Airdrop von VNSMART Airdrop von VNSMART
BitcoinKrypto News

Joe Rogan glaubt, dass die US-Regierung Bitcoin fürchtet

                                                            Der renommierte amerikanische Podcaster, UFC-Kommentator und Komiker – Joe Rogan – sagte, Bitcoin erinnere ihn an das Internet in seinen Anfängen.  Seiner Ansicht nach hat es sich zu einer „tragfähigen Form der Währung“ entwickelt, was der US-Regierung große Sorgen bereitet.

Bitcoin brachte die Regierung zum „Ausflippen“

Während seiner letzten Podcast-Episode bekräftigte Joe Rogan seine Unterstützung für Bitcoin und behauptete, dass der aktuelle Status des Vermögenswertes dem frühen Internet sehr ähnlich sei:

„Ich denke an Bitcoin genauso wie an das frühe Internet.“

Laut Rogan hat die US-Regierung nicht damit gerechnet, dass BTC eine „tragfähige Währung“ wird, mit der man Dinge kaufen kann. Als solche begannen die Behörden „auszuflippen“ und versuchen nun, mit der Situation fertig zu werden.

Der UFC-Kommentator glaubt nicht, dass die amerikanischen Gesetzgeber den Einsatz von Kryptowährungen einschränken werden, da sie während der Obama-Regierung schlechte Erfahrungen damit gemacht haben, das Internet zu zensieren. Der Umzug verursachte erhebliche Gegenreaktionen in der Gesellschaft und wurde schnell zurückgezogen.

Airdrop von VNSMART Joe Rogan glaubt, dass die US-Regierung Bitcoin fürchtet, Krypto News Aktuell

Im Fall von digitalen Vermögenswerten erwartet Rogan, dass die US-Regierung eine zentralisierte digitale Währung schafft, die sie kontrollieren können. Dies wird jedoch die Einkäufe der Menschen einschränken und ihre finanzielle Freiheit stehlen.

Im Januar sagte der Komiker voraus, dass Kryptowährungen zu Geldinstrumenten werden könnten, die das Leben der Menschen verbessern werden. Obwohl er sagte, dass er sie nicht sehr gut verstehe, lobte er Bitcoin und Ethereum als die beliebtesten im Raum:

„Ich habe viel Hoffnung für Kryptowährungen, das tue ich wirklich. Ich weiß nicht viel über sie, aber Bitcoin und Ethereum scheinen diejenigen zu sein, über die am meisten geredet wird.“

Dennoch schloss er nicht aus, dass der Krypto-Sektor komplett auseinanderbrechen könnte.

„Es wird das eine oder andere sein“, vermutete er.
Joe Rogan, Business Insider

Rogan sieht NFTs als Hektik

Letztes Jahr gab er seinen Senf auch für nicht fungible Token aus und stufte sie als „Kryptowährungsgeschäft“ ein, was keinen Sinn ergibt.

Er lehnte die Möglichkeit ab, digitale Sammlerstücke zu kaufen, und argumentierte, es sei sinnlos, eine erhebliche Menge Geld für solche Kunstwerke auszugeben, wenn die Leute sie kostenlos herunterladen könnten:

„Hier ist mein Problem, ich kann dieses Foto haben und ich kann es auf meinem Handy haben.“

Zuvor versuchte der Komiker Reggie Watts zu erklären, was NFTs sind und welche Vorzüge sie haben. Rogan sagte jedoch, er verstehe nach der Diskussion „noch weniger“.

Beitragsbild mit freundlicher Genehmigung von SPORF

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen (wird nach Freigabe veröffentlicht)