Airdrop von VNSMART Airdrop von VNSMART
Krypto News

CryptoCom wird Geldgeber der Australian Football League und der AFLW

                                                            Die Digital-Asset-Plattform CryptoCom ging eine fünfjährige Zusammenarbeit mit der AFL ein, um ein finanzieller Unterstützer der Toyota AFL Premiership Season und der NAB AFL Women's Championship zu werden.  Der Handelsplatz wird auch als exklusiver Namensrechtspartner der Turniere und der Final Series-Matches fungieren.

CryptoCom expandiert in Australien

Laut einem Dokument, das von gesehen wurde CryptoPotatowurde die AFL die erste australische Sportliga, die eine Partnerschaft mit CryptoCom einging. Gleichzeitig ist der AFLW der erste Elite-Frauensportwettbewerb, den die Plattform weltweit gesponsert hat.

Jüngsten Schätzungen zufolge sind australische Anlegerinnen im Vergleich zu anderen Ländern viel stärker im Kryptowährungsraum engagiert. Karl Mohan – CryptoCom General Manager für die Region Asien & Pazifik – sagte, die Entwicklung würde mit den Trends im Land übereinstimmen:

„Unsere neueste Verbraucherforschung in Australien ergab, dass mehr als die Hälfte (53 %) der Krypto-Investoren Frauen waren. Es ist sehr ermutigend zu sehen, dass Australier aus allen Lebensbereichen, unabhängig von Geschlecht oder Hintergrund, sehr daran interessiert sind, Kryptowährungen einzuführen, und wir freuen uns, ihre Anlaufstelle zu sein.“

Australian Football, bekannt als Australian Rules Football, ist mit Abstand die beliebteste Sportart auf dem Kontinent. Gillon McLachlan – Chief Executive Officer der AFL – meinte, die Partnerschaft mit CryptoCom sei ein aufregendes neues Kapitel für die lokale Sportindustrie:

Airdrop von VNSMART CryptoCom wird Geldgeber der Australian Football League und der AFLW, Krypto News Aktuell

„Kryptowährungs- und Blockchain-Technologie ist eine dynamische und aufstrebende Branche, und die AFL freut sich über die Partnerschaft mit Crypto.com, um an der Spitze des Branchenwachstums in Australien zu stehen.“

Das Dokument gab nicht bekannt, wie viel die Kryptowährungsbörse in den Sponsoring-Deal investiert hat.

Die früheren sportlichen Streifzüge von CryptoCom

Die in Singapur ansässige Digital-Asset-Plattform hat in den letzten Monaten zahlreiche Kooperationen im Sportbereich geschlossen.

Letztes Jahr, im September, gab der amtierende französische Fußballmeister Paris Saint-Germain (PSG) einen mehrjährigen Vertrag mit CryptoCom bekannt. Infolgedessen wurde letzterer der erste offizielle Kryptowährungspartner des Teams.

Kurz darauf schloss das Unternehmen eine weitere ähnliche Zusammenarbeit – diesmal mit dem amerikanischen Profi-Basketballteam Philadelphia 76ers. Folglich begann der Club, das Logo von CryptoCom auf seinem Trikot zu zeigen.

Der wohl bedeutendste Meilenstein, den der Handelsplatz in der Sportbranche erobert hat, geschah im November letzten Jahres. Dann ging es eine Partnerschaft mit dem Team ein, in dem der legendäre Kobe Bryant seine gesamte Karriere verbrachte – den Los Angeles Lakers. Beide Parteien unterzeichneten eine 20-jährige Namensrechtsvereinbarung, in deren Rahmen das von AEG betriebene Staples Center in CryptoCom Arena umbenannt wurde.

                                      .

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen (wird nach Freigabe veröffentlicht)