AlexBitcoin NewsDataKrypto NewsRelevantRipple (XRP) NewsStrongXrp

Ripple Berichten zufolge wird ein insolventer Celsius-Aufkauf in Betracht gezogen

Wichtige Erkenntnisse:

  • Blockchain-Zahlung Ripple hat „Interesse“ an der Übernahme des bankrotten Krypto-Kreditgebers Celsius bekundet.
  • Ripple sucht aktiv nach Fusionen und Übernahmen, um „das Unternehmen strategisch zu skalieren“.
  • Celsius steht vor mehreren Schwierigkeiten – es fror im Juni Abhebungen ein, meldete im Juli Insolvenz an und steht vor einer behördlichen Prüfung durch die SEC.

Der jetzt bankrotte Krypto-Kreditgeber Celsius Holding mit dem nativen Token CEL war diese Woche das Gesprächsthema der Stadt. Beispielsweise arbeiten die kanadischen Aufsichtsbehörden Berichten zufolge mit US-amerikanischen Kollegen zusammen, um die Insolvenz des Unternehmens zu untersuchen. In einem weiteren separaten Fall hat Celsius-CEO Alex Mashinsky diese Woche seine CEL-Token angesichts des jüngsten Anstiegs verkauft.

Inmitten einer Reihe von Schwierigkeiten, mit denen die Kryptowährungsgeber konfrontiert sind, waren Celsius und seine Vermögenswerte für den Blockchain-Giganten von großem Interesse Ripple Labs (XRP).

Verfolgt XRP die Übernahme von CEL?

Laut einem Reuters-Bericht vom Mittwoch, Ripple ist „interessiert“ daran, Celsius und Vermögenswerte für sein Geschäft zu untersuchen, bevor eine mögliche Fusion in Betracht gezogen wird. Ein Sprecher der Firma sagte der Veröffentlichung:

„Wir sind daran interessiert, mehr über Celsius und seine Vorzüge zu erfahren und ob diese für unser Geschäft relevant sein könnten.“

Ob das Unternehmen Celsius offiziell übernimmt, ließ der Vertreter jedoch offen. Darüber hinaus hat sich letzterer zu dieser Angelegenheit nicht geäußert.

Die Nachricht ließ verschiedene Krypto-Spekulanten fragen, warum die in San Francisco ansässige Ripple würde etwas kaufen, das vor dem Konkurs und Gerichtsverfahren steht.

Krypto-Benutzer und ein Youtuber, der sich sehr lautstark zu XRP geäußert hat, sagten, dass das mögliche Interesse ein Teil davon sein könnte Ripple's „Rückkaufszenario“.

Ein anderer Benutzer twitterte und fragte, welche Art von Liquidität die Integration bringen könnte Ripple's On-Demand-Liquidität (ODL).

Ripple ist auf der Suche nach Skalierung

RippleDer Sprecher von fuhr fort, dass die Blockchain-Firma aktiv nach potenziellen Übernahmemöglichkeiten suche.

„Ripple ist weiterhin exponentiell gewachsen und sucht aktiv nach M&A-Möglichkeiten, um das Unternehmen strategisch zu skalieren.“

Dies trifft zu, da das Unternehmen trotz seiner aktuellen Herausforderungen und Vorwürfe bei der SEC sein Wachstum in der gesamten Kryptowelt voraussieht. In einem kürzlich veröffentlichten Tweet teilte der CEO des Unternehmens, Brad Garlinghouse, die Strategie von XRP, den Bärenmarkt zu überleben.

Der XRP-Token ist zum Zeitpunkt der Drucklegung leicht um 5,19 % auf 0,3811 gestiegen.

Siehe auch  Garanti BBVA führt bahnbrechende Krypto-Wallet-Dienstleistung in der Türkei ein

Auf der anderen Seite hat Celsius auf dem Kryptomarkt einen harten Schlag erlitten. Beginnend mit dem Einfrieren der Vermögenswerte seiner Benutzer im Juni unter Berufung auf „extreme Marktbedingungen“ und dem Konkursantrag einen Monat später.

Laut den Unterlagen umfassten die Vermögenswerte des Unternehmens Bargeld, Kryptos, CEL-Token, andere digitale Währungen und Bitcoin (BTC)-Mining-Unternehmen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.