Krypto News

Der neue „Pepe the Frog“-Krypto-Token wird zum sechstgrößten Meme-Coin nach Marktkapitalisierung – Altcoins

Ein neuer Token, benannt nach Pepe the Frog, dem berüchtigten Meme und der von Matt Furie geschaffenen Zeichentrickfigur, ist in das Meme aufgenommen worden coin Wirtschaft. Das Token heißt Pepe (PEPE) und ist zum Zeitpunkt des Schreibens das sechstgrößte Meme coin Vermögenswert in Bezug auf die Marktkapitalisierung, der auf knapp über 130 Millionen US-Dollar geschätzt wird. Inmitten des schnellen Anstiegs haben jedoch sowohl die Website coinmarketcap.com als auch das Web3-Sicherheits-Startup Gopluslabs davor gewarnt, dass der Vertragsinhaber möglicherweise die Möglichkeit hat, die Transaktionssteuer und die Blacklist-Funktion zu ändern.

PEPE-Markt boomt trotz Warnungen vor Vertragsänderungen

Doge und die anderen Hundefreunde in der Meme-Ökonomie haben einen neuen Begleiter, aber dieses Mal ist der Neuankömmling ein Frosch, speziell Matt Furies Pepe the Frog. Der coin pepe (PEPE) gibt es noch nicht lange und trat am 18. April 2023 auf der Bildfläche auf. Aktuellen Statistiken zufolge ist PEPE um mehr als 400 % gestiegen coin's Allzeittief am Tag des Handelsstarts. Zwei Tage später, am 20. April, erreichte die Marktbewertung von PEPE einen Höchststand von 165 Millionen US-Dollar. Die Anzahl der im Umlauf befindlichen Pepe-Token beträgt 420,69 Billionen, und zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels gibt es 29.756 PEPE-Inhaber.

In den letzten 24 Stunden war der Begriff „$PEPE“ in den Vereinigten Staaten mit 1,44 Millionen zugehörigen Tweets im Trend.

Bisher hat das Krypto-Asset 122.368 Übertragungen verzeichnet. Von den 29.756 PEPE-Besitzern verfügen die Top-Ten-Geldbörsen über 17,25 % des gesamten Angebots. Darüber hinaus besitzen die Top-100-PEPE-Inhaber laut der Rich-List-Statistik von PEPE 44,51 % des gesamten Token-Angebots. Auf coingecko.com steht PEPE auf Platz 245 von 10.755 Krypto-Assets und ist das Meme des Webportals coin Wirtschaftsseite zeigt, dass PEPE das sechstgrößte Meme ist coin Vermögenswert in Bezug auf die Größe der Marktkapitalisierung. Auf coinmarketcap.com (CMC) steht PEPE auf Platz 2.605 von 23.473 gelisteten Kryptowährungen auf der Website.

Siehe auch  Warum ist der Solana (SOL)-Preis heute gestiegen?

Die PEPE-Seite von CMC enthält auch einen Warnlink, der besagt: „Laut Gopluslabs kann der Vertragsinhaber die Befugnis haben, die Transaktionssteuer zu ändern und eine Blacklist-Funktion zu enthalten. Bitte seien Sie vorsichtig, bevor Sie etwas unternehmen, und DYOR.“

CMC hat auch die Gopluslabs-Seite geteilt, die den PEPE-Vertrag analysiert. CMC teilt solche Warnungen für andere Coins, wie z neue Token oder Übertragungstoken). Bitte seien Sie vorsichtig, bevor Sie etwas unternehmen, und DYOR.“ Wenn das PEPE-Team die Befugnis hat, die Transaktionssteuer zu ändern, würde dies dem Tokenomics-Ethos des Projekts widersprechen.

„Keine Steuern, kein Bullsh**. So einfach ist das“, erklärt die PEPE-Tokenomics-Seite. „93,1 % der Token wurden an den Liquiditätspool gesendet, LP-Token wurden verbrannt und der Vertrag wurde aufgegeben. Die restlichen 6,9 % des Angebots werden in einer Multi-Sig-Team-Brieftasche aufbewahrt, die nur als Token für zukünftige zentralisierte Börsennotierungen, Brücken und Liquiditätspools verwendet werden soll. Diese Brieftasche ist mit dem ENS-Namen „pepecexwallet.eth“ leicht nachzuverfolgen.“ Das Webportal von PEPE zeigt auch ein Bild des Frosches, der auf die wichtigsten Meme-Assets wie SHIB, DOGE und APE uriniert.

Nicht das erste „Pepe the Frog“-Krypto-Asset und wahrscheinlich nicht das letzte

Die Roadmap von PEPE hat große Ambitionen, da Phase drei des Plans darin besteht, „Generationenreichtum“ zu schaffen und eine „Pepe-Akademie“ zu schaffen. Am Ende der dritten Phase heißt es auch „Flip Bitcoin“. Darüber hinaus besteht die PEPE-Website darauf, dass das Team und das Projekt „keine Verbindung“ mit Matt Furie oder seiner Kreation, Pepe the Frog, haben.

PEPE ist nicht das erste Krypto-Asset, das den Namen und das Bild von Pepe the Frog verwendet, da es eine Reihe anderer gibt, die dem berühmten Meme gewidmet sind, wie arbi pepe, pepesol, pepemoon, mcpepe's, PEPE.bet, zkpepe und babypepe. Darüber hinaus wurde Pepe Cash lange vor PEPE und dem Rest dieser Vermögenswerte geschaffen, um die Gemeinschaft der Sammler und Schöpfer digitaler Kunstwerke zu stärken, die die Counterparty-Blockchain und die originalen Rare Pepe NFT-Sammelkarten verwenden.

Siehe auch  Tesla würde höchstwahrscheinlich wieder Bitcoin akzeptieren

Die neue PEPE-Token-Website behauptet, dass das Krypto-Asset kein Finanzvehikel mit wirklichen Versprechungen ist. „PEPE ist ein Mem coin ohne inneren Wert oder Erwartung einer finanziellen Rendite“, gibt die Website bekannt. „Es gibt kein formelles Team oder keine Roadmap. Der coin ist völlig nutzlos und dient nur zu Unterhaltungszwecken.“

Was denkst du über den Aufstieg von Pepe (PEPE) im Meme coin Wirtschaft, und glauben Sie, dass die Fähigkeit des Vertragsinhabers, die Transaktionssteuer und die Blacklist-Funktion zu ändern, Anlass zur Sorge gibt? Teilen Sie Ihre Meinung im Kommentarbereich unten mit.

Jamie Redman

Jamie Redman ist der Nachrichtenleiter bei Bitcoin.com News und ein in Florida lebender Journalist für Finanztechnologie. Redman ist seit 2011 aktives Mitglied der Kryptowährungs-Community. Er hat eine Leidenschaft für Bitcoin, Open-Source-Code und dezentrale Anwendungen. Seit September 2015 hat Redman mehr als 6.000 Artikel für Bitcoin.com News über die heute aufkommenden disruptiven Protokolle geschrieben.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

(function(d, s, id) {
var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];
if (d.getElementById(id)) return;
js = d.createElement(s); js.id = id;
js.src="
fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);
}(document, 'script', 'facebook-jssdk'));

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.