DataKrypto NewsLinkMillionStatusUniswap News

Binance nicht verwenden Uniswap (UNI) Tokens to Vote, verdeutlicht CZ

Nachdem Binance das zweitgrößte Unternehmen nach Stimmrecht in der wurde Uniswap DAO, der CEO des beliebten DEX, Hayden Adams, ging zu Twitter, um die Situation als „einzigartig“ zu beschreiben, und fügte hinzu, dass „UNI technisch gesehen seinen Benutzern gehört“.

Er beschuldigte Binance, Benutzergelder zu verwenden, um Governance-Stimmen anzuhäufen.

Hayden Adams über Binance

Adams behauptet dass es unklar sei, wie die Krypto-Börse mit den Entscheidungen der DEX umgehen wollte, und argumentierte, dass Binance-Benutzer „es vorziehen würden, diese Regierungsrechte zu behalten“, unter Berufung auf die Aktion von Compound mit cUNI.

Binance verteilte 13,2 Millionen UNI-Token aus eigenen Büchern. Es behält derzeit 5,9 % der Stimmrechte der Plattform und liegt hinter dem Risikokapitalgiganten a16z, der 6,7 % kontrolliert. Die zugeteilte Menge beträgt fast 1,3 % des gesamten UNI-Angebots. Dies wird es Binance ermöglichen, Governance-Vorschläge vorzulegen, wenn die erforderliche Schwelle von 0,25 % überschritten wird. Trotzdem verfehlte er das für die Abstimmung erforderliche Quorum von 4 %.

Der Schritt wurde als einer der größten Kämpfe mit zentralisierten Krypto-Börsen angesehen, um die Kontrolle über die prominenteste dezentrale Krypto-Börse der Welt zu erlangen, indem sie sich als zweitmächtigstes stimmberechtigtes Mitglied in der DAO der letzteren positionierte.

Binance sagt Uniswap “Falsch verstanden”

Nach der Entwicklung enthüllte Binance die Übertragung von 4,6 Millionen UNI zwischen internen Binance-Wallets, was dazu führte, dass die UNI sofort und automatisch delegiert wurde. Die Börse behauptete, dass dies nicht ihre Absicht sei, und sagte, das Team sei in Gesprächen mit Uniswap „um den besten Weg nach vorne zu klären und zu verhindern, dass dieses Missverständnis erneut vorkommt.“

Binance-CEO Changpeng Zhao „CZ“ später geklärt dass die Börse nicht mit Benutzer-Token abstimmt und dass die beliebte DEX die Situation falsch verstanden hat.

Siehe auch  Chinesische Investoren wenden sich Krypto zu angesichts des nationalen Börsenrückgangs.Chinesische Investoren wenden sich Krypto zu.

„UNI wurde zwischen internen Binance-Wallets übertragen, wodurch die UNI automatisch delegiert wurde. Dies ist Teil ihres Protokolls, nicht „wir beabsichtigten“. Binance stimmt nicht mit den Token der Benutzer ab. Uniswap die Situation falsch verstanden. Token kommen auf beliebte Plattformen.“

Das Team hinter dem DEX, Uniswap Labs, vor kurzem gesichert 165 Millionen US-Dollar in einer Finanzierungsrunde der Serie B, angeführt von Polychain Capital und Andreessen Horowitz (a16z). Die Plattform enthüllte Pläne, das frisch aufgebrachte Kapital für NFT-Investitionen und Entwicklertools einzusetzen.

Früher in diesem Jahr, Uniswap übertroffen ein lebenslanges kumuliertes Handelsvolumen von 1 Billion US-Dollar.

                                    <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>  

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.