Nano (NANO)

Was ist Nano? (NANO)

Nano ist eine Software, die entwickelt wurde, um gebührenfreie Kryptowährungstransaktionen zu ermöglichen.

Der Schlüssel zum Design von Nano ist, dass jedes Konto über eine eigene Blockchain verfügt, die nur der Besitzer aktualisieren kann. Um eine Transaktion durchzuführen, unterzeichnet ein Kontoinhaber eine Transaktion, die sein eigenes Ledger aktualisiert und an das Nano-Netzwerk sendet. Wenn Nano-Nodes genügend Bestätigungen sehen, um die Transaktion zu validieren, betrachten sie alle die Transaktion unabhängig voneinander als irreversibel und aktualisieren ihre Kopie des Ledgers. 

Auf diese Weise unterscheidet sich das Design von Nano von anderen Kryptowährungen, da seine Blockchain keine vollständigen Aufzeichnungen über seine Transaktionen führt. Stattdessen verfolgt die Nano-Blockchain Kontostände und die damit verbundenen Transaktionsbeträge. 

Dies unterscheidet sich stark von anderen Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH), bei denen alle Transaktionen aufgezeichnet und in Blöcke mit endlicher Kapazität gebündelt werden. In solchen Systemen bieten Transaktionen für die Aufnahme in einen Block und Gebühren sind verteilte Knoten, die neue Blöcke erstellen. 

Das Ziel ist, dass Gebühren Anreize für den weiteren Betrieb dieser Blockchains geben, da Knoten Ressourcen aufwenden müssen, um um das Recht zur Erstellung von Blöcken zu konkurrieren. 

Nano beseitigt diese traditionellen Aspekte des Blockchain-Designs. Stattdessen stimmen Nodes darüber ab, wer Blöcke erstellen darf, und da dies kostengünstig oder kostenlos erfolgen kann, müssen Benutzer nicht bezahlen, um Transaktionen in die Nano-Blockchain aufzunehmen.

Die Idee ist, dass diese Design-Kompromisse dazu führen werden, dass mehr Transaktionen auf Nano getätigt werden, was zu einer stärkeren Akzeptanz der NANO-Kryptowährung in Anwendungsfällen führt, die große Volumina erfordern.

Wer hat Nano entwickelt?

Nano wurde von Colin LeMahieu, einem Software-Ingenieur und CEO und Gründer der Nano Foundation mit Sitz in Großbritannien, entwickelt und entworfen 

Das 2014 unter dem Namen RaiBlocks gestartete Projekt wurde im Januar 2018 in Nano umbenannt.

Wie funktioniert Nano?

Wie alle Kryptowährungen verwendet Nano einen Konsensalgorithmus, um sicherzustellen, dass sein Netzwerk von Knoten synchron bleibt, um zu verhindern, dass Benutzer gegen seine Softwareregeln verstoßen. Genauer gesagt verwendet Nano eine Variante des delegierten Proof-of-Stake (DPoS), die als Open Representative Voting bezeichnet wird.

Bei diesem System wird den Knoten ein „Stimmengewicht“ basierend auf ihren Kontoständen zugewiesen. Sie können dann wählen, ob sie ihre Stimmen einem anderen Knoten im Netzwerk verwenden oder zuweisen möchten.

Wenn ein Knoten über genügend Stimmgewicht verfügt, wird er zum Hauptvertreter ernannt und kann über Transaktionen proportional zu den Geldern auf seinem Konto und den ihm zugewiesenen Mitteln abstimmen.

Vertreter werden nicht dafür bezahlt, darüber abzustimmen, welche Transaktionen und Blöcke das Netzwerk akzeptieren soll.

Was ist das Blockgitter?

Die wichtigste Innovation von Nano ist eine neue Datenarchitektur namens Block Lattice.

Bei diesem Design hat jedes Konto seine eigene Blockchain, die es Benutzern ermöglicht, ihr Konto sofort zu aktualisieren, ohne auf den Rest des Netzwerks warten zu müssen. Diese einzelnen Blockchains werden als „Kontoketten“ bezeichnet.

Ähnlich wie bei Ihrem Bankkonto zeichnet jeder Block im Gitter auf und aktualisiert den Status eines Kontos. Daher werden Transaktionsbeträge als Differenz im Kontostand zwischen aufeinanderfolgenden Blöcken interpretiert.

Jede Transaktion ist ein eigener Block, und jeder Block ersetzt den vorherigen auf dem Konto.

Benutzer können Blöcke senden und aktualisieren, ohne das gesamte Netzwerk zu nutzen. Darüber hinaus können nur Kontoinhaber ihre Blockchain ändern.

Transaktionen auf Nano treten auf, wenn:

  • Der Absender veröffentlicht eine Sperrung seines Kontos für den zu sendenden Betrag
  • Der Empfänger veröffentlicht einen passenden Block, der sein eigenes Konto auflädt.

Jeder Block in Nano enthält auch eine kleine Proof-of-Work-Komponente, die verwendet wird, um Spam-Transaktionen zu verhindern. Dies geschieht, um zu verhindern, dass Benutzer kontinuierlich Transaktionen senden.

Warum hat NANO einen Wert?

Nano teilt viele der Eigenschaften, die allen Kryptowährungen einen Wert verleihen, einschließlich Haltbarkeit, Portabilität und Knappheit. Die maximale Versorgung mit Nano beträgt 133.348.297 NANO.

Von 2015 bis 2017 wurde die NANO-Kryptowährung über ein System von Online-Faucets vertrieben, das es jedem ermöglichte, ein Captcha auszufüllen und kostenlos zu beanspruchen.

In dieser Zeit wurden insgesamt 126.248.297 NANO über Wasserhähne verteilt.

Im Oktober 2017 wurden 207 Millionen NANO aus dem Verkehr gezogen, an eine Adresse mit einem angeblich zerstörten privaten Schlüssel geschickt. Das bedeutet, dass durch das Protokoll keine NANO-Coins geprägt werden können, ein mögliches Merkmal für Anleger, die sicher sein können, dass sie ein endliches Gut kaufen.

Da den Knoten jedoch keine neue Kryptowährung zugewiesen wird, haben technisch versierte Benutzer möglicherweise weniger Möglichkeiten, in ihrem Ökosystem durch die Bereitstellung von Dienstleistungen Geld zu verdienen.

Warum NANO kaufen?

Benutzer können Nano als eine überzeugende Kryptowährung für Transaktionen empfinden, da für den Betrieb minimale Ressourcen erforderlich sind, während ein hoher Transaktionsdurchsatz verarbeitet wird.

Anleger können auch versuchen, NANO zu kaufen, wenn sie glauben, dass der Markt eines Tages Protokolle bevorzugen wird, die entwickelt wurden, um billige Transaktionen zu ermöglichen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.