Krypto NewsSharedSolana News

Bewertung des Preisverfalls von Solana und der Zukunft

Vielleicht nein coin symbolisiert die Achterbahnfahrt von Krypto besser als Solana (SOL).

Es war eine Reise voller kometenhafter Höhen und niederschmetternder Tiefen – lassen Sie uns also genau eintauchen, was im letzten Jahr passiert ist und was die Zukunft für Solana bereithält.

Ethereums Probleme

Der Satz "Ethereum-killer“ wird in Krypto viel herumgeworfen. Meistens rolle ich mit den Augen. Sicher, die ETH hat ihren gerechten Anteil an Problemen. Selbst inmitten des jüngsten parabolischen Anstiegs der Ölpreise sieht Gas in der realen Welt im Vergleich dazu immer noch wie ein Schnäppchen aus Ethereum. Angesichts der Höhe dieser Gebühren ist es zur Blockchain der Eliten geworden, wobei Transaktionen nur in sehr großen Beträgen völlig undurchführbar sind.

Immer noch billiger als Ethereum obwohl…

Allerdings können die Netzwerkeffekte und der First-Mover-Vorteil innerhalb von DeFi hier nicht genug betont werden. Es gibt kolossale 108 Milliarden US-Dollar an TVL Ethereum, und bis auf weiteres bleibt es der DeFi-Führer. Da der Übergang zu Proof-of-Stake und ETH 2.0 viele Probleme angehen soll, gibt es hier auch einen sehr realen Plan für die Zukunft. Also jeden anderen neu nennen coin Der „ETH-Killer“ begeistert mich nicht wirklich.

Ethereum's Dominanz: ein Anteil von 54 % des Gesamtwerts, der im DeFi-Raum eingeschlossen ist, Chart via DefiLlama

Solana-Experiment

Bei Solana war es jedoch anders. Ich will zum Spaß mit NFTs herumspielen, weigere mich aber, das Hemd auf meinem Rücken zu versteigern, um die Benzingebühren zu finanzieren Ethereum-basierten OpenSea, entschied ich mich für Solana. Es war das erste Mal, dass ich SOL richtig verwendete, und ich war sofort begeistert. Durch die Verbindung meiner Phantom-Wallet mit Chrome konnte ich SOL sofort von einer Exchange-Wallet übertragen – und ich glaube, ich habe 5 Cent an Gebühren bezahlt. Es war reibungslos, intuitiv und so unglaublich erfrischend im Vergleich zu dem, was ich gewohnt war Ethereum.

Um mich richtig zu verwöhnen, habe ich mir auf dem Marktplatz Solanart einen SOLPunk NFT gekauft. Dabei handelte es sich um Nachahmungen der berühmten CryptoPunks Ethereum, zu der Zeit die teuersten NFTs (seitdem von Bored Ape Yacht Club übertroffen). Identisch mit ihrem Ethereum Gegenstücke, aber mit einem ästhetisch ansprechenden violetten Verlaufshintergrund, der Solana darstellt, hat es viel Spaß gemacht. Ja, es ist kein OG auf dem Ethereum Blockchain, aber hey – wissen Sie, wie viel Benzin ich bezahlt habe? Dann fing ich an, sie umzudrehen, zu kaufen und zu verkaufen, um etwas mehr Solana zu skalpieren und gegen ein kühleres einzutauschen. Es war das, was Krypto sein sollte – zugänglich, einfach zu bedienen, billig und….Spaß. Ich bin der Discord-Gruppe beigetreten – einer herzlichen und einladenden Community. Ich begann zu denken, dass Solana hier bleiben würde.

Siehe auch  Die britische Wirtschaft rutschte im Jahr 2023 in eine Rezession

Eine Sammlung von SOLPunk NFTs von Solanart. Dafür habe ich ein Faible, muss ich zugeben

Preis-Aktion

Natürlich war ich immer noch ein Mitläufer. Obwohl dies letztes Jahr war, weniger als 18 Monate nach der Einführung von Solana im April 2020, war Solana bereits in aller Munde. Dieser junge coin, ein Jahr alt, war im Wert explodiert und wurde damals bei 130 $ gehandelt. Sie hatte sich innerhalb weniger Wochen verdreifacht; seine Marktkapitalisierung betrug 37 Milliarden US-Dollar und es schoss in den Krypto-Rängen nach oben.

Ich war spät dran, aber ich habe noch einen Teil der Welle erwischt. Solana verdoppelte sich bald wieder, handelte über 250 $ und erreichte Anfang November eine schwindelerregende Marktkapitalisierung von 78 Milliarden $. Es war jetzt die drittgrößte Krypto, nur hinter den Königen von Ethereum und Bitcoin.

Beweis der Geschichte

Der Proof-of-History-Mechanismus hat mich davon überzeugt, dass dies eine echte Chance hatte, das Undenkbare tatsächlich zu tun – das Problem der Skalierbarkeit zu lösen, das geplagt wurde Ethereum. Die niedrigen Transaktionskosten und die Benutzerfreundlichkeit, die dies ermöglichte, waren einfach so verführerisch, dass ich jede Minute, die ich mit der Nutzung des Netzwerks verbrachte, absolut liebte. Die anhaltende Unterstützung durch den hoch angesehenen FTX-Chef Sam Bankman-Fried schürte weitere Hysterie, und es war offiziell: Solana war das coole Kind im Block.

Herbst

Heute sieht das etwas anders aus. Es hat zwei Drittel seines Wertes verloren, seine Marktkapitalisierung beträgt jetzt 26 Milliarden US-Dollar. Und sicher, der gesamte Kryptomarkt ist von diesen Höchstständen gefallen, also würde er immer etwas an Wert verlieren. Aber Solana war einer der größten Verlierer – fast ganz aus den Top 10 herausgefallen.

SOL ist wie die Hauptfigur in jedem amerikanischen Highschool-Film: Er war der Sportskanone; der Highschool-Quarterback; Er war mit dem beliebtesten Mädchen der Schule zusammen. Aber er warf sein Stipendium weg, tauschte Fußball gegen Alkohol und arbeitet jetzt für das nerdige Kind, das er früher gemobbt hat.

Siehe auch  Was ist Solana? Leitfaden für Anfänger

Also was ist passiert? Nun, die Ausfälle haben es getötet. Solana hatte im Januar sechs – ja, sechs – schwere Ausfälle, die länger als acht Stunden dauerten. Die Ausfallzeit wurde auf eine hohe Netzwerküberlastung aufgrund übermäßiger doppelter Transaktionen sowie auf eine erhöhte Volatilität des Marktes zurückgeführt, die dazu führte, dass sich Bots drängten, um sich von gehebelten Liquidationen zu ernähren. Aber die Gründe sind wirklich egal – es ist einfach inakzeptabel für einen coin dieser Größe, so lange offline zu gehen.

Da die Märkte zusammenbrachen, konnten die Anleger ihre Positionen aufgrund der Transaktionen nicht verkaufen, weil das Netz ausgefallen war. Sie mussten einfach nur dasitzen und zusehen, wie ihre Solana-Taschen immer weniger wert wurden. Ja, das wird Sie auf dem Markt nicht beliebt machen.

Kein schöner Anblick, Chart via Bloomberg

Der Markt glaubte zuvor, Solana sei auf dem Weg, die Skalierbarkeit zu „lösen“, aber die Nachfrage nach Transaktionen hatte nun scheinbar die Grenze dessen erreicht, wozu das Netzwerk fähig war. Ethereum kann teuer sein, aber zumindest wird es nicht heruntergefahren. Auch weckt es nicht gerade Vertrauen, wenn der Gründer von Solana auf diese kritischen Ausfälle mit „lol“ reagiert.

Hmm…

Was jetzt?

Ich glaube immer noch, dass Solana Wert bietet. Offensichtlich haben viele Leute die Hoffnung verloren, da ihre Portfolios negativ beeinflusst wurden, als sie während der Ausfälle keine Positionen verkaufen konnten. Dieses Vertrauen ist weg, und es ist ein langer Weg, es wiederzuerlangen. Die Verwüstung dieses Aufpralls kann einfach nicht hoch genug eingeschätzt werden.

Aber Solana schneidet im Vergleich zu anderen Ketten immer noch gut ab. Die Transaktionen pro Sekunde, die es bis zu den Ausfällen verarbeitete, waren immer noch größer als bei allen anderen großen Blockchains (angenehm). Hier ist etwas.

Der Preisverfall war gerechtfertigt – eine Top 3 hat es sicherlich nicht verdient coin gerade jetzt, und sein Lauf nach oben erscheint rückblickend naiv und verfrüht. Aber wenn es einfach wäre, würde jede Kette über 5.000 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten. Es ist nicht. Solana wird weiter aufbauen und sich verbessern – es ist seinen Zielen näher als die meisten anderen. Das Team bleibt engagiert, und wie gesagt, seine Transaktionen pro Sekunde sind bereits stark. Jetzt, bei einer Marktkapitalisierung von 26 Milliarden US-Dollar, hat der Markt die Hysterie verdrängt, und der Preis scheint fair. Ich bin gespannt, wo es als nächstes hingeht.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.