Krypto News

Justin Sun lanciert das dritte Kryptowährungs-ETN der Welt

Justin Sun, Gründer von TRON, veröffentlichte am 20. September 2021 einen offenen Brief an die Community zur bevorstehenden Listung von TRX ETN in 14 EU-Ländern, darunter Deutschland, Frankreich, die Niederlande und die Schweiz.

VanEck TRX ETN (VTRX) wurde dem Schreiben zufolge von der Gruppe Deutsche Börse offiziell zugelassen und steht ab dem 21. September 2021 auf Xetra zum Handel zur Verfügung.

Die Zulassung aus Deutschland befreit VTRX von der Zulassung anderer EU-Aufsichtsbehörden, und VTRX wird in 14 Ländern, darunter Deutschland, Frankreich, die Niederlande und die Schweiz, als konforme Sicherheit gelistet.

Damit ist TRX (VTRX) die dritte Mainstream-Kryptowährung – nach Bitcoin und Ether –, die am traditionellen Finanzmarkt Europas notiert ist.

(1/4)📢BIG NEWS, auf die alle gewartet haben!

⚒VanEck $TRX ETN (#VTRX) ist offiziell an der weltbesten Börse notiert @DeutscheBoerse, repräsentierend $TRX als 3. Mainstream-Krypto #ETN folgendes #BTC und #ETH herausgegeben von @vaneck_us, eine weltbekannte Fondsverwaltungsgesellschaft pic.twitter.com/yktg10WAis

— Justin Sonne🌞 (@justinsuntron) 20. September 2021

Justin Sun führte die Blockchain 2012 als „Wertschöpfungsnetzwerk“ in China ein, was ihn zu einem frühen Evangelisten und Anwender der Blockchain machte. Später im Jahr 2017 gründete er TRON.

Heute hat TRON ein umfassendes Ökosystem aufgebaut, das von zugrunde liegenden Protokollen und intelligenten Verträgen bis hin zu NFT und Metadatenspeicherung reicht und über 54 Millionen Benutzer und Krypto-Assets im Wert von 50 Milliarden US-Dollar auf der ganzen Welt verfügt.

Darüber hinaus ist der auf TRON basierende USDT (TRC20-USDT) mit einem Umlaufvolumen von bis zu 36 Milliarden US-Dollar heute der weltweit größte im Umlauf befindliche Stablecoin, der mehr als 50% des Weltmarktes ausmacht.

Siehe auch  Jacobi Asset Management lanciert Europas ersten Bitcoin-ETF

Vor nicht allzu langer Zeit ging TRON auch eine strategische Partnerschaft mit Valkyrie Investments ein, um Valkyrie TRON Trust zu gründen. Als erster institutioneller Fonds, der auf das Krypto-Ökosystem von TRON in den USA abzielt, beträgt die Anfangsgröße dieses Trusts über 50 Millionen US-Dollar und soll 2022 an die Börse gehen.

Justin Sun kündigte in seinem neuesten offenen Brief an die Community außerdem an, dass BTTC, eine Layer-2-Skalierungs- und Cross-Chain-Lösung, am 30. Oktober 2021 auf den Markt kommen soll.

Bis dahin wird eine geschlossene Schleife aus Layer-1- und Layer-2-Netzwerken mit solider Cross-Chain-Konnektivität Gestalt annehmen, die sowohl ein robustes zugrunde liegendes Netzwerk der globalen Abwicklungsschicht als auch ein heterogenes, skalierbares Cross-Chain-Netzwerk – BitTorrent Chain – das sich durch hohen Durchsatz und volle Kompatibilität mit EVM auszeichnet. Diese Lösung wird eine neue Ära der Verbindung aller Ketten einläuten.

Den verfügbaren Ressourcen zufolge wurde die Notierung von VTRX von der Deutschen Börse Xetra streng geprüft und genehmigt und entspricht vollständig den finanzaufsichtsrechtlichen Anforderungen in Europa.

Darüber hinaus wird erwartet, dass TRX ETN mit Unterstützung von Clearstream unter der Gruppe Deutsche Börse für den Handel auf dem paneuropäischen Markt an den wichtigsten europäischen Börsen in London, Paris, Amsterdam und anderen zur Verfügung steht.

Dies ist ein weiterer Meilenstein von TRON – dem Vorreiter im Bereich der globalen öffentlichen Ketten – bei der Verfolgung von Globalisierung und Compliance unter der Führung von Justin Sun.

Die Post Justin Sun lanciert das dritte Kryptowährungs-ETN der Welt erschien zuerst auf Das tägliche Hodl.

.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.