Bitcoin NewsKrypto News

Nashville SC akzeptiert Sponsoringgebühr von Valkyrie Investments in Bitcoin

                                                            Der Major-Soccer-League-Teilnehmer Nashville SC ist eine Partnerschaft mit dem Digital Asset Investment Manager Valkyrie Investments eingegangen.  Letztere versprach, ihre Sponsorengebühr vollständig in Bitcoin zu zahlen.

Das erste MSL-Team, das BTC-Sponsoring-Zahlungen akzeptiert

Eine der führenden amerikanischen Fußballmannschaften – Nashville SC – tauchte in die Welt der Kryptographie ein, indem sie einen Vertrag mit Valkyrie Investments unterzeichnete. Als Teil der Vereinbarung wird der Premier Club, der sich im Stadion von Nashville SC befindet, in Valkyrie Premier Club umbenannt. Außerdem werden die Fußballer das Logo des Unternehmens auf ihre Trainingsoberteile gestickt bekommen.

Zur Höhe des Deals machte die Fußballmannschaft keine Angaben. Es zeigte sich jedoch, dass Valkyrie Investments es vollständig in Bitcoin bezahlen wird. Somit wird Nashville SC der erste Klub der Major League Soccer, der den primären digitalen Vermögenswert als Sponsorenvereinbarung akzeptiert.

Dan Farrell – Vice President of Corporate Partnerships des Teams – sagte, die Zusammenarbeit biete sowohl eine „lokale Bindung als auch eine Plattform, um Sport und Unterhaltung mit Kryptowährung in der heißesten Stadt der Vereinigten Staaten zu verbinden“. Die Akzeptanz von Bitcoin als Zahlungsmethode umfasst den Ehrgeiz des Vereins, „auf und neben dem Platz“ ein Pionier zu sein.

Zu diesem Thema sprach auch Leah Wald – CEO von Valkyrie Investments. Ihrer Ansicht nach ist Fußball „sehr stark ein Community-getriebener Sport“, und der Deal könnte die Popularität von Krypto in der Branche steigern.

„Diese Partnerschaft mit Nashville SC passt so natürlich zu uns beiden und ist nur ein Teil unserer umfassenderen Bemühungen, Music City als globales Zentrum für Blockchain und digitale Assets zu etablieren“, schloss sie.

Siehe auch  Die SEC könnte im Oktober 2021 einen Bitcoin-Futures-ETF genehmigen

AZ Alkmaars ähnlicher Schachzug

Nashville SC ist das erste MLS-Team, das Sponsorengelder für digitale Assets erhält, aber nicht das erste weltweit.

Im vergangenen Jahr hat AZ Alkmaar einen Vertrag mit dem niederländischen Krypto-Anbieter Bitcoin Meester unterzeichnet. Letzterer wurde daraufhin exklusiver Partner der Fußballmannschaft und verpflichtete sich, einen Teil der Sponsoringsumme in Bitcoin zu zahlen. Darüber hinaus versicherte AZ Alkmaar, dass es die erhaltenen BTC in seiner Bilanz halten werde. Michael Koster – kaufmännischer Leiter des Teams – erläuterte die Gründe für die Vereinbarung:

„Der Markt für Kryptowährungen boomt mit dem exponentiellen Wachstum der Benutzer in den letzten Jahren. Das ist reizvoll, aber gerade in einem neuen Markt ist eine Richtung wichtig. Nicht jeder ist bereits mit Kryptowährungen vertraut, und Bitcoin Meester ist in der Lage, neue Benutzer in dieser Welt verantwortungsbewusst zu führen.“

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.