Krypto NewsPolkadot NewsShared

Polkadot (DOT) gehört zu den größeren Verlierern im Kryptomarkt: Was passiert?

Polkadot (DOT) entpuppt sich am Donnerstag als einer der größten Verlierer und leidet unter der rückläufigen Stimmung, die den breiteren Krypto-Sektor betrifft, nachdem Bitcoin (BTC) unter die 32.000-Dollar-Marke gefallen ist. Zum Zeitpunkt des Schreibens, DOT/USD handelt mit rund 13 US-Dollar.

In der vergangenen Woche erlebte Polkadot bei geringer Volatilität seitwärts gerichtete Handelsaktivitäten, da die Anleger hinsichtlich des Raums der hochriskanten digitalen Währungen vorsichtig bleiben. Die jüngste düstere Stimmung ist das Ergebnis eines erneuten Aufschwungs des US-Dollars angesichts steigender Erwartungen an die Fed, die Zinsen zu erhöhen und ihre Geldpolitik früher als erwartet zu straffen.

In den letzten 24 Stunden hat Polkadot fast 9 % seines Wertes verloren und ist im letzten Monat um über 34 % gefallen. Trotz der jüngsten Gewinne aufgrund der Parachain-Auktionen bleibt das dominierende Thema bärisch, da Händler angesichts der jüngsten regulatorischen Entwicklungen auf der ganzen Welt gegenüber digitalen Vermögenswerten misstrauisch werden.

Im Hinblick auf die Fundamentaldaten gibt es jedoch mehrere vielversprechende Entwicklungen, die DOT in naher Zukunft unterstützen können, was unserer vorherigen Prognose entspricht. Da bereits Parachain-Auktionen im kanarischen Netzwerk Kusama von Polkadot im Gange sind, ist es nur eine Frage der Zeit, bis sie auch auf der Blockchain von DOT beginnen und eine neue Welle der Interoperabilität für Projekte im Ökosystem einleiten.

Moonriver, eines der Projekte, das einen Platz bei den Kusama-Parachain-Auktionen gewonnen hat, hat den ersten Teil seines Startprozesses erfolgreich abgeschlossen und seine ersten Blöcke produziert. Kusama hat kürzlich seine vierte Auktionsrunde mit einem Gebot von 130.000 KSM abgeschlossen, was auf großes Interesse an dem Konzept hinweist. Sobald Parachains ihren Weg zu Polkadot finden, wird der Wert von DOT in den kommenden Monaten wahrscheinlich hoch steigen.

Siehe auch  Bitcoin könnte im nächsten Bullenzyklus auf 140.000 US-Dollar steigen, Crypto Analysis Channel

Wichtige Levels zum Anschauen

Auf dem 4-Stunden-Chart von DOT/USD unterstützen die gleitenden Durchschnitte eine auf dem Markt vorherrschende rückläufige Tendenz. Allerdings zeigen auch die technischen Frühindikatoren RSI und Momentum ein gewisses Interesse, das sich bei den Käufern aufbaut.

DOT/USD

Der Preis von Polkadot liegt nicht nur unter dem Pivot-Punkt bei 15 $, sondern ist auch unter das erste Unterstützungsniveau bei 14 $ gefallen. Es sieht so aus, als ob es bereit ist, die nächste Unterstützung bei etwa 13 $ zu testen und möglicherweise nach unten in Richtung des wichtigen 10-Dollar-Niveaus zu gehen, wo es weitere Unterstützung finden könnte.

Auf der anderen Seite, wenn das Kaufinteresse zunimmt, kann eine bullische Stimmung bestätigt werden, sobald der Preis wieder über den Pivot-Punkt zurückkehrt und den Widerstand bei 17 US-Dollar testet.



Artikel in englischer Sprache auf FxLeaders.com.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.