Keep Network (KEEP)

Was ist Keep-Network? (KEEP)

Das Keep Network ist eine Software, die darauf abzielt, einen Anreiz für ein globales Netzwerk von Computern zu schaffen, private Informationen zu speichern, die über Smart Contracts in öffentlichen Blockchains bereitgestellt werden können. 

Viele dezentrale Anwendungen (dapps), die auf öffentlichen Blockchains laufen, wie Ethereum, erfordern die Verwendung privater Daten (wie Gesundheitsakten, Kreditwürdigkeit und Finanzinformationen), um zu funktionieren. 

Um die Privatsphäre einzelner Benutzer zu schützen, ermöglicht das Keep Network die Speicherung privater Daten außerhalb der Blockchain in „Keeps“, bei denen es sich um Container handelt, die es intelligenten Verträgen ermöglichen, Teile der gespeicherten Daten zu verwalten und zu verwenden, ohne sie der öffentlichen Blockchain auszusetzen.

Um eine Festung zu betreiben, müssen Knoten KEEP-Token, die native Kryptowährung von Keep Network, einsetzen, die vom Keep Network ausgewählt werden. Diesen Knoten wird KEEP für die erfolgreiche Pflege von Keeps zuerkannt.  

Die erste auf dem Keep Network basierende Anwendung ist tBTC, die als Brücke zwischen Bitcoin und Ethereum dientBitcoin- Inhaber hinterlegen ihre BTC-Gelder in einen Smart Contract und erhalten tBTC, einen Ethereum-Token mit gleichwertigem BTC-Wert, der für den Zugriff auf verschiedene Dapps in der Ethereum-Blockchain verwendet wird.

Wer hat Keep Network erstellt?

Keep Network wurde 2017 von Matt Luongo und Corbin Pon gegründet. Zuvor waren sie 2014 Mitbegründer von Fold, einer Bitcoin-Shopping-App. 

Keep Network verkaufte KEEP-Token im Wert von 20 Millionen US-Dollar in zwei privaten Verkaufsrunden an Investoren, darunter die bekannte Risikokapitalgesellschaft Andreessen Horowitz und die bekannten Kryptowährungsinvestoren Polychain Capital, Fenbushi Capital und Paradigm.

Wie funktioniert das Keep-Netzwerk?

Das Hauptmerkmal von Keep Network ist seine Fähigkeit, private Daten, sogenannte Geheimnisse, außerhalb der Blockchain-Systeme in Keeps zu speichern.

Keeps ermöglichen es Blockchain-basierten Anwendungen, mit Geheimnissen zu interagieren, ohne ihren Inhalt durch die Verwendung von Smart Contracts vollständig preiszugeben, die bei Erfüllung bestimmter Kriterien Daten, verschlüsselte Dateien oder die Überprüfung der Identität eines Benutzers an die Anwendung liefern können.

Computer oder Knoten, die Keeps verwalten, werden als Keep-Provider bezeichnet und erhalten Bruchteile eines Geheimnisses mithilfe des Random-Beacon-Protokolls, einer fortschrittlichen Kryptographietechnik für vertrauenswürdige Randomisierung.

Wenn ein Benutzer eine Festung kaufen möchte, veröffentlicht er eine Anfrage an das Keep Network, das wiederum seine Geheimnisse teilt und mischt, Anteile davon an verschiedene Anbieter von Festungen sendet und Schlüssel an die Benutzer zurückgibt, um auf den Inhalt seiner hält bei Bedarf.

Keep-Anbieter müssen eine bestimmte Menge an KEEP einsetzen, die vom Protokoll abgerufen werden kann, falls sie unzuverlässig oder nachlässig mit den Keeps umgehen. Anbieter haben jedoch Anreize durch KEEP-Prämien für ihre Dienste, einschließlich der Bereitstellung von Verschlüsselungs-, Berechnungs- und Speicherdiensten.

Warum hat KEEP einen Wert?

Die Kryptowährung KEEP bezieht ihren Wert aus ihrer Fähigkeit, die Verwahrung privater Daten zu gewährleisten.

Insbesondere ist KEEP in das Netzwerk selbst integriert und ist die einzige Kryptowährung, die für wichtige Netzwerkvorgänge verwendet werden kann.

Beispielsweise müssen Nutzer, die Anbieter werden möchten, zunächst KEEP-Token erwerben und in einen Smart Contract einbinden, und können abgerufen werden, wenn sie ehrlich handeln und Dienstleistungen in ausreichender Qualität erbringen.

Das Abstecken von KEEP ermöglicht es, dass Benutzer vom Netzwerk zufällig ausgewählt werden, um Burgen zu betreiben, und wenn sie einmal ausgewählt sind, müssen sie für jede neue Burg, die sie beim Betrieb unterstützen, mehr KEEP hinterlegen. Anbieter werden dann mit zusätzlichen KEEP-Token entschädigt, wenn sie ihre Aufgaben zufriedenstellend erfüllen.

Beachten Sie, dass Benutzer, die Daten auf Burgen speichern möchten, für diesen Dienst entweder mit KEEP-Token oder mit ETH, der nativen Kryptowährung von Ethereum, bezahlen können.

Wie bei vielen anderen Kryptowährungen ist das Angebot an KEEP-Token begrenzt, was bedeutet, dass es nach den Regeln der Software immer nur 1 Milliarde Token geben wird.

Warum sollte ich KEEP verwenden?

Das Keep Network könnte für Entwickler attraktiv sein, die Blockchain-basierte Anwendungen erstellen möchten, die Zugriff auf private Daten erfordern. 

Folglich können Benutzer, die private Informationen sicher speichern möchten, auch daran interessiert sein, die Dienste von Keep Network zu nutzen. 

Anleger möchten möglicherweise KEEP zu ihrem Portfolio hinzufügen, wenn sie an die Zukunft der Datenspeicherung glauben, auf die durch Smart Contracts für sichere, private Berechnungen auf Blockchains zugegriffen werden kann. 

Benutzer könnten auch an KEEP interessiert sein, wenn sie ihre Bitcoin-Bestände verwenden möchten, um sich mit den dezentralisierten Finanztools (DeFi) von Ethereum auseinanderzusetzen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.