BitcoinCardanoDataDogecoinEthereumKrypto NewsLinkRippleSolanaStatusXrp

Peter Schiff macht Altcoins für den Fall von Bitcoin verantwortlich Ethereum Nears zusammenführen


Die Kryptowährungsindustrie hat in den letzten Monaten eine Billion Dollar an Markt verloren, als Bitcoin unter die wichtige 20.000-Dollar-Marke gefallen ist. Der Finanzier und Contrarian-Investor Peter Schiff sagt, dass der harte Wettbewerb durch Altcoins seinen Tribut fordert.

Vor weniger als einem Monat stieg der Bitcoin-Preis über die Marke von 23.000 $. Der steile Rückgang der Kryptowährung im Laufe des restlichen Augusts bis zu dieser Woche hat etwa 20 % ihrer gesamten Marktkapitalisierung verloren.

Peter Schiff hat etwas zu sagen

Peter Schiff, CEO des Schiff Gold Fund und österreichischer Ökonom, sagt, dass die ursprüngliche Kryptowährung Marktanteile an konkurrierende Altcoins verliert.

„#Bitcoin stürzt nicht nur ab, sondern seine Dominanz ist auf 38,1 % gesunken, den niedrigsten Stand seit Juni 2018. Der Wettbewerb mit fast 21.000 anderen an sich wertlosen digitalen Token, NFTs und #kryptobezogenen Aktien fordert seinen Tribut. Auch wenn Bitcoin knapp ist, sind es seine Alternativen nicht.“

Nicht nur ist #Bitcoin abstürzt, aber seine Dominanz ist auf 38,1 % gesunken, den niedrigsten Stand seit Juni 2018. Im Wettbewerb mit fast 21.000 anderen an sich wertlosen digitalen Token, NFTs und #Krypto verwandte Aktien fordern ihren Tribut. Auch wenn Bitcoin knapp ist, sind es seine Alternativen nicht.

— Peter Schiff (@PeterSchiff) 6. September 2022

Mehrere Kommentatoren auf Krypto-Twitter waren schnell dabei gegen die Behauptungen von Peter Schiff vorgehen. Sogar sein eigener Sohn Spencer Schiff widersprach dem Älteren mit seiner Behauptung, dass die gesamte Konkurrenz auf den Kryptomärkten Bitcoin überflutet.

Es stimmt, dass viele neue Kryptowährungen nicht die berüchtigte Lieferobergrenze der Satoshi-Blockchain von 21 Millionen Coins haben. Aber Bitcoin konkurriert nicht unbedingt mit seinen Konkurrenten im Kryptowährungssektor. Der schnell wachsende Markt für Kryptowährungen bietet eine Vielzahl unterschiedlicher virtueller Finanzdienstleistungen.

Darüber hinaus bieten, wie Peter Schiff selbst betonte, nicht alle Konkurrenten von Bitcoin den Benutzern eine Währung, die teilweise auf der Ökonomie der digitalen Knappheit basiert. Sie konkurrieren also nicht wirklich um dieselben Benutzer oder ihre dominanten Benutzermotivationen und -werte.

Ethereum Die Fusion könnte die Wahrnehmung der Anleger radikal neu kalibrieren

Der unabhängige Kryptoanalytiker und -forscher Kyle MacDonald unterstützt Schiffs These. Die Konkurrenz durch Altcoins nagt am Marktanteil von Bitcoin. Das Unmittelbare Ethereum verschmelzen stellt ein ernsthafte Bedrohung, sagte MacDonald kürzlich gegenüber CoinDesk:

„Das Äther [upgrade] geht es nicht nur um Ethereum. Ich denke, nach der Fusion werden Investoren und Aufsichtsbehörden das erkennen [bitcoin’s] Proof-of-Work war nie wirklich notwendig und wir werden langsam einen großen Absturz des Bitcoin-Preises erleben.“

In dieser Hinsicht könnte Peter Schiff recht haben. Das liegt auf jeden Fall nahe Ethereum’s Erfolg nach der Zusammenführung würde eine existenzielle Herausforderung für die ältere Kryptowährung bedeuten. Bitcoin basiert auf dem Wert der digitalen Knappheit, die durch einen Proof-of-Work-Konsensmechanismus aufrechterhalten wird.

Der PoW-Algorithmus von Bitcoin erfordert, dass Netzwerkteilnehmer Strom für die Lösung von US NSA SHA-256-Hash-Problemen aufwenden, um sich als teilnehmende Knoten zu qualifizieren. Das hält die ehrliche Beteiligung an der Aufrechterhaltung der Blockchain aufrecht und ermöglicht eine dezentrale Zusammenarbeit zwischen Netzwerkpartnern, die sich nicht kennen.

Eine alternative Theorie für den Absturz des Bitcoin-Preises in den letzten 30 Tagen ist die wachsende Korrelation zwischen Krypto und Aktienkursen. Während Peter Schiff ein glaubwürdiges Argument über die Bedrohung durch den Wettbewerb hat Ethereum Posen, die Krypto-Aktien-Korrelation ist seit über einem Jahr ein anhaltender Trend. Das ist mit ziemlicher Sicherheit ein wesentlicher Faktor für die jüngsten Preisbewegungen von Bitcoin.

                                    <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>  

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.