Bitcoin NewsEthereum NewsGasKrypto News

Bitcoin und Ethereum Gebühren steigen um über 50 %: Wird BTC 69.000 $ erobern?

Die Transaktionsgebühren für Bitcoin und Ethereum sind in den letzten Tagen stark angestiegen, was zu einem entsprechenden Anstieg der Krypto-On-Chain-Aktivitäten geführt hat. Nach Daten von IntoTheBlock sind die Bitcoin-Transaktionsgebühren am 8. Dezember um über 60 % gestiegen, während die Gebühren für “Gas” bei Ethereum in der vergangenen Woche um fast 50 % gestiegen sind.

Dieser Anstieg der Aktivität kann auf mehrere Faktoren zurückgeführt werden, vor allem auf das wachsende Nutzerinteresse und den anhaltenden Krypto-Bullenmarkt. Die Preise von Bitcoin und Ethereum tendieren in diesem Jahr zu Höchstständen über 43.500 US-Dollar bzw. 2.300 US-Dollar zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels. Die Krypto-Community geht davon aus, dass diese Münzen in den kommenden Wochen und Monaten weiter an Wert gewinnen werden, vor allem aufgrund des voraussichtlichen institutionellen Kapitals, das in Milliardenhöhe in die Krypto-Sphäre fließen wird.

Gemäß den Daten von IntoTheBlock belaufen sich die kumulierten Gebühren, die diese Woche in Bitcoin erhoben wurden, auf 43,8 Millionen US-Dollar, ein Anstieg von 61 %. Andererseits fielen Gebühren in Höhe von 83,3 Millionen US-Dollar bei Ethereum an. Betrachtet man den historischen Trend der Transaktionsgebühren, wird die Transaktion fortgesetzt. Ethereum ist trotz seiner relativ hohen Transaktionsverarbeitungsgeschwindigkeit teurer als Bitcoin. Dies ist teilweise darauf zurückzuführen, dass Ethereum eine Rolle im dezentralen Finanzwesen (DeFi), bei der Prägung nicht fungibler Token (NFT) und anderen Funktionen spielt, die Bitcoin nicht unterstützt.

Normalerweise wirken sich steigende On-Chain-Transaktionsgebühren positiv auf den Preis aus und deuten darauf hin, dass das jeweilige Ökosystem durch die zunehmende Akzeptanz floriert. Da die Transaktionsgebühren in den beiden führenden Blockchain-Ökosystemen steigen, möchten immer mehr Menschen mit dem Projekt interagieren. Dies könnte in der Folge die Preise stützen, da BTC oder ETH zur Zahlung von Transaktionsgebühren verwendet werden.

Siehe auch  Die vietnamesische Blockchain Association wird die digitale Landschaft der Region verändern - so geht's

Da BTC derzeit über 43.500 US-Dollar gehandelt wird und ETH kürzlich über 2.300 US-Dollar durchgebrochen ist, besteht die Möglichkeit, dass diese Münzen ihre Allzeithochs von 70.000 US-Dollar bzw. 4.800 US-Dollar erneut testen und nachgeben. Einer der Haupttreiber für den Anstieg der On-Chain-Aktivitäten ist der anhaltende Bullenmarkt. Mit dem Anstieg der Kryptowährungen versuchen immer mehr Menschen, sich zu positionieren, in der Hoffnung, von einem weiteren Preisanstieg zu profitieren. Diese Welle der Angst, etwas zu verpassen (FOMO), hat zu höheren Gebühren und Preisen geführt.

Die Nachfrage nach liquiden und von der SEC anerkannten digitalen Vermögenswerten wird wahrscheinlich steigen, sobald die Securities and Exchange Commission (SEC) den ersten Bitcoin-ETF genehmigt. Dieses Derivatprodukt wird es Institutionen ermöglichen, über eine regulierte Lösung sicher in Bitcoin zu investieren. Als die Wahrscheinlichkeit, dass die SEC dieses Produkt genehmigt, ab Anfang des vierten Quartals 2023 stieg, begannen die BTC- und ETH-Preise synchron zu steigen. Es bleibt jedoch abzuwarten, wie die Preise reagieren werden, sobald der Spot-Bitcoin-ETF genehmigt wird. Sobald die SEC grünes Licht für einen Spot-Bitcoin-ETF gibt, wird der Kryptomarkt mit der Prüfung beginnen, ob die Agentur eine ähnliche Lösung für Ethereum genehmigen wird.

Dieser jüngste Anstieg der Transaktionsgebühren und der Krypto-On-Chain-Aktivitäten spiegelt die starken Bewegungen und das Interesse an Kryptowährungen wider. Die Entwicklung des Marktes bleibt vorerst abzuwarten, da sich die Dynamik des Krypto-Bullruns weiter entfaltet.

Alles rund um Ethereum können sie hier finden

Mehr Bitcoin News finden Sie hier

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.