Krypto NewsShared

Anonym wendet sich an CultDAO, um Unterstützung gegen ungerechte Maßnahmen der Regierung zu erhalten

London, UK, 12. Mai 2022, Kettendraht

Anonymous, die für White-Hat-Hacking verantwortliche internationale Aktivistengruppe, kündigte an, ihren Kampf gegen Russland und andere ungerechte nationale Regierungen zu intensivieren. Zu diesem Zweck wird es Gelder aus Kryptoprojekten mit „ähnlichen Konzeptionen“ wie CultDAO beziehen.

Die Ankündigung folgt auf den Cyberkrieg zwischen Anonymous und Russland, der kurz nach der russischen Invasion in der Ukraine am 15. März begann. Die Hacktivistengruppe hat oft Unterstützung gegen Regierungen und Organisationen geleistet, die ihrer Ansicht nach ungerecht gegenüber unschuldigen Menschen handeln.

Kurz nach der Anonymous-Ankündigung am Mittwoch bekräftigte CultDAO seine Unterstützung für die Hacktivistengruppe, indem es „die Revolution finanziert“.

CultDAO ist eine von der Gemeinschaft betriebene, dezentrale, autonome Organisation, die es sich zum Ziel gesetzt hat, Einzelpersonen zu mehr finanzieller Freiheit zu befähigen. Dies sollte durch die Beschleunigung der Massenakzeptanz der dezentralen Finanzierung (DeFi) geschehen, die die Finanzkontrolle von zentralisierten Institutionen in die Hände der Menschen überträgt.

In seinem unterstützenden Tweet sagte CultDAO:

„$CULT ist vollständig dezentralisiert und kann jene Anliegen und Revolutionäre finanzieren, die von Regierungen und zentralisierten Einrichtungen offline angeordnet werden, wie wir in Kanada gesehen haben.“

Die Erklärung bezieht sich auf die Aktion des kanadischen Premierministers Justin Trudeau im Februar. Dann fror die kanadische Regierung die Bankkonten derjenigen ein, die für Ottawas Freedom Convoy-Protest gespendet hatten, und zwang Just Giving, 9 Millionen an Spenden für den Protest zurückzuerstatten. Im Gegenzug wandten sich die Menschen an Bitcoin, um die Proteste weiterhin zu unterstützen, da die beliebte Kryptowährung keinen Regierungs- oder Bankenbeschränkungen unterliegen darf.

CultDAO funktioniert gemäß seinem Manifest, das darauf abzielt, Initiativen zu unterstützen, die dezentralisierte Finanzsysteme begünstigen. Die Unterstützung von Anonymous gegen ungerechte Regierungshandlungen steht im Einklang mit dem ultimativen Ziel der Organisation. Bisher hat CultDAO zugestimmt, 13 ETH für die Sache zu spenden.

Siehe auch  Avalanche Steigend: Wird der Wine Capital Fund seine Gewinne auf über 40 US-Dollar steigern?

Über CultDAO

Cult DAO ist ein Blockchain-basiertes DAO, das darauf abzielt, die „dezentralisierte Finanzrevolution“ einzuleiten. Sein Ziel ist es, Menschen mit den notwendigen Werkzeugen zu befähigen, „sich von gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und anderen Normen zu lösen“. Zu diesem Zweck können seine Mitglieder über die Förderung von Projekten abstimmen, die sich auf dezentrale Anwendungen konzentrieren. Das Protokoll verwendet CULT, ein hyperdeflationäres Token für seine zahlreichen Operationen zur Unterstützung von DeFi-Operationen. Für weitere Informationen über Cult DAO folgen Sie bitte den folgenden Links:

Kontakte

Herr O'Modulus, [email protected]

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.