCR geben wird. Beachten Sie, dass DCR-Token alle 5 Minuten ausgegeben werden, wobei die freigegebene Menge alle 21 Tage um ein Prozent abnimmt.

Warum DCR kaufen?

Benutzer finden Decred aufgrund seiner innovativen Governance-Struktur möglicherweise ansprechend und suchen nach Alternativen zu Bitcoin

Anleger können auch versuchen, DCR zu kaufen und in ihr Portfolio aufzunehmen, wenn sie glauben, dass der Markt eines Tages Protokolle bevorzugen wird, die entwickelt wurden, um einfache Online-Zahlungen zu erleichtern. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.