Bitcoin NewsDaiDataEthereum NewsFantom NewsKrypto NewsStrongYearn Finance

Aufgrund dieses Gerüchts steigt der Fantom-Preis innerhalb einer Woche um 20 %

Der Fantom-Preis bewegt sich gegen die allgemeine Marktstimmung, während große Kryptowährungen nach unten tendieren, erobert FTM verlorenes Territorium zurück. Der Token tendiert aufgrund von Spekulationen über seinen Gründer Andre Cronje nach oben.

pic.twitter.com/SJ0XrCkN8v

— iamdefinitelyandre.ftm (@AndreCronjeTech) 3. November 2022

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird der Fantom-Preis bei 0,2 $ gehandelt, mit einem Gewinn von 17 % in 24 Stunden und einem Gewinn von 20 % in den letzten sieben Tagen. In der Zwischenzeit sind Bitcoin und Ethereum verzeichnen Verluste und laufen Gefahr, in ihre Spanne zurückzukehren, nachdem das bullische Momentum erschöpft ist.

Fantom FTM FTMUSDTDer Kurs von FTM erholte sich auf dem Tages-Chart. Quelle: FTMUSDT Handelsansicht

Fantom Price feiert Comeback, Andre Cronje auch?

Laut einem Bericht von Wu Blockchain hat der beliebte und umstrittene Entwickler Andre Cronje seine LinkedIn-Biografie in „Memes at Fantom Foundation“ geändert. Diese Änderung hat zu Gerüchten über sein mögliches Comeback als Schlüsselprojektmitglied geführt.

Cronje ist der sogenannte „DeFi-Pate“; Er steht hinter einigen der größten Protokolle im Weltraum, darunter Yearn Finance (YFI), Keep3r Network (KP3R), Fantom und andere. Anfang dieses Jahres kündigten Andre Cronje und andere Entwickler von dezentralisierten Finanzen (DeFi) ihren Abschied von Krypto an.

Der Entwickler nannte einen Reifebedarf in der Branche und regulatorische Unsicherheit. Cronjes Abgang schadete dem Fantom-Preis und der Bewertung von Projekten, die mit seinem Namen verbunden waren.

In den vergangenen Monaten hat Cronje seine Rückkehr zur Fantom Foundation angedeutet. Am 23. Mai stellte der Entwickler einen Vorschlag zur Verbesserung von fUSD, Fantoms nativer Stablecoin, vor.

Damals richtete der Zusammenbruch von Terra Chaos in der gesamten Branche an und schadete Stablecoins. Die Fantom Foundation gab die folgende Erklärung ab:

fUSD ist nicht UST

Siehe auch  Auf dem Kryptomarkt herrscht Angst, während Bitcoin stürzt

• fUSD ist ein überbesicherter Stablecoin (ähnlich wie DAI), der durch gestakte FTM unterstützt wird. UST hatte nichts dahinter.

• Benutzer erstellen fUSD, indem sie gegen ihren gestakten FTM leihen.

– Fantom Foundation (@FantomFDN) 18. Mai 2022

Nach Cronjes Vorschlag erlebte der Fantom-Preis eine deutliche Aufwertung von über 45 % in einer einzigen Handelssitzung. Die Rallye war jedoch nur von kurzer Dauer, da der Entwickler an der Seitenlinie blieb.

Wird sich die Geschichte wiederholen?

Das aktuelle zinsbullische Momentum von FTM ist konservativer als bei früheren Gelegenheiten, als es Spekulationen über Cronjes Comeback gab. Dennoch bleibt sein Einfluss auf den DeFi-Raum stark, wie die Preisaktion des Tokens zeigt.

Sollten sich die Gerüchte in den kommenden Tagen nicht bestätigen, könnte Fantom das Benzin ausgehen, was zu einem weiteren massiven Absturz in die vorherigen Unterstützungsniveaus führen würde. In diesem Sinne sollten Händler auf plötzliche Volatilitätsspitzen achten.

Hmm, ich frage mich, was mit all diesem langen offenen Interesse an $FTM passieren wird, das den Pump gejagt hat…

Treppe hoch, Fahrstuhl… pic.twitter.com/ZsPOSKYRzM

– Clark (@CanteringClark) 3. November 2022

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.