LogicPro

EthereumKrypto NewsSolana

‘Dark Horse’ Solana unterstützt Outpace Ethereum – Das Expertengremium von Finder prognostiziert den Abschluss von SOL 2021 bei 235 US-Dollar

‘Dark Horse’ Solana unterstützt Outpace Ethereum – Das Expertengremium von Finder prognostiziert den Abschluss von SOL 2021 bei 235 US-Dollar, Krypto News Aktuell Deutsch

Gastartikel Senden Sie Ihren Beitrag

‘Dunkles Pferd’ Solana wird unterstützt, um das Tempo zu übertreffen Ethereum wobei das Expertengremium von Finder prognostiziert, dass SOL 2021 bei 235 US-Dollar schließen wird. Solana (SOL), das das Jahr bei durchschnittlich 235 US-Dollar (1) beenden soll, bevor es bis Ende 2025 auf 1.178 US-Dollar ansteigen wird. Das Finder-Panel aus 50 Fintech-Spezialisten sagt voraus, dass SOLs „technische Architektur“ ihm einen Vorteil gegenüber der ETH verschaffen wird.

Obwohl das Netzwerk von Solana im September 2021 einen Distributed-Denial-of-Service (DDoS)-Angriff erlebte, blieb die Stimmung der Finder-Experten angesichts des unmittelbaren und langfristigen Wachstums optimistisch.

Gavin Smith, General Partner des Hedgefonds Panxora Crypto I, teilte mit, dass Solana bis Ende 2021 einen Wert von 250 USD haben wird und sagte:

„SOL ist eine der wenigen auf Smart Contracts basierenden Blockchains mit der technischen Architektur, die schwierig sein wird Ethereum auf der Grundlage von Transaktionsgeschwindigkeit und Transaktionskosten zu konkurrieren. Für die Nutzung von Smart Contracts vor allem in DeFi diese Faktoren sind ein kritischer Erfolgsindikator.“

Die schnellen Transaktionen von SOL erwiesen sich unter den Finder-Experten als positiv. Linda Kreitzman, Partnerin bei Oxpartners.com, sagte, dass „Transaktionen auf Solana schneller sind als auf Ethereum.

Eine breitere Unterstützung der zeitsparenden Vorteile von SOL wird von Francisco Rodrigues von Cointelegraph unterstützt, der sagte:

“Ethereum kann einfach nicht mit der Geschwindigkeit der Transaktionen auf Solana mithalten, die Entwickler möglicherweise zunehmend berücksichtigen.“

Einige Podiumsteilnehmer waren neutral und sagten, dass SOL „wahrscheinlich einfach mit der kommenden Inflation Schritt halten“ könnte, während seine Wachstumschancen daran geknüpft seien, dass „viel Arbeit zu tun“ sei.

Keegan Francis, Redakteur für globale Kryptowährungen bei Finder, glaubt, dass Solana mit der Inflation zusammen mit dem Rest des Marktes wachsen wird mit Bitcoin „langfristig alles zermalmen“.

Am 15. September 2021 berichtete Bloomberg, was der Solana-Blackout über die Zerbrechlichkeit von Krypto enthüllte.

Die Experten von Finder waren über die Offline-Episode geteilter Meinung:

  • 40% hielten es für „nur einen Schluckauf“
  • 40 % gaben an, es sei „ein Problem“
  • 20 % waren „unsicher“

Gavin Smith betrachtete es als “Schluckauf” und stellte einen Zeitrahmen fest, wenn er Solanas Stabilität betrachtete.

“Der Beweis wird sein, wie belastbar es sich in den nächsten zwei Jahren erweist.”

Martin Froehler, CEO von Morpher, stellte fest, dass ein größeres Problem im Spiel ist,

„Es hat ein viel größeres grundlegendes Problem mit Solana aufgedeckt der Mangel an Dezentralisierung.“

Daniel Polotsky, Gründer und Chefberater von CoinFlip, sagte:

“Unsicher. Dass das gesamte Solana-Netz so abgebaut werden kann, ist ein Indikator dafür, dass es in Bezug auf ausreichende Stabilität und Dezentralisierung noch einen langen Weg vor sich hat.“

Er unterstützte jedoch weiterhin die Chance der Zukunft der SOL,

“Ich glaube, dass es irgendwann dort ankommen kann.”

Jeremy Britton, CFO bei BostonTrading.co, schien von der 17-stündigen Abwesenheit von SOL nicht erschüttert zu sein.

“Kleine Schluckauf auf dem Weg zur Größe sind unvermeidlich.”

Er fügte ein Zeugnis seiner Stärke hinzu,

„SOL ging für ein paar Stunden aus, aber es wurde nicht gehackt, gestohlen oder verkrüppelt.“

„Sicherheit“ und „Vertrauen“ waren Schlagworte in den Antworten, die Finder auf den DDoS-Angriff von SOL sammelte. 40 % der Experten stimmten zu, dass es sich um ein „inhärentes Problem“ handelte.

Joseph Raczynski, Technologe und Zukunftsforscher bei Thomson Reuters, sagte voraus, dass weitere Ereignisse dieser Art kommen werden.

„Viele neue Player in diesem Bereich investieren einfach nicht genug in Cybersicherheit. Ohne die Möglichkeit, DDoS-Angriffe durch einen Mechanismus abzuschrecken, der sie zu teuer macht, werden diese Angriffe andauern.“

Obwohl die Sicherheit und das Vertrauen der Benutzer von einigen Experten als gefährdet eingestuft wurden, wurde das Proof-of-History-Netzwerk von SOL insgesamt von 51% unterstützt und stimmte zu, dass dies ein Weg war, um sich möglicherweise einen Vorteil gegenüber der ETH zu verschaffen.

Die Wachstumskapazitäten von SOL wurden von 28% der Panelisten unterstützt, die prognostizierten, dass es 2021 bei 300 USD oder mehr abschließen wird.

Alex Nagorskii, Fund Management Operations bei DigitalX Ltd, sagte:

„Solana verzeichnet in diesem Jahr ein spektakuläres Wachstum, das von starken Merkmalen wie der außergewöhnlich hohen Transaktionsgeschwindigkeit getragen wird. Es konnte an den Erfolg einiger NFT-Projekte anknüpfen, die auf ihrer Blockchain gestartet wurden. Bis um Ethereum ihre Probleme mit Skalierbarkeit löst, ist es wahrscheinlich, dass Solana weiterhin eine starke Leistung erbringen wird. Wie der DDoS-Angriff gezeigt hat, muss der Sicherheitsaspekt seines Netzwerks jedoch noch festgelegt werden. Die langfristige Wettbewerbsfähigkeit ist schwer vorherzusagen. Die Überwachung des Marktanteils, den das Netzwerk in den verschiedenen Kryptosektoren erobern kann, ist für uns weiterhin der beste Indikator, um unsere Position in Solana zu bestimmen.“

Martin Froehler, CEO von Morpher, unterstützte SOL nachdrücklich, sah einen Abschluss für 2021 bei 800 US-Dollar vor und sagte einfach:

“Ich hoffe, sie müssen nicht noch einmal neu starten.”

Paul Levy, Senior Lecturer an der University of Brighton, teilte sich für 2021 bescheidene 170 US-Dollar und zitierte einen stratosphärischen Anstieg auf 3.000 US-Dollar im Jahr 2025.

„Hier gibt es viel Potenzial und ich erwarte ein stetiges Wachstum, aber dies könnte eher von neuen Benutzern kommen, als Marktanteile zu stehlen.“

Da das Benutzerwachstum für den Erfolg von SOL entscheidend ist, wurden Krypto-Fans am 10. November 2021 mit den wichtigsten Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten. Brave wird die Solana-Blockchain in den Brave-Browser integrieren und den 42 Millionen monatlich aktiven Nutzern von Brave und 1,3 Millionen verifizierten Erstellern standardmäßigen Solana-Ökosystem-Support bieten.

Eine Handvoll Diskussionsteilnehmer, darunter Johannes Schweifer, CEO der CoreLedger AG, waren sich nicht sicher, klare Vorhersagen zu treffen, und zitierten:

“[It was] ehrlich gesagt schwer einzuschätzen, da SOL nicht unbedingt ein Zeichen für Spekulationen wie die ETH werden muss.“

Letzte Woche wurde SOL von Fool.com als „in den letzten 24 Stunden um 6 % und in der letzten Woche um 9,1 % gesunken“ gemeldet, wobei „kein einziger Faktor dazu führt, dass Kryptowährungen gerade fallen“. SOL ist in den letzten Tagen wieder gestiegen und Chris MacDonald von Fool.com rief Gewinne von „fast 10 %“ aus.

Mit dem wahren Durchhaltevermögen von SOL unter täglicher Prüfung macht Finder-Experte Gunnar Jav eine rechtzeitige Beobachtung und stellt fest:

„Solana hat viel zu tun.“

Lesen Sie den vollständigen Bericht bei Finder.

(1) Finder befragte vom 24. September bis 11. Oktober 2021 50 Fintech-Spezialisten. Die Panelisten können einige Kryptowährungen besitzen, darunter Solana. Wir haben die Umfrageergebnisse mit einem abgeschnittenen Mittelwert bewertet, wobei die oberen und unteren 10 % der abweichenden Ergebnisse entfernt wurden.

Zak Killermann ist Autor bei Finder, der sich seit vier Jahren auf Kryptowährungen und Blockchain-Technologie spezialisiert hat von ICO-Booms, Krypto-Winter, Memecoins und mehr abdecken. Er hat Kryptowährungen geschürft und geprägt und erinnert sich an die Tage, als DOGE nur zum Spaß war. Zaks Fokus liegt darauf, technische Konzepte (wie gelbe Zeitungen) aufzuschlüsseln, die der Durchschnittsbürger auf seinem morgendlichen Pendeln verdauen kann. Bevor er sich mit Krypto befasste, trug Zak zum vertikalen Geldtransfer von Finder bei.

Ausgewähltes Bild: Shutterstock/Monika Chakma

Der Beitrag ‘Dark Horse’ Solana unterstützte Outpace Ethereum – Das Expertengremium von Finder prognostiziert, dass SOL 2021 bei 235 US-Dollar geschlossen wird, erschien zuerst auf The Daily Hodl.

.

Schon den kostenlosen Trading-Bot gesehen? Wir haben ihn getestet und berichten inklusive Anleitung. Bericht zum Tradingbot ansehen.
Unsere offiziellen Kanäle. Alle News in Echtzeit sofort auf deinem Smartphone.
Google News   Telegram Gruppe (Neu)   Facebook Gruppe   Twitter Kanal   Reddit Forum   

NEU! Der Tägliche Krypto Report

Erhalte jeden Abend alle News des aktuellen Tages in einer übersichtlichen Email.



Lass Deine Kryptos für dich arbeiten. Wir zeigen, wie es geht.
Passives Einkommen mit Kryptowährungen.

Kommentar verfassen (wird nach Freigabe veröffentlicht)

Related Articles

Back to top button
Krypto News Deutschland Auf dem Laufenden bleiben? Wir informieren dich sofort, wenn eine neue News eingeht.
Dismiss
Allow Notifications