AaveBitcoinDaiDataKrypto NewsMakerMillion

Bitcoin-Liquidationspreis von Celsius unter 5.000 USD, da das Unternehmen Schulden in Höhe von 120 Millionen USD zurückzahlt

                                                            Celsius Network hat mehrere Darlehensrückzahlungen geleistet, um die Schwelle zu senken, bei der es zwangsweise liquidiert werden würde.

Die Darlehensrückzahlungen wurden im Tresor Nr. 25977 bezeugt, der angeblich der Firma gehört. Laut DeFi Explore hat das Unternehmen ab dem 14. Juni mit einer Reihe von Rückzahlungen begonnen. Die letzte, die auch die größte Zahlung (64 Millionen DAI) seit diesem Zeitraum ist, erfolgte erst gestern.

Allein in den letzten Tagen hat Celsius rund 120 Millionen Dollar an Maker zurückgezahlt, während der Kryptoforscher Plan C auch angab, dass das Unternehmen am 2. Juli Schulden in Höhe von insgesamt 67 Millionen Dollar an Aave und Compound gezahlt hat. Der Tresor hat jetzt ein ausstehendes Darlehen von über 82 Dollar Million. Die Besicherungsquote ist ebenfalls auf 577,81 Prozent gestiegen, was ein geringeres Risiko für die Kreditgeber bedeutet.

Celsius begleicht Kredite, Liquidationspreissenkungen

Mit den jüngsten Entschädigungen hat Celsius seinen Liquidationspreis nun auf nur 4.967 $ gesenkt. Am 13. Juni, dem gleichen Tag, an dem das Unternehmen Abhebungen einfror, lag sein Liquidationspreis gefährlich nahe an der damaligen Preisspanne von BTC.

Celsiuss Bemühungen, seinem Fall zu helfen, scheinen Früchte getragen zu haben, wenn man bedenkt, dass die Firma Anwälte für die Umstrukturierung engagiert und mit Aufsichtsbehörden zusammengearbeitet hat.

In diesem Monat hat Celsius neben den Darlehensrückzahlungen in Höhe von 142,8 Millionen US-Dollar auch seine Belegschaft um 150 Mitarbeiter reduziert.

Community und CEL reagieren

Während ihre jüngsten Maßnahmen das Insolvenzrisiko ausgleichen, fragt sich die Gemeinschaft, ob dies bedeutet, dass die Firma Auszahlungen wieder eröffnen wird. Die größte Frage im Raum war, woher das Unternehmen Gelder bekommt, um seine Kreditgeber zurückzuzahlen. Daran erinnern, dass die Investoren kein Interesse daran zeigten, das Unternehmen zu retten.

Siehe auch  Die Digital Currency Group sagt, dass die Einnahmen in diesem Jahr sinken werden

Die jüngsten Rückzahlungen wurden gut aufgenommen, was sich auch im Preis der nativen Kryptowährung des Unternehmens – CEL – zeigt, der allein in den letzten 24 Stunden um über 17 % gestiegen ist.
TradingView

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.