FxKrypto NewsShared

Der Pullback ist abgeschlossen für Avalanche Krypto – Zeit, AVAX zu kaufen?

Der Kryptowährungsmarkt versucht jetzt zu entscheiden, was zu tun ist, nachdem er den größten Teil des Novembers bärisch geblieben ist und Ende letzter Woche einen Einbruch erlitt. Infolgedessen erlitt der Kryptomarkt einige schwere Verluste, wobei die Gesamtmarktkapitalisierung von 3 Billionen US-Dollar Anfang November auf fast 2 Billionen US-Dollar sank. Avalanche coin erlitt auch einige schwere Verluste, aber es bildet sich jetzt ein zinsbullisches Umkehrmuster, das nach oben zeigt.

Avalanche Tägliche Chart-Prognose – AVAX wird den bullischen Trend bald wieder aufnehmen?

Avalanche Krypto ist seit August bullisch, obwohl die stärkste Aufwärtsbewegung in der ersten Novemberhälfte erfolgte, als der Kryptomarkt begann, sich nach unten zu drehen. AVAX/USD stieg von rund 10 USD im Juli auf 146 USD bis Mitte November, was einem Anstieg von 146 % entspricht, obwohl wir uns derzeit in einer Rückzugsphase befinden.

Die rückläufige Dynamik auf dem Kryptomarkt hat aufgeholt Avalanche coin, nach unten ziehen. AVAX hat jetzt etwa die Hälfte seines Wertes verloren und war zuvor unter 80 $ gefallen, aber um dieses Niveau hat sich ein Unterstützungsbereich gebildet, der im Moment zu halten scheint. Avalanche hat dieses Niveau in den letzten Tagen zweimal durchbrochen, aber der Preis hat am Ende des Tages darüber geschlossen, sodass die Unterstützung bestehen bleibt.

Der Pullback ist abgeschlossen für Avalanche Krypto – Zeit, AVAX zu kaufen?, Krypto News Aktuell

Die 50-Tage-SMA-Holding als Unterstützung für Avalanche wieder

Außerdem übernimmt die 50 SMA (gelb), die bisher als Support fungierte, diese Aufgabe wieder. Der stochastische Indikator ist ebenfalls überverkauft, was bedeutet, dass der Pullback in Avalanche Krypto ist fertig. Jetzt Avalanche zeigt einen Kaufdruck um die 80 US-Dollar, daher gehen wir davon aus, dass der Aufwärtstrend bald wieder aufgenommen wird, vorausgesetzt, es wird keine weitere rückläufige Etappe auf dem Kryptomarkt geben.

Avalanche Grundlagen sehen solide aus

Avalanche hat sich als Blockchain-Unternehmen trotz zahlreicher Konkurrenten wie Fantom, Tezos, Algorand, Ethereum usw. Avalanche entwickelt ein blühendes Ökosystem, das in den letzten zwei Jahren außergewöhnlich gewachsen ist. Eine Reihe von NFTs sprießen auf dem Avalanche Blockchain. Die New York Islanders der NHL arbeiten mit der NFT-Plattform Orange Comet zusammen, um eine Reihe von nicht fungiblen Token (NFT) auf den Markt zu bringen, die die Avalanche Blockchain. Darüber hinaus ist Cardaba ein Spiel, das auf dem Markt eingeführt wurde Avalanche Blockchain letzten Monat.

Ein weiterer Grund für Avalanche optimistisch in den letzten Monaten war die Partnerschaft mit Deloitte, einer der vier großen Beratungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. Deloitte wird die Avalanche Blockchain zur „Verbesserung der Sicherheit, Geschwindigkeit und Genauigkeit“ der Mittelzuweisung der Federal Emergency Management Agency (FEMA). Deloitte wird eine effizientere Plattform für sein Katastrophenhilfeprogramm aufbauen.

Laut Deloitte hat es sich entschieden Avalanche für dieses Vorhaben wegen seiner Schnelligkeit, Transparenz und Klimafreundlichkeit. Avalanche kann 4.500 Transaktionen pro Sekunde (TPS) verarbeiten, während Ethereum verarbeitet nur 15-30 Transaktionen pro Sekunde. Die Zukunft sieht also rosig aus Avalanche und dieser Pullback ist eine gute Gelegenheit, bei dieser Kryptowährung long zu gehen. Wir denken über den Kauf von AVAX/USD nach, was Sie auf unserer Seite mit Live-Forex-Signalen verfolgen können.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.